Welche Bridge ist das? (alter Squier-Preci)

Dieses Thema im Forum "Das Instrument Bass & Teile" wurde erstellt von |--Matze--|, 6. Dezember 2018 um 17:57 Uhr.

  1. |--Matze--|

    |--Matze--| Yamaha-Fanboy

    Bassix:
    ß836
    Ich habe einen 93er Squier Japan Precision Bass geschenkt bekommen. Da ist ne Bridge drauf mit super vermurksten Schrauben, außerdem fehlt eine Madenschraube. Jetzt bin ich am überlegen alles zu lassen und nur die Madenschraube zu suchen oder einfach gleich ne neue Bridge zu kaufen.

    Könnt ihr mir sagen ob das ein Originalteil ist oder eine Zubehör-Bridge? Ich spiele sonst nur Yamaha.

    Gruß und Danke,
    Matthias

    Anbei ein paar Bilder:
    2018-12-06 17.46.43.jpg 2018-12-06 17.46.31.jpg 2018-12-06 17.46.13.jpg
     
  2. |--Matze--|

    |--Matze--| Yamaha-Fanboy

    Bassix:
    ß836
    Ich habe sowas ähnliches gefunden, scheint eine billige Asia-Brücke zu sein. Nach den sonstigen Zustand des Basses lasse ich die lieber drauf, nicht dass die ursprünglichen Bohrungen total ausgeleiert sind. Besorge mir lieber je eine zöllische und eine metrische Madenschraube, eine wird schon passen. Oder was meint ihr?
     
  3. zeppo3000

    zeppo3000 Well-Known Member

    Bassix:
    ß29.961
    Bei China-Fertigung eher metrisch.
    Ich würde die Brücke auch drauf lassen, wenn sie ansonsten OK ist.
     
  4. seppblind

    seppblind Well-Known Member

    Bassix:
    ß39.274
    Würde ich nicht sagen.
    Im gegenteil, die brücke ist besser als die üblichen
    Fender blechwinkel.

    Wegen der beiden schrauben vorn -
    die platte hat dadurch einen besseren kontakt zum korpus.

    Und die saitenreiter haben sogar führungsrillen.
     
  5. |--Matze--|

    |--Matze--| Yamaha-Fanboy

    Bassix:
    ß836
    Die einzigen ähnlichen Brücken die ich gefunden habe kosten komplett 8€ und sind aus Hongkong .

    Der Bass selbst ist aus Japan.

    Ist aber in der Tat massiver als die Fender-Winkel.
     
  6. mulhofa

    mulhofa Active Member

    Bassix:
    ß2.281
    Jo, sowas gibt es neu und auch in schwarz:

    https://www.northwestguitars.co.uk/bb012-4-string-bass-guitar-bridge-black/

    Ich hab davon welche in Chrome im Einsatz, die sind wirklich gut. Fast qualitativ auf Augenhöhe mit z.B. Gotoh.

    Da muss Dich aber jemand wirklich lieb haben, oder?
     
  7. |--Matze--|

    |--Matze--| Yamaha-Fanboy

    Bassix:
    ß836
    Geil, danke für den Link, dann ersetze ich die Brücke komplett und gut ist.

    Naja, der Bass ist ziemlich vermurkst (Schraublöcher, Schrauben, Dings&Dongs), nicht mehr die original Pickups,... aber hey: er klingt trotzdem sehr geil.

    War ein Zufall. Hab mir nen kaputten Amp abgeholt der zu verschenken war (ging nach ein paar Handgriffen auch wieder :O!) und er drückte mir noch die Basstasche in die Hand mit dem Kommentar: "Steht schon 15 Jahre rum, wie der Bassamp. Willst du den? Ich ziehe bald um und will das Ding nicht mehr sehen". Da hab ich mich nicht nein sagen hören ;-)
     
    hui gefällt das.
  8. mulhofa

    mulhofa Active Member

    Bassix:
    ß2.281
    Gern geschehen. Die Jungs von Northwest sind echt super. Musst mal gucken, ob sich das nur für die Brücke vom Versand rechnet.

    Naja Dings&Dongs gehören doch da zu, und alles andere kann man beheben. Der sollte doch eine gute Basis sein. Ich hätte auch nicht nein gesagt! Viel Spaß damit.
     
  9. |--Matze--|

    |--Matze--| Yamaha-Fanboy

    Bassix:
    ß836
    sind keine 5€ Versand, das geht schon klar
     
    mulhofa gefällt das.
  10. mulhofa

    mulhofa Active Member

    Bassix:
    ß2.281
    Ok, das geht ja wirklich.
     
  11. HamburgerJung

    HamburgerJung Sowas von Member

    Bassix:
    ß12.410
    Die Brücke gibt's hier auch...
     
    Tiefbau und leroyunso gefällt das.
  12. |--Matze--|

    |--Matze--| Yamaha-Fanboy

    Bassix:
    ß836
    Vielen Dank. Habe sie bereits bei den Briten bestellt, ist also schon erledigt. War insgesamt sogar etwas günstiger, dauert nur länger.