Was genau ist „REVERB“


Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.656
Ort
Hanau
Bassix
ß233.907
Habt ihr, die ihr da schon was gekauft habt, dann diese imho völlig grotesk überzogenen Preise bezahlt oder gibt es da einen stillschweigenden Konsens zwischen Anbieter und Interessenten, dass die Angebotspreise nur Spaß sind und man einigt sich dann auf einen vernünftigen Preis?:confused:
Kommt drauf an was man sucht......
Bei Bässen hab ich auch meist das Gefühl, das Fantasie Preise verlangt werden, aber ich hab auch zwei Orange Amps dort gekauft, weil es die günstigsten Angebote im Wwwwaren.....
 
Buchitsch
Buchitsch
Lichtgestalt
Beiträge
1.632
Ort
südwestlichster Südwesten...
Bassix
ß65.298
+2,7% + 0,25€ Gebühr für die Zahlungsabwicklung, falls man diese über Reverb in Anspruch nimmt. Geht auch nur über PayPal, dann kommen eben diese Gebühren für die Abwicklung noch on top. Wichtig zu wissen ist, dass die Gebühren vom Endpreis inkl. Versandkosten abgezogen werden. Man muss sich also vorher gut überlegen, für welchen Verkaufspreis und welche Versandkosten (Deutschland, EU, weltweit?) man sein Zeugs da reinstellt, um nachher das raus zu bekommen, was man eigentlich dafür haben möchte.
Um etwas auf der Plattform verkaufen zu können muss man seine Identität nachweisen, denke daher kommen auch die überwiegend guten Erfahrungen damit.
 
bassfritsch
bassfritsch
Well-Known Member
Beiträge
670
Ort
DE
Bassix
ß55.594
Wegen PayPal kein Reverb... Bin zwar da angemeldet, aber die meisten angebotenen Bässe aus Deutschland sind auch bei eBay, ebay-Kleinanzeigen, in diversen Gruppen bei Facebook oder sogar hier in diesen heiligen Hallen inseriert und da kann man persönlich mit dem Verkäufer in Kontakt treten, ohne Umwege und Zusatzkosten. Ich nehme Reverb nur zum Preise vergleichen... Bässe über 300 € oder so sollte man sowieso selber abholen und vor Ort bezahlen.
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.871
Bassix
ß135.749
Hole das gerade nochmal hoch, gibts neue/weitere Erfahrungen? Interessiert mich primär aktuell als potentieller Käufer.
Und hat schon mal einer von Euch einen Issue über das Schutzprogramm abwickeln müssen? Wie ist das denn mit Paypal? Da sind doch dann quasi zwei parallele Versicherungen, die sich dann den Schaden hin und herschieben?

Bin zwar eigentlich der selben Ansicht wie @bassfritsch
Bässe über 300 € oder so sollte man sowieso selber abholen und vor Ort bezahlen.
aber manchmal findet man was, und das dann auf der ganz anderen Seite des Globus....
 

matteagle
matteagle
New old stock
Beiträge
3.576
Ort
hier
Bassix
ß181.975
Kurze Info - auch bei Reverb muss man aufpassen! Habe zufällig gesehen das exakt dieser Bass:
auch bei Reverb gelistet war. Allerdings ein gutes Stück günstiger & aus Italien.
Habe den Verkäufer auf ebay-kleinanzeigen daraufhin angeschrieben & gefragt was da lost ist.
Er hat sich bedankt & umgehend die Anzeige bei Reverb gemeldet die mittlerweile auch gelöscht wurde.
Also aufgepasst, auch bei Reverb gibt es offensichtlich Betrüger!
Fender_JV_Jazz.PNG
 
K
Kristall35
New Member
Beiträge
9
Bassix
ß141
Hi, womit muss ich rechnen, wenn ich ein gebrauchtes DJ Equipment ,das ca.700€ kostet an Zoll rechnen? Europäische wie auch Weltweit!
Gruß
 
K
Kristall35
New Member
Beiträge
9
Bassix
ß141
Sorry... Einige Wörter verschluckt 😳
Das Produkt kommt aus Portugal wie auch USA nach Deutschland ich bin der Käufer (privat)
 
EPBBass
EPBBass
Well-Known Member
Beiträge
830
Ort
Kreis Segeberg
Bassix
ß20.165
Warenwert inkl. Versandkosten plus 19% Einfuhrsteuer plus Zollgebühren.

Rechenbeispiel:
900€ DJ Kram plus 100 Euro Versand = 1000€ Wert. Davon 19% Einfuhrsteuer
1190 Euro
Obendrauf kommen die Zollsätze. Um auf der sicheren Seite zu sein, am besten nochmal den Wert der EUSteuer obendrauf rechnen.

Also 1380€ in meinem Beispiel.
 
K
Kristall35
New Member
Beiträge
9
Bassix
ß141
Dann kann man das Produkt auch doch in Deutschland kaufen :rolleyes:
Danke für die Info
 
EPBBass
EPBBass
Well-Known Member
Beiträge
830
Ort
Kreis Segeberg
Bassix
ß20.165
Gern. Das ist ja der Sinn der EUSteuer... Das waren eher innerhalb der EU gekauft werden.

Übrigens ist der Zollsatz nicht 19%, das ist meist etwas weniger. Ich rechne nur immer mit 19% um wirklich sicher zu sein und keine Überraschungen zu erleben. Ich glaube eigentlich ist der höchste Satz 15%.
 
 

Oben Unten