Wann Bünde erneuern

Bass@SetAlight

Bass@SetAlight

Active Member
Bassix
ß5.246
Hei,

ich ne reicht einfache Frage, hab in der Thematik aber keine Ahnung.
Wann sollte man seinen Bunddraht erneuern lassen?
Gibt es da Anzeichen?
Und wo finde ich einen Gitarrenbauer der das super hinbekommt im Raum
Aschaffenburg, Frankfurt Würzburg.

Bässte Grüße
 
FaceOfTheBass

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
Zitat:Original erstellt von: Bass@SetAlight

Hei,

ich ne reicht einfache Frage, hab in der Thematik aber keine Ahnung.
Wann sollte man seinen Bunddraht erneuern lassen?
Gibt es da Anzeichen?
Und wo finde ich einen Gitarrenbauer der das super hinbekommt im Raum
Aschaffenburg, Frankfurt Würzburg.

Bässte Grüße
hi,
bünde solltest du erneuern, wenn dass holz vom griffbrett schon in mitleidenschaft genommen wird. ich habe das bisher in fast 40 jahren bassspielen noch nicht gebraucht(und ich spiele ca.1500 std im jahr und dann nur stainless steel). normalerweise reicht es, wenn die bünde mal ordentlich abgerichtet werden.
zum thema bass/gitarrenbauer im frankfurter raum kann ich dir leider nichts raten.

gruss face
 
sampson

sampson

New Member
Bassix
ß328
Wenn du die Bünde erneuern oder abrichten lassen willst kann ich nur immer wieder Plek empfehlen. Du müsstest den Bass dazu nach Berlin schicken oder bringen. Das ist meiner Meinung nach die einzige Abschreckung.
Die Leute unterschätzen Plek immer wieder. Frag mal jemanden der sein Instrument dort hatte. Für die kommt nichts anderes mehr in Frage.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: FaceOfTheBass
ich habe das bisher in fast 40 jahren bassspielen noch nicht gebraucht
Beruhigend. Hab heute meinen alten StingRay wieder dabeigehabt. Flach waren die Frets eigentlich schon immer. Und ich habe in den 31 Jahren deutlich weniger gespielt.
 
FaceOfTheBass

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
Zitat:Original erstellt von: Chuck

Zitat:Original erstellt von: FaceOfTheBass
ich habe das bisher in fast 40 jahren bassspielen noch nicht gebraucht
Beruhigend. Hab heute meinen alten StingRay wieder dabeigehabt. Flach waren die Frets eigentlich schon immer. Und ich habe in den 31 Jahren deutlich weniger gespielt.
die bünde beim stingray sind doch auch unkaputtbar.

eben ist mir noch eingefallen, dass ich doch einmal bünde erneuert habe.[:I]
auf nem neuen instrument waren "spaghettibünde" drauf. die mag ich nicht. da sind dann direkt jumbo frets draufgekommen[;-)]
... aber richtig runtergespielt hab ich noch keine[^]

gruss
face
 
FaceOfTheBass

FaceOfTheBass

Active Member
Bassix
ß832
Zitat:Original erstellt von: Joerg

Zitat:Wenn du die Bünde erneuern oder abrichten lassen willst kann ich nur immer wieder Plek empfehlen. Du müsstest den Bass dazu nach Berlin schicken oder bringen. Das ist meiner Meinung nach die einzige Abschreckung.
Die Leute unterschätzen Plek immer wieder. Frag mal jemanden der sein Instrument dort hatte. Für die kommt nichts anderes mehr in Frage.
@FaceOfTheBass:
Du spielst im Schnitt 4 Stunden am Tag???
[:0]
wenn ich zuhause bin mach ich zur zeit täglich 5 übeblöcke a 45 minuten.
3 blöcke kontrabass und 2 e-bass[:-)]
da ich nur eine feste band habe , und ansonsten als freelancer arbeite kommen oftmals auch wesentlich mehr stunden zusammen, da etliche bands noch proben wollen, bevors abends auf die bühne geht.
... die stundenanzahl ist ein realistischer mittelwert der letzten 38 jahre[;-)]

mittlerweile gehts halt aus gesundheitlichen gründen etwas ruhiger zu[:D]

gruss face

 
 

Oben Unten