Nach Proberaumumzug steigt der Gitarrist aus...

Toby2111

Toby2111

New Member
Bassix
ß240
Jetzt muss ich mich auch mal auskotzen...

Es ist unfassbar... bis vor knapp 12 Stunden war in meiner kleinen Bandwelt noch alles in Ordnung.
Wir sind -waren- zu viert (Drums, Bass, 1x Gitarre, 1x Gesang). Haben härteren Rock gemacht und hatten einen knapp 30qm großen Proberaum (nutzbare Probefläche ca. 20qm), dazu kam noch ein durch eine Bar abgetrennter Bereich den wir als Abstellfläche genutzt haben und ein Korridor der ziemlich viel Schallschutz zu den restlichen Proberäumen im Bunkerkomplex garantierte.
Im Prinzip war der Platz völlig ausreichend. Wir wollten uns jedoch vergrößern (auch weil der Gitarrist 2 4x12er Boxen stereo betreibt und wir seine Boxen symetrischer aufstellen wollten) und haben in dem Bunkerkomplex einen 10qm größeren Raum angeboten bekommen, der so gar eine Bühne integriert hat. Wir können so also Livesituationen ziemlich gut simulieren.

Wir alle vier waren ziemlich angetan von der Idee und selbst die 50€ mehr Miete waren kein großes Thema. Im Endeffekt bedeutet die Mieterhöhung für jeden einen Beitrag von 50€ im Monat. Der höchstkurs den wir alle Zahlen wollten. Dazu kam dann jetzt noch Renovierungskosten.

Da lediglich die Rythmusgruppe, also der Drummer und ich, feste 40h/Woche Arbeit haben (der Gitarrist ist in der Ausbildung, der Sänger arbeitet nur 60%) haben wir den Großteil der Kosten für die Renovierung getragen. Vorher wurde vereinbart, dass vorgestreckt und entsprechend dann verrechnet wird. Ich alleine habe für die Renovierungsarbeiten fast 250€ vorgestreckt.

Gestern Abend kam dann vom Gitarristen eine Mail, dass er die Band verlässt weil es musikalisch nicht anspruchsvoll genug ist. O-Ton: "Ich möchte abgef***te Taktzeiten, Doublebase und krasse Tempowechsel. Nicht nur "traurigen" Rock."
Außerdem passt's ihm nicht, dass er die treibende Kraft im Songwriting ist (was ich irgendwie garnicht verstehen kann, da er zu jeder Song Idee Feedback bekommen hat und entsprechend bestärkt wurde weiter Ideen zu produzieren). Hätte ich so viele tolle Ideen die auch noch angenommen werden würde ich mich sicher nicht beschweren...
Aber naja. Kann man vielleicht noch irgendwie nachvollziehen aber der Hammer ist folgender Satz:

"Mein Beschluss stand übrigens noch vor dem Umzug fest."

What the f***?!! Er weiß dass er aussteigt und lässt uns trotzdem unmengen an Kohle/Arbeit in einen Proberaum investieren, den wir nicht brauchen?
Und dann noch per Mail aussteigen... ich bin so sauer und enttäuscht.

"Schön" ist auch die Abrechnung die er mit jedem gemacht hat... beim Drummer fehlt ihm die bereitschaft Doublebase zu spielen, ich dudel ihm zu wenig rum und der Sänger singt ihm zu clean.
Naja, hauptsache seine Soli klingen alle total ähnlich weil er ein ziemlicher shredder ist.

Jetzt muss ich erstmal gucken wie's da so weiter geht. Ich hatte als einziger noch zu den Proberaummieten kosten in Form von Spritgeld da ich als einziger 30km pro Strecke anreisen musste und ich glaube nicht, dass ich jetzt noch weiter von Dortmund nach Herne tingeln will wo ein unnötig riesiger Proberaum wartet. Werde mir wohl ganz was neues Suchen müssen (auch wenn ich mit allen dreien menschlich ziemlich gut klar gekommen bin). Hoffentlich bekomme ich zumindest die Renovierungskosten wieder rein.. 250€ sind für mich auch kein Pappenstiel.

