Umfrage: Effektgeräte

F!eldy

New Member
Bassix
ß92
Welches Effektgerät benutzt, kauft, habt ihr. Wieviel hat es gekostet und welche Effekte machen sie [:D]??
Ich besitze derzeit NOCH keine! Das wird sich bald ändern [:D]
Mfg F!eldy
 

admin

Sam
Bassix
ß992
Ich spiele über einen EBS OctaBass (tiefe Oktave dazu) in einen EBS BassiQ (Auto-Wah, nur sehr gezielt einsetzbar in der Band) und dann in einen BOSS Bass Chorus. Preise weiss ich nicht mehr so genau, normal halt...

für mich gilt: Hände weg von Multieffekt-Spielzeugen.

Gruss,
Sam
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Hi!
Zum Aufnehmen am PC benutze ich ein Zoom 506II.
Für den Akustikbass benutze ich einen alten Ibanez Kompressor und einen Boss-Bass Chorus.
Allerdings nur, wenn ich direkt ins Pult gehe.
"Normal elektrisch" benutze ich eine Morley Wah.
Und die find ich so richtig geil.
Keep da funk alive...
Regards
Ralf
 

funkyBsides

New Member
Bassix
ß0
hab ein syb-3 synthesizer von boss,ist zwar nicht jedermanns sache, meiner meinung nach aber einfach nur ne geile erfindung. man hat wirklich abgefahrene spacige sounds, und damit der funk nicht zu kurz kommt gibts auch noch ein t-wah. passt halt nicht in jede musikrichtung, bei rock,metal oder punk wird mans wahrscheinlich nicht so oft brauchen können. ich experimentiere gern mit elektronischer muke, da bist mit dem teil im 7 himmel!!

so ists bei mir :-)

mfg
hannes
 

Erbse

New Member
Bassix
ß240
Hoi,
also ich besitze ein Boss Dynamic Wah mit dem man Wahs für hohe Frequenzen, tiefe Frequenzen erzeugen kann. Außerdem lässt sich optional das Tempo des wahs bestimmen. Dann gibt es einen Humanizer der menschliche Laute nachahmt. Man kann zwei Vokale einstellen, z.B. von a nach i macht der ai, undsoweiter...
Dann kann man noch ein Pedal anschliessen, weils ja nur so ein kleiner bodentreter ist und für jeden wahsound hat das pedal noch ein paar veränderungen des klanges auf Lager.
Ist echt vielseitig und klingt echt funky, auch gut für funky Slapparts!!!

hendrik
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
sers,

ich besitze nen electro-harmonix Q-Tron+, ein auto-wah mit vielen vielen lustigen einstellungen.
Zum einen kannst du den wah sound "umdrehen", damits nicht mehr "wah" macht sonder "au" oder so =),
dann kannst du höhen oder tiefen besser rauskommen lassen, den attack einstellen usw usw. Meiner Meinung nach eines der besten Auto-Wahs! Allerdings ein wenig teuer, aber der sound bringts =)

grüße!

hootchy
 

Bloodmoon

Member
Bassix
ß1.599
Ich bin mittlerwile umgesattelt, weg von der Tretmiene, zum Digitech Bp200.Besonders gut gefallen mir die 30 Drumpattern zum gediegenen jammen.Soundtechnisch ist das Ding jedoch unter aller Sau.Mag auch am Amp liegen.Egal Spass ist was zählt.
 

basslinegenerator

New Member
Bassix
ß200
hab auch das syb 3 von boss und den bass synth von electro harmonix ... der is von der qualität fast noch geiler obwohl das syb3 mehr kann ... dann hab ich ncoh den compressor von boss den cih aber nciht so toll find und ein delay von ibanez das eigendlcih für gitarre ist denk ich ...
 

Tonne

Member
Bassix
ß200
Ich spiele eigentlich auch nur meinen Amp. Der hat einen eingebauten Kompressor und Chorus Effekt. Brauch ich aber nicht so oft.
Hab auch noch einen Boss CS3 Kompressor, weil er mir besser gefällt als der Kompi im Amp. Zuhause habe ich einen Bass V-Amp von Behringer.
Da kannste so ziemlich alle gängigen Effekte und Ampsimulationen eingeben. Schöne Spielerei, aber für Livegigs nicht gerade von Vorteil.
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
Spielte zuletzt mit dem GT 6 B von Korg...
habe zuhause abendelang "programmiert" und ausprobiert..
Nettes Teil, kann echt viel...und das sogar in guter bis sehr guter Qualität.
Aber... kein Bassist der Welt braucht mehr als (meiner Meinung nach..)
Chorus, Octaver, evtl Harmonizer, Overdrive, Delay, Stimmgerät...ja was denn nun...?
Es hängt starkt von der Musik ab die man(n) bedienen muß...
In meiner 3-Mann Kapelle habe ich sehr viel mit Effekten und Simulationen experimentiert, dafür spiele ich im Rockorchester fast nur noch clean, maximal mit einem Hauch von Chorus..
 

hank amarillo

Active Member
Bassix
ß5.321
spiele ein digitech bp8-multi. hat soziemlich alle effekte, die man eh nie braucht (defretter...hallo???) aber einen großen vorteil: ne RÖHRE!!!und plötzlich klingt auch der der distortion gut...
 

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.535
Ich hab n Zoom 506 II (multieffekt), das geht ganz gut ab!!! (ca. 80 ?)
und dann benutz ich noch nen Marschall Jackhammer (Distortion für gitarren,...kommt auch am bass ganz gut) mit dem kann man ganz nette sachen machen!!! (ca. 70 ?)
 

Unveilbass

New Member
Bassix
ß240
Kannes sein das der Marshall-Jackhammer bei Gitarren so ziemlich scheiße klingt? Unser Gitarrist hatte mla so einen, der ist nun aber eh schon kaputt...Er hat sich jetzt das MT-2 von Boss zugelegt, das macht ordentlich Dampf.
 

Humansoldout

New Member
Bassix
ß200
Hallo, der Bass-Balls von Electro Harmonix ist der Hammer. Ist ein Envelope Filter den man auch noch leicht distorten kann. Damit kann man den Bass je nach Einstellung auch leicht syntiemäßig klingen lassen.
Chorus gehört auch noch dazu :-) Hatte mal nen Ibanez Chorus, der war aber Müll!!!! Habe jetzt nen Digitech X - Bass Chorus. Das ist ein Chorus, so schön warm udn voll, da haben die die messlatte genz schön hoch gelegt!!!
was auch noch lustig ist eine Distortion. Von Digitech die iss ganz geil.
Wenn du mal mit dir selbst kammen möchtest: Baller dir die Loop Station von Boss, das iss was gnaz feines!!!
 

funkbass

New Member
Bassix
ß242
Also ich hab bis jetzt nur ein Boss ODB 3 Pedal, hat mich 84 ? gekostet, allerdings benutze ich es nicht sehr oft, hauptsächlich halt bei so alten Metallica Sachen wie For whom the bell tolls.
Wobei ich in letzter Zeit immer wieder neue Verwendungsmöglichkeiten für das Gerät entdeckt habe, nochmal danke an Pauli ;-)
In nächster Zeit will ich mir noch nen Chorus und nen Wah Effekt holen, hab aber diesbezüglich noch nix festes in Aussicht, hab nur gehört das die Morley Wahs ziemlich geil klingen sollen.

Viele Grüße
Thomas
 
Oben