welcher Preci passt am besten

Achtelbeat

New Member
Bassix
ß501
Wie wäre es mit einem Jazz Bass Special, wenn es ein PJ werden soll? Einer der aktuellen Duff McKagan Signature Bässe oder ein alter aus Japan. Wobei die alten Japaner Jazz Bass Hälse haben und die Mexikaner Signature eher Standard Precision Maße. Dafür aber sind die Hälse geil schwarz lackiert.
 

JULOR

Active Member
Bassix
ß1.561
lordbasstard ... Du hast es erkannt ... ein neuer muss her
mit dem PJ könnte ich mehr Sounds bedienen
So ist es. PJ und auch Jazz finde ich vielseitiger. Preci klingt immer nach Preci. Mein alter Squier kann im Grunde nur einen Sound. Seit kurzem habe ich noch einen aktiven Fender J, der ist schon ziemlich vielseitig. Trotzdem gebe ich den rotzigen P nicht her. :-)
 

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß36.785
Ich würde auch den Squier Matt Freeman zumindest zum Antesten vorschlagen. Kostet nicht viel (NP ca. 485.-) und über den hat sich meines Wissens nach noch nie einer negativ geäußert. Gibt es mit schwarzem Body oder so wie meiner.
Squire Precision.JPG
Du solltest vielleicht noch prüfen, ob du lieber die dicken Hälse oder dünnere bevorzugst. Precis gibt es mit dicken oder dünnen Hälsen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ray Mahogany

rude finger
der würde schon passen ... ab er rot :O!
Sag doch gleich, dass Du nur ein Möbel suchst. Instrumente nach Optik zu kaufen ist für mich absolut sinnfrei.
Mein Hauptbass ist supertoll, aber Vintage Sunburst lackiert. Ich finde das hässlich!
Trotzdem liebe ich den Bass ob seiner Bespielbarkeit, seines Sounds und der Vielseitigkeit wegen.
Und...es ist kein Prezi.
 

the_Porcupine

New Member
Bassix
ß371
Hallo,
man kann es ruhig mit dem Kauf eines Möbelstückes vergleichen... ich muss mich auf dem Griffbrett wohlfühlen.
und da fühlte ich mich zuhause ...

Fender Deluxe Active Precision Bass Special Pau Ferro Fretboard Olympic White

heißt das neue Teil ... über Sinn oder Unsinn von aktiven Bässen lässt sich streiten...
ich bin zufrieden, das ist das wichtigste..
 

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß49.794
... über Sinn oder Unsinn von aktiven Bässen lässt sich streiten...
nö. eigentlich nicht. man kann über die unterschiede reden, mehr aber auch nicht.

ich bin zufrieden, das ist das wichtigste..
genau. du hast ja schon einen bass mit einert bestimmten charakteristik. jetzt haste noch einen der andere sachen kann. und für die angestrebte musikalische richtung kann ich mir den (von den daten her) gut vorstellen.
 

Rhino-

Purist
Ach halb so wild.
Ich habe den in schwarz, mit Ahorn Griffbrett. Extrem geiler und völlig unterbewerteter Bass.
Aber....ein guter passiver Preci, ist da noch eine andere Hausnummer!


Anhang anzeigen 320512
stümmt....hab auch genau so´n Ding. Dank 38er Sattelbreite für mich auch zu gebrauchen.
;-) Der einteilige Hals ist 1A und lässt sich super befingern.

Die Elektronik ist nicht zu aufgeblasen und auch dezent regelbar, wobei ich eigentlich nur den Mittenregler nutze.

Für mich der einzige Preci der mir gefällt.....weil er eben nicht so extrem nach Preci klingt und auch Jazzbass kann.
 