Vielleicht find ich ja ne Rockband die damit klar kommt, dass ich damit klar komme wenn ich Songdienlich 8tel spiele und nicht rumdudeln brauche...

Und hoffentlich hat der werte Herr Gitarrist genug Eier um sich noch mal mit uns zu treffen. Seinen Krempel hat er schon komplett ausm Raum geholt.

Das musste ich jetzt erstmal loswerden.
 
ingo62

ingo62

Well-Known Member
Bassix
ß3.775
Hm, braucht zwei Stück 4 x 12" für 30 qm..
Kotzt sich zum Abschied über jeden aus..

Seid froh, dass ihr ihn los seid! [):]

Schade um den neuen Proberaum, falls ihr ihn nicht halten könnt,
aber schaut nach vorn und sucht euch einen neuen Gitarrero.
 
Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
Warum die ganze Band auseinander brechen lassen,wenn Du mit den anderen beiden gut klarkommst ?
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Rockjaw

Warum die ganze Band auseinander brechen lassen,wenn Du mit den anderen beiden gut klarkommst ?
Eben, ist doch nur ein Gitarrist[:D] - und dann noch ein Asi.

Aber superüble Art und Weise auszusteigen, leider scheinen viele Leute einen unangenehme Sachen nicht mehr ins Gesicht sagen können - so zumindest mein Eindruck der letzen Jahre[xx(].
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
@Toby

so eine Sache mit dem Gitarristen ist echt ne üble Nummer.

Ihr könnt versuchen ihn noch dazu zu überreden, dass er einen Teil der Umzugskosten trägt, immerhin hat er dem Umzug zugestimmt und war während des Umzugs noch teil der Band. Somit hat er auch seinen Teil der Umzugskosten zu tragen.

Aber macht nicht den Fehler so jemanden wieder aufzunehmen, wenn er nach ein paar Wochen angekrochen kommt.

Sieh es doch positiv:
Er macht den Platz frei für den nächsten, vielleicht sogar besseren Gitarristen.
Immerhin habt ihr einen gut ausgestatteten großen Proberaum.
An Gitarristen die sich ins gemachte Nest setzen wollen, kanns doch in euerer Gegend nicht mangeln.

 
rabarvek

rabarvek

Ich basse, also bin ich
Bassix
ß13.227

Das ist natürlich ärgerlich, aber ich versteh nicht, weshalb der Proberaum nutzlos geworden ist. Einen neuen Gitarristen zu finden, dürfte doch kein Ding der Unmöglichkeit sein.

 
Toby2111

Toby2111

New Member
Bassix
ß240
Hossa Leute,

erstmal vielen Dank für die ganzen Kommentare.

Ihr habt natürlich recht. Es macht ziemlich wenig Sinn die ganze Band auseinander brechen zu lassen nur wegen so einem Idioten.
Einen geeigneten Gitarristen zu finden sollte auch eignetlich kein Problem sein. Wofür lebt man schließlich in einem/dem Ballungsgebiet schlecht hin?!

Mit dem Drummer und dem Sänger treffe ich mich jedenfalls morgen und wir wollen bequatschen wie wir weiter machen. Der Gitarrero ist auch eingeladen, Antwortet mir auf meine Mails aber gar nicht mehr und ist auch so (Facebook/MeinVZ/ICQ/Handy) nicht zu erreichen. Auf eine Mail in der ich meine Renovierungskosten aufliste, mit der Bitte mir den anteiligen Betrag beim nächsten Treffen mitzubringen kam lediglich eine Mail an den Drummer zurück:

"ich hab pleite. nächsten monat wenn überhaupt." (Das ist die komplette Mail, kopiert)

Ich bin gespannt wie das jetzt noch weiter geht.
Ich sehe allerdings, dass wir musikalisch ganz neue Angriffsmöglichkeiten haben.
Es hat sicherlich auch viel gutes, dass es jetzt neu Anfängt. Wir haben den großen Vorteil, dass mein Sänger auch Gitarre spielt. Er ist nur relativ ungeübt während des singens auch zu spielen. Zur Not muss er dann halt erstmal seine Gitarre an seine PA anstöpseln und darüber spielen (einen tauglichen Amp für die Gitarre hat er nämlich leider nicht).

