Welches Motorrad fahrt Ihr?


nick60
nick60
Well-Known Member
Beiträge
1.590
Ort
Bad Honnef
Bassix
ß34.933
Sonst steh ich auch mehr auf den Old School Look, würde aber zu aktuellen Modellen greifen (Kawasaki W800, Royal Enfield Interceptor 650 oder Classic 350, MotoGuzzi V7 oder Triumph Bonneville T100) da, wie gesagt, Zuverlässigkeit für mich oberstes Gebot ist.
Kann ich voll und ganz nachvollziehen. Die genannten Bikes sind durch die Bank hübsch. Jeden Tag mit dem Motorrad zur Arbeit wäre nun wirklich nicht mehr meins. Bin ein bekennendes Weichei. Vor 40 Jahren war ich auch Sommer wie Winter auf zwei Rädern unterwegs. Inzwischen fahre ich noch nicht einmal im Regen, sofern absehbar, weil mir meine Motorräder zu wertvoll sind. Und auf zwei Stunden trocken legen, putzen und polieren habe ich keinen Bock. Grundsätzlich ist die Technik meiner Nortons recht zuverlässig. Die Seitenventiler laufen zwischen 10.000 und 20.000 Kilometer, bis umfangreicher Hand angelegt werden muss.
 
Cadfael
Cadfael
Waschbär
Beiträge
15.080
Lösungen
2
Ort
Oberer Linker Niederrhein
Bassix
ß742.397
Ist jetzt 20 Jahre her; aber da stand meine Kawasaki Estrella bei einem Motorra-Treff neben einer total aufgemotzten Harley. Und? Wer war der King?! Der Harleyfahrer tat mir fast schon leid. Aber die Estrella ist nun mal selten und total "außergewohnlich". Ein 249 ccm Langhuber mit dem Aussehen einer BSA / NSU.
Die Gebrauchtpreise fallen ja auch nicht. Wer eine 25 Jahre alte Estrella unter 1500 Euro kriegt, hat Glück! Meist sind es über 2000 Euro. Eine Estrella in Europa zu fahren, war immer schon "besonders" (da sie für eine 250er sehr teuer war). In Japan sieht das aufgrund deren Führerscheinreglung anders aus...
 
disssa
disssa
Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Beiträge
3.923
Ort
DE
Bassix
ß131.794
Ist jetzt 20 Jahre her; aber da stand meine Kawasaki Estrella bei einem Motorra-Treff neben einer total aufgemotzten Harley. Und? Wer war der King?! Der Harleyfahrer tat mir fast schon leid. Aber die Estrella ist nun mal selten und total "außergewohnlich". Ein 249 ccm Langhuber mit dem Aussehen einer BSA / NSU.
Da bin ich ganz bei dir. Fahr mal zu einem Harley-Treff: Die Kisten sehen alle gleich aus. Schwarz, viel Chrome. Wenn ich meine Harley suchen würde (theoretisch, denn ich meide Ansammlungen von Bike-Fahrern), müsste man schon ganz genau hinschauen. Mopeds, wie deine Estrella hingegen, die fallen angenehm auf, da sie "anders" sind.
 
nick60
nick60
Well-Known Member
Beiträge
1.590
Ort
Bad Honnef
Bassix
ß34.933
Ist jetzt 20 Jahre her; aber da stand meine Kawasaki Estrella bei einem Motorra-Treff neben einer total aufgemotzten Harley. Und? Wer war der King?! Der Harleyfahrer tat mir fast schon leid. Aber die Estrella ist nun mal selten und total "außergewohnlich". Ein 249 ccm Langhuber mit dem Aussehen einer BSA / NSU.
Die Gebrauchtpreise fallen ja auch nicht. Wer eine 25 Jahre alte Estrella unter 1500 Euro kriegt, hat Glück! Meist sind es über 2000 Euro. Eine Estrella in Europa zu fahren, war immer schon "besonders" (da sie für eine 250er sehr teuer war). In Japan sieht das aufgrund deren Führerscheinreglung anders aus...
Da liegst du vollkommen richtig. Habe auch schon so mit meiner Königswellen-Duc manchem Ferrari die Show gestohlen, obwohl ich meine Motorräder für mich selbst fahre.
Was den Preis angeht: schwer zu sagen, was du für deine Estrella bekommen könntest. Eine seriöse Preisermittlung ist aufgrund der Seltenheit unmöglich. Wer so ein Teil haben möchte bezahlt halt den aufgerufenen Preis. :nix:
Da bin ich ganz bei dir. Fahr mal zu einem Harley-Treff: Die Kisten sehen alle gleich aus. Schwarz, viel Chrome. Wenn ich meine Harley suchen würde (theoretisch, denn ich meide Ansammlungen von Bike-Fahrern), müsste man schon ganz genau hinschauen. Mopeds, wie deine Estrella hingegen, die fallen angenehm auf, da sie "anders" sind.
Tja, mit den Harley-Treffen ist das so eine Sache. Ich persönlich kenne nur ganz wenige richtige Biker, die eine Harley besitzen. Es häufen sich halt diejenigen, die sich für viel Geld so ein Teil kaufen und mit allem erhältlichen Schnick-Schnack gönnen. Ich halte mich von den Leuten auch lieber fern oder viel mehr, die sich auch von mir, wenn ich irgendwo mit ölverschmierten Fingern und abgetanztem Leder ankomme. Neidvolle Blicke sind aber immer garantiert, wenn meine Böcke mit erlaubten 115dB tönen.
Es gibt aber schon US-Bikes, die ich gerne hätte: z.B. eine WLA Harley oder ein Indian Scout 101 ... :hail:
 
Cadfael
Cadfael
Waschbär
Beiträge
15.080
Lösungen
2
Ort
Oberer Linker Niederrhein
Bassix
ß742.397
Da bin ich ganz bei dir. Fahr mal zu einem Harley-Treff: Die Kisten sehen alle gleich aus. Schwarz, viel Chrome. Wenn ich meine Harley suchen würde (theoretisch, denn ich meide Ansammlungen von Bike-Fahrern), müsste man schon ganz genau hinschauen. Mopeds, wie deine Estrella hingegen, die fallen angenehm auf, da sie "anders" sind.
Falls Du mal zum Möhnrsee kommst. musst Du an den kleinen Motorradtreff im Nord-Noordwesten, direkt an der Staumuer. Die Frikadellen sind die besten, die ich je gegessen habe! Die sind "hausgemacht" und keine Bremsklötze!!!
 
Talentfrei
Talentfrei
Irgendwas ist immer...
Beiträge
15.665
Ort
Bodensee
Bassix
ß355.589
Wenn ich meine Harley suchen würde (theoretisch, denn ich meide Ansammlungen von Bike-Fahrern), müsste man schon ganz genau hinschauen. Mopeds, wie deine Estrella hingegen, die fallen angenehm auf, da sie "anders" sind.

Geht mir genauso - also das mit meiden ;-) Letztens bin hier an einen wochenends sehr beliebten Treffpunkt vorbei gefahren - etwa 100 Mopeds auf dem Parkplatz, alle gleich. Bis auf eine, das gleiche BMW Modell mit ich unterwegs war. Der/die hat sich da bestimmt verirrt :D
 
Talentfrei
Talentfrei
Irgendwas ist immer...
Beiträge
15.665
Ort
Bodensee
Bassix
ß355.589
Kurzer Tankstop für die Besatzung…
AD7D7A51-548B-4F61-A15C-61B3F3699B58.jpeg
 
 

Oben Unten