JULOR

Active Member
Bassix
ß1.561
Hallo,
man kann es ruhig mit dem Kauf eines Möbelstückes vergleichen... ich muss mich auf dem Griffbrett wohlfühlen.
Und mit der Farbe auch. Wenn man rot absolut nicht mag, hilft es alles nichts. Nur weil das rote Sofa bequem ist, stelle ich es mir noch lange nicht ins Wohnzimmer. Man hat ja oft die Wahl zwischen verschiedenen Farben (Bezügen, Lackierungen, Hölzern usw.) Persönlich finde ich genau deinen Bass in Surf-Pearl klasse: Fender Deluxe Surf Pearl
Aber das ist reine Geschmackssache und hat mit dem Sound ja nichts zu tun. Glückwunsch zu deinem Instrument.
 

BassMann

gesperrter Benutzer
Bassix
ß4.406
stümmt....hab auch genau so´n Ding. Dank 38er Sattelbreite für mich auch zu gebrauchen.
;-) Der einteilige Hals ist 1A und lässt sich super befingern.

Die Elektronik ist nicht zu aufgeblasen und auch dezent regelbar, wobei ich eigentlich nur den Mittenregler nutze.

Für mich der einzige Preci der mir gefällt.....weil er eben nicht so extrem nach Preci klingt und auch Jazzbass kann.
Ja, genau dass mach ihn mMn aus. Der Spezial ist irgendwie meine "Allzweckwaffe".
Er kann beide Sounds im Bandmix wirklich gut.
Die Elektronik meines Basses ist zudem extrem rauscharm, ist das bei deinem auch so?
Ich bin schon erstaunt, wie gut Fender das hinbekommen hat.
Von daher, ist der Kauf eines guten Allrounders wirklich kein Fehler.
 

Rhino-

Purist
Ja, genau dass mach ihn mMn aus. Der Spezial ist irgendwie meine "Allzweckwaffe".
Er kann beide Sounds im Bandmix wirklich gut.
Die Elektronik meines Basses ist zudem extrem rauscharm, ist das bei deinem auch so?
Ich bin schon erstaunt, wie gut Fender das hinbekommen hat.
Von daher, ist der Kauf eines guten Allrounders wirklich kein Fehler.
ich bin jetzt nicht so der, der sich wegen jedem bisschen so mädchenhaft anstellt....aber Rauschen konnte ich auch noch nicht feststellen.
Ich finde eben gut, das man mit dieser Elektronik (das ist mein einziger aktiver Bass) in Maßen etwas regeln kann und nicht wie z.B. dem Sire 2mm am Poti gedreht, extreme Soundänderungen bedeutet und den Sound aufbläst. (den Sire habe ich deswegen nur passiv gespielt) Das ist eher eine dezente Soundanpassung mit brauchbarem Regelweg, wobei ich Bass und Höhen eigentlich immer in der Mittenrastung stehen habe.
 

BassMann

gesperrter Benutzer
Bassix
ß4.406
ich bin jetzt nicht so der, der sich wegen jedem bisschen so mädchenhaft anstellt....aber Rauschen konnte ich auch noch nicht feststellen.
Ich finde eben gut, das man mit dieser Elektronik (das ist mein einziger aktiver Bass) in Maßen etwas regeln kann und nicht wie z.B. dem Sire 2mm am Poti gedreht, extreme Soundänderungen bedeutet und den Sound aufbläst. (den Sire habe ich deswegen nur passiv gespielt) Das ist eher eine dezente Soundanpassung mit brauchbarem Regelweg, wobei ich Bass und Höhen eigentlich immer in der Mittenrastung stehen habe.
Ich bin da auch nicht so empfindlich, jedoch - von allen aktiven Bässen die ich habe, ist der Spezial - der Bass dessen Elektronik
fast nicht rauscht. Darum spiele ich den Bass auch gerne leise zuhause.
Ich booste die Bässe gerne, wenn ich nur den Bridge Pickup spiele. Wenn ich allerdings vergesse die Bässe zurück zu drehen,
wenn ich den Hals Pickup wähle, wackeln schonmal die Wände :D
 
Oben