Und um noch einmal auf den Proberaum zurück zu kommen: Die Sache ist einfach die, dass der Raum für 3 einfach viel zu groß und vor allem zu teuer ist. 65€ im Monat + je Probe 60km fahrt gehen ganz schön in die Kasse. Auch wenn's doof klingt, ist mir das schon zu viel Kohle.

Wie auch immer dem sei. Ich bin auf Montag gespannt, hoffe auf's beste und halte euch auf dem laufenden.
 
punkschlumpf

punkschlumpf

Member
Bassix
ß629
mhm alles sehr kacke,...am meisten erstaunt mich, das ihr ja eigentlich nur wegen diesem halodri umgezogen seit, da er ja mit seinen boxen auf selbstfindungskurs in stereowelten gehen wollte. aber wenn ihr drei weitermachen wollt würd ichs durchziehen, vorallem wenn ihr menschlich miteinander klarkommt (meiner meinung nach eh dat wichtigste),...
+ggg+ und der nächste eierschneider nur mit combo;-)
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
Holt euch doch gleich 2 Gitarristen.
Es wird auf kleinen Bühnen zwar kuschelig Eng und die Gagen gehen gegen Null (aber das tun sie sowieso), aber die Proberaummiete für jeden sinkt dann auch schon wieder ;-)

Und wenn wieder ein Gitarero rumzickt, hat man noch den anderen. [:D]


Edit:
Btw, ein kleiner Tipp fürs nächste Mal:
Bei gewissen Investitionen sollten alle in die Vorkasse gehen. Entweder soetwas wird von allen im vorraus finanziert oder man lässt es aufgrund von Geldmangel einfach bleiben. Wenn ein einzelner das finanziert darf er nur ewig seinem Geld hinterher rennen,...

So gut die Freundschaft in der Band auch ist, wenns um Geld geht werden viele Menschen sehr komisch [...]
 
Zuletzt bearbeitet:
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: Melkor

Bei gewissen Investitionen sollten alle in die Vorkasse gehen. Entweder soetwas wird von allen im vorraus finanziert oder man lässt es aufgrund von Geldmangel einfach bleiben. Wenn ein einzelner das finanziert darf er nur ewig seinem Geld hinterher rennen,...

So gut die Freundschaft in der Band auch ist, wenns um Geld geht werden viele Menschen sehr komisch [...]
Sorry, aber da habe ich andere Erfahrungen:

ich bin der Älteste in unserer Truppe. Ich habe drei Kinder (aber alle schon "groß"), aber zwei BM haben sehr kleine Kinder, einer dazu gerade ein Haus gekauft, der andere muss auf das Arbeitsentgelt seiner Frau verzichten. Ein anderer Kollege hat mit seiner Freundin ebenfalls gerade ein Haus gekauft und renoviert und der neue Drummer hat gerade ca. 3.5 k€ in seine neuen Drums investiert. Also wer, wenn nicht ich?

Entweder, mir liegt etwas an der Band; dann bin ich bereit, Anschaffungen notfalls alleine zu tätigen (dann gehören die Sachen aber auch mir), oder ich finde mich damit ab, immer auf einem Level zu stehen, das mir nicht behagt...

Ich würde das nicht pauschal beurteilen wollen.

 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Nymi

Entweder, mir liegt etwas an der Band; dann bin ich bereit, Anschaffungen notfalls alleine zu tätigen (dann gehören die Sachen aber auch mir), oder ich finde mich damit ab, immer auf einem Level zu stehen, das mir nicht behagt...

Ich würde das nicht pauschal beurteilen wollen.
+1
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
@Nymi

Ich finde man muss hier Unterscheiden:
Wenn eine einzelne Person eine Investition tätigt oder ein Bandmitglied aufgrund von finanziellen Gründen eine Investition nicht mittragen kann, und sich alle in dem Punkt einig sind. Habe ich damit auch kein Problem.

