Warwick Fortress one

Mottek

New Member
Bassix
ß240
bei einem Musik-laden in meiner Nähe steht ein Fortress one den ich für 500? kaufen könnte, Top-Zustand. Bei Ebay wird der gleiche( andere Fasbre) angeboten, das startgebboit beträgt 800? !!!
Bei einem Internethändler hab ich gesehen das man ihn für 1100? kaufen kann. das nenn ich doch ma glück oder net?!
Der Bass ist angeblich von 1993, wisst ihr ob das stimmen kann?
Und was wisst ihr sonst noch darüber?
ER klingt auf jeden Fall echt gut.
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Der ist auch nicht schlecht...
Also der Fortress One ist schon ein älteres Model.Baujahr 1993 kann schon sein.
Schau mal auf der Rückseite des Kopfes,da steht die seriennummer,die letzten zwei Zahle sind das Baujahr.
 

AXT

New Member
Bassix
ß312
Die älteren Warwick sind in der Regel richtig gut, viele meinen sogar deutlich besser als die neuen. Wenn dir der Bass von der Optik, der Bespielbarkeit und natürlich dem Sound her gefällt schlag zu!
 

Wargos

Moin!
Bassix
ß271
Hmm, den Fortress 1 mag ich sehr gerne... ein bekannter von mir hat auch einen, spielt sich sehr gut, hört sich klasse an und sieht zudem noch gut aus
 

Mottek

New Member
Bassix
ß240
Ich werd ihn mir heut nochmal anschauen, und dann wahrscheinlich reservieren lassen, hab erst im Dezember das Geld dafür. Hab gehört das Warwick damals noch die Sachen in Deutschland gefertig hat, und jetz in Asien. Stimmt das?
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
soweit ich weiß, baut Warwick auch heute noch in Deutschland.
Du meinst sicherlich die "Rockbass" Bässe, die werden in Asien gefertigt, sind aber auch keine "echten" Warwicks!
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Thanks to Globalisation [:D]

Dass die Rockbässe in China gebaut werden muss nicht unbedingt eine Qualitätsminderung heißen. Allerdings haben sie "abgespeckte" Hardware. Ich weiß nicht, ich würde mir dann glaub ich doch eher nen "echten" holen.
 

AXT

New Member
Bassix
ß312
@Tom:
Das einzige Detail in dem die Rockbässe wirklich sichtbar abgespeckt sind ist die einteilige Bridge die statt der zweiteiligen montiert wird, und selbst die ist ein Warwick-Original, siehe Streamer Std.
 

Mottek

New Member
Bassix
ß240
@ Sens:
Ich hab meinen Warick verkauft, weil die D und die G-Saite im Proberaum von der Lautstärke her total untergegangen sind (da half es auch nix an den Equalizern rum zu drehen), während die E und die A-Saite auf akkurater Lautstärke waren. Hab alles was auf den beiden hohen Saiten gespielt werden musste, überhaupt nicht gehört.
Echt schade weil der Bass is echt super.
Hast du das Problem auch?
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Über was für eine Anlage spielst du denn??? Ich hab 2x15" Box...Wenn nur das Schlagzeug begleitet,dann gehts mit den Höhen,wenn aber die Gitarre dazukommt krieg ich auch probleme mit den hohen Saiten.
 

Wargos

Moin!
Bassix
ß271
Hab den Fortress One für studioaufnahmen benutzt, weil bei meinem bass die bundstäbchen schon ziemlich runter sind und deshalb schnarrfreies spielen damit schon fast unmöglich ist :-)
der sound hat mir echt super gefallen, hat einen schönen knurrigen grundsound, und mit kompressor drin klingt der richtig rund. die bespielbarkeit lässt auch nichts zu wünschen übrig.
daumen hoch für diesen bass :D
 
Oben Unten