Vorher / Nachher Thread


G
Gast68070
Guest
Ahoi Gemeinde
Habt ihr Bilder von euren Bässen vor und
nach Verschlimmbesserungen ?

Habt ihr euer Instrument umlackiert
un habt Bilder dazu ?

Dann hier rein
 
dereinevogelda
dereinevogelda
Geruchstempel der Abartigkeiten
Beiträge
10.440
Lösungen
2
Ort
dem Taunus
Bassix
ß282.222
Ist bei mir immer nur moderat gewesen:
6928658462_ee6140b0b8_z.jpg
7146139907_22fd2245f5_z.jpg

32378658854_da962a269d_z.jpg

Hier war ja ein weisses PG drauf, das hab ich nicht geknipst.

Hier hatte ich mal versuchsweise das PG schwarz foliert:
32378672984_3e2d8aa863_z.jpg
 
disssa
disssa
Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Beiträge
3.923
Ort
DE
Bassix
ß131.795
Ich habe ebenfalls bisher nur an zwei Bässen das PG gewechselt:

Vorher:
dlx_front1.jpg

Nachher:
dlx_black.jpg



Auf meinem MM Bongo war ursprünglich ein Tortoise-PG drauf. Tortoise finde ich abstoßend hässlich, daher habe ich mir ein originales Black Ice PG besorgt:
bongobfr_front.jpg
 
D
dhuber1
New Member
Beiträge
6
Bassix
ß764
Da hätte ich etwas beizusteuern:

Vor vielen Jahren habe ich mit einem Kollegen Demos aufgenommen, aber keiner von uns hatte einen Bass (ich habe Gitarre gespielt). Da habe ich mir schnell ein billiges Model gekauft einen Epiphone Embassy Special 4 in schwarz: http://www.chorder.com/electric-bass-guitars/epiphone/embassy-special-iv-4239

Jahre später als mich die E-Gitarre schon lange nicht mehr begeistern konnte hat er mich von der Wandhalterung einmal ganz böse angesehen ... und nun jetzt bin ich seit 8 Monaten dabei mir die Kunst des Bassspielen beizubringen. Mittlerweile habe ich mir auch einen teureren Bass gekauft. Jedoch war die Frage was tun mit dem Billig teil Geld bekommt man kaum dafür also besser behalten und vl. ein bisschen was investieren. Das kam dabei raus:

WP_20170305_19_48_37_Pro.jpg


Neue Tonabnehmer (SPB-3), neue Mechaniken, ein Pickguard, Griffbrett abgerundet, Bünde besser abgerichtet und die Farbe habe ich auch noch geändert (ich weis nicht warum ich damals immer alles in schwarz haben musste mittlerweile langweilt mich das). Das Bass ist extrem leicht und Rücken freundlich (der Body ist aus mehr-schicht verleimten Ahorn) und klanglich gefällt er mir mit den neune Tonabnehmern ausgezeichnet.
 

BiffMalibu
BiffMalibu
Well-Known Member
Beiträge
379
Bassix
ß17.170
Epi Thunderbird.jpg
IMG_20160616_063329836_1.jpg


das Original ist nur ein Symbolbild - ein Bild von meinem "alten" Thunderbird hab ich nicht mehr gefunden :-)
Ich hab einiges gebastelt:
Neuer Lack
P-Pickup in Bridge Position
Den Hals vom Lack befreit und nur gewachst
Orange Drop für den Tone

To Do:
Schaller Light Mechaniken gegen die Kopflastigkeit
P-Pickup ohne Pole Pieces
 
Gunni
Gunni
Bassic ist knorke!
Beiträge
5.781
Bassix
ß207.149
Musikanten......
VORHER 1973 - NACHHER 2015

Vorher.jpg
Nachher.jpg



Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber ist mir eben eingefallen, dass wir da Vorher/Nachher-Bilder haben.
Inzwischen also auch die Musiker "aged" oder gar "reliced"



Aber ich hab auch Fragen zum Thema, denn einen Bass würde ich auch gern mal "aufarbeiten".
Wie macht ihr das mit dem Lack? Ich meine Lackarten, Schichten? Kann das jeder oder versaut man sich da schnell mal ein Instrument?
 
Der Tüftler
Der Tüftler
...schraubt am Sound
Beiträge
432
Ort
DE
Bassix
ß26.935
Musikanten......
VORHER 1973 - NACHHER 2015

Anhang anzeigen 202134 Anhang anzeigen 202138


Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber ist mir eben eingefallen, dass wir da Vorher/Nachher-Bilder haben.
Inzwischen also auch die Musiker "aged" oder gar "reliced"



Aber ich hab auch Fragen zum Thema, denn einen Bass würde ich auch gern mal "aufarbeiten".
Wie macht ihr das mit dem Lack? Ich meine Lackarten, Schichten? Kann das jeder oder versaut man sich da schnell mal ein Instrument?

Spielt ihr immernoch (durchgehend) in der selben Band? Von 1973 bis heute?
Beeindruckend!!!
 
 

Oben Unten