Aber hier zeichnet es sich für mich ein bischen so ab, als ob Toby2111 hier die Umzugskosten erstmal aus eigener Tasche gezahlt hat, aber es innerhalb der Band so abgemacht war, dass die kosten auf alle Bandmitglieder verteilt werden.
Nun zahlt sein (ehemaliger) Gitarrist nix und sein Drummer (erstmal) auch net.
Und es sieht nicht so aus, dass Toby damit glücklich ist, erstmal auf den Kosten sitzen zu bleiben.

Deswegen meine Argumentation, dass wenn alle eine Investition tragen, man vorher das Geld sammeln sollte.
Vielleicht hätte der Gitarrist auch net so auf den größeren Proberaum gedrängt, wenn er gleich hätte investieren müssen,... ( reine spekulation
[;-)] )
 
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Oh Mann, Toby! Kacke gelaufen das mit dem Steorefoniker! Aber ich wuerde dir raten es erstmal weiter zu probieren mit deinen Jungs und nen neuen Gitarrero zu suchen. Klar sind das Kosten, die du mit deiner Anfahrt zu tragen hast. Aber erstmal ganz ohne Bnad dazustehen waere bestimmt nichgt so klasse und zweitens waere es sehr schade fuer diene Bandkollegen, wenn sie auch noch ihren Bassisten verlieren wuerden nur wegen deises Knallkopps. Uebrigens sehr uebel, wie er sich aus der Geldaffaere ziehen will.
Ich dreucke euch die Daumen und hoffe, dass ihr weiter macht! Waere ecnht schade....
 
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß589
Hi Toby,

das ist ja wirklich eine beschissene Situation. Ich denke aber auch dass ihr erstmal noch schauen solltet was jeder einzelne jetzt darüber denkt und dann auf Suche nach nem neuen Gitarristen geht.
Und nach dieser wunderschönen Mail würde ich dem die Tür einrennen. Wenn es vorher so vereinbart wurde dass du erstmal das Geld schorschießt würde ich darauf beharren dass er seinen Anteil zahlt. Und das so früh wie möglich! Wenn er sich sperrt würde ich einfach dran bleiben. Ganz hartnäckig! Immer wieder anschreiben oder vorbei gehen.
Das wird schon alles seinen Weg finden! [:-)]
 
Toby2111

Toby2111

New Member
Bassix
ß240
Holladrio!

In gut 1 1/2 Stunden mache ich mich auf den Weg nach Herne (in den Proberaum), mein Schlagzeuger und mein Sänger werden auch da sein (der Sänger fährt eh bei mir mit ;-)) dann werden wir bereden wie wir weiter machen.
Der Sänger hat schon irgendwas im Kopf... ich soll unbedingt meinen Laptop und meinen Bass mitbringen, hat er mir gerade am Telefon gesagt.
Ob der werte Herr Gitarrist dabei sein wird, vermag ich nicht zu sagen. Ich bin gespannt, glaube aber nicht, dass er die Eier dafür hat.

Um noch einmal kurz auf das Geld zurück zu kommen: Mein Trommler ist einer von der ganz zuverlässigen Sorte. Da braucht man entweder garnicht nach zu fragen oder nur einmal. Direkt drauf ist er wieder Schuldenfrei. Der Sänger braucht manchmal etwas länger aber auch von ihm habe ich bisher mein Geld ohne diskussionen und übertrieben lange Wartezeiten mein Geld bekommen. Da kann ich mich also nicht beklagen.
Das größte Risiko trug bisher immer der Trommler. Er ist der Hauptmieter des Raumes, von seinem privaten Konto geht die Miete runter. Der Gitarrist hat es in den letzten 9 Monaten nicht hinbekommen einen Dauerauftrag einzurichten und muss des öfteren daran erinnert werden, dass am 15ten Zahltag ist.

Ich bin mir auch sicher, dass ich von den beiden noch bleibenden BM die renovierungskosten durch 3 geteilt Anteilig bekommen würde aber das wäre keinem von uns dreien gegenüber auch nur Ansatzweise fair. Ich bleib auf jeden Fall dran, dass der Gitarrist seine Schulden bei mir begleicht.
Wie bereits gesagt wurde, war er schließlich die "treibende Kraft", die den Umzug am stärksten wollte und auch immer dafür gehalten hat.

Ich werde gleich schonmal Inserate schreiben um möglichst schnell Ersatz zu finden, vielleicht ja tatsächlich 2 Stück. Platz ist ja genug da. ;-D

Grüße
Toby
 
Heruskr

Heruskr

Member
Bassix
ß21
Hi,

ich hab doch irgendwo "Bunker" gelesen.....?

Wenn das ein Musikbunker in der Art ist wie ich sie kenne, dann brummt der Laden doch nur so vor Bands. Vielleicht ist da irgendwo ein Gitarrist, der in nem Nebenprojekt mitspielen oder sich verändern möchte.
Ne Annonce an der Bunkerwand sollte auf jeden Fall drin sein [;-)]
 
Toby2111

Toby2111

New Member
Bassix
ß240
Hossa!

Kleiner zwischenstand:
Wir drei verbliebenen der alten Band haben das Kind "Carpet" (so nannte sich die alte Band) zu Grabe getragen. Haben den Raum aufgeräumt und festgestellt, dass der Gitarrist einige Strom-/Lautsprecher-/Instrumentekabel hat mitgehen lassen. Haben uns ausgekotzt und haben dann fast 3 Stunden lang gejammt.
Der Sänger hatte seine Telecaster dabei und hat über seine PA gespielt. Ich hatte richtig schön die Bassfrequenzen frei, der alte Gitarrero wilderte dort immer gerne rum.
Es war nur geil... und sooo viel Platz hatten wir noch dazu. :D

Die alte Band ist tot. Eine neue ist geboren. Wir machen aufjeden Fall zusammen weiter. Um aufzuhören harmonieren wir drei einfach schon zu gut.

Da ich gestern ja bereits eine Annonce im Musiker-Board.de-Flohmarkt (http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly96550de.aspx) eingestellt hatte, habe ich heute bereits 3 Termine für Vorspieler vereinbart. Donnerstag, Samstag und Montag.
Gitarristen gibt's ja wirklich wie Sand am Meer. :-)

Gruß
p.s.:
Interessant finde ich auch noch die Tatsache, dass mein werter Herr Ex-Gitarrist ebefalls eine Annonce im MB-Flohmarkt eingestellt hat... aber sogar bereits 2 Tage bevor er bei uns ausgestiegen ist (was er ja auch mit der Begründung tat, dass er im Schichtdienst keine Zeit mehr für eine Band haben wird). http://www.musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly96367de.aspx
 
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß589
Ist ja wirklich nett was er da so rein geschrieben hat:
"BITTE KEIN DEATH/DOOM/GRIND oder sonstigen, in diese richtung gehenden müll!"
...kommt immer gut wenn man schon in Anzeigen andere Musikarten "disst" [:D]

Und er lässt auch kein gutes Licht auf euch scheinen, wenn du mich fragst:
"ich würde gerne mit leuten zusammenarbeiten die vertraut mit musikfachbegriffen sind, die auch mal ne tonleiter kennen oder die sich auf n musikalischen brainstorm einlassen
kleines "bewerbungsvid":
"http://www.youtube.com/watch?v=NjdkjPmdLhg""

Also ehrlich? Seid froh dass ihr den spacken los seid. Das mit dem Jammen klingt ja auch schonmal ganz gut und ich denke da wird sicher noch einiges gehen mit nem neuen Gitarristen. Viel Spaß damit! [:-)]

...und (nicht ganz ernst gemeint) prügelt die Scheiße aus dem Gitarristen wenn er euch das nächste mal üder den Weg läuft...Kabelklauen ist mal richtig scheiße! [;-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten