Welches String Spacing passt zu meinem (Bass-)Hals

Dieses Thema im Forum "Bassbau" wurde erstellt von el_loco, Mai 8, 2018.

  1. el_loco

    el_loco Well-Known Member

    Bassix:
    ß7,102
    Hi Kollegen,

    ich habe einen sehr schönen 5 String-Hals bekommen und dazu einen Jazz Bass Korpus in LPB.
    Mein Plan war nun, die Halstasche aufzufräsen und den Hals auf den Korpus zu montieren.
    Aktuell frage ich mich, wie ich herausfinde welcher Saitenabstand an der Bridge bzw. welche Bridge nun zu
    meinem Hals passt.
    Any suggestions?

    Lg und einen schönen Abend.
     
  2. mike_bass

    mike_bass Active Member

    Bassix:
    ß3,206
    Ich weiß nicht genau, wie das ein Gitarrenbauer macht, aber ich würd das so anstellen:

    Die breite des Griffbrettes am Sattel (wenn der Hals dort nicht schon konstruktionsbedingt irgendwie breiter wird) und am letzten Bund messen, aus der halben Differenz der beiden Maße lässt sich die Steigung als Maß für die Verbreiterung des Griffbrettes errechnen, mit der Mensur kommt man dann auf die theoretische Breite an der Bridge (noch den Abstand der äußeren Saiten vom Griffbrettrand abziehen).

    die theoretische Breite dann aufteilen und entweder das nächstbeste konventionelle Bridge-Maß nehmen oder eine stufenlos verstellbare Bridge.
     
    Ray Mahogany gefällt das.
  3. beate

    beate Bassteltante

    Bassix:
    ß197,316
    Ich würde dasselbe am 12. Bund machen. Der ist genau in der Mitte. Man muss die Differenz zum Wert am Sattel also grad verdoppeln.

    Aber eigentlich würde ich die Frage umdrehen: welche Breite hat die Brücke der Wahl? 4*16.5 mm? 4*19 mm? irgendwas dazwischen? Was ergäbe sich da am 12. Bund? Würde das passen?
     
    BoogieCaster gefällt das.
  4. garotti

    garotti well down member

    Bassix:
    ß18,006
    Bilder und Maße bitte!
     
  5. el_loco

    el_loco Well-Known Member

    Bassix:
    ß7,102
    Hier ein paar Daten... Halsbreite am Sattel = 46 mm Saitenabstand B zu G (Mitte-Mitte) 38,5 mm
    Halsbreite am 12. Bund 65,6 mm Saitenabstand (skaliert) B zu G (Mitte -Mitte) 56,6 mm
    --> Saitenabstand Bridge von 18,5 mm
    Eigentlich wollte ich ein Bridge mit 19 mm Saitenabstand montieren.
    Vom Bauchgefühl her würde ich sagen das ist i.O.
     
  6. garotti

    garotti well down member

    Bassix:
    ß18,006
    mein Lakland hat mit 19mm/Bridge am12ten 71mm, Mein Lull hat mit 18,5/Bridge 65,5 am 12ten. 19mm könnte da doch etwas breit sein. Ich mag es nicht wenn die Saiten so dicht am Rand sind. Vielleicht nimmst du besser eine verstellbare Brücke.
     
  7. el_loco

    el_loco Well-Known Member

    Bassix:
    ß7,102
    Hi @garotti , Danke für dein Feedback.
    ich hatte auch bedenken, dass die Saiten dann vom Bund rutschen.
    Vielleicht überdenke ich noch mal die 19 mm Bridge.
     
    garotti gefällt das.
  8. beate

    beate Bassteltante

    Bassix:
    ß197,316
    Gerade bei einem 5-Saiter hat ein etwas engeres Stringspacing durchaus auch Vorteile.
     
    Ray Mahogany und garotti gefällt das.
  9. garotti

    garotti well down member

    Bassix:
    ß18,006
    ich habe früher 19mm bevorzugt, daher der Lakland. Mittlerweile mag ich sogar die 17,5 beim Stingray gerne. Man gewöhnt sich schnell dran. Hat nun mal den Vorteil des schmalen Halses. Der Lakland kommt mir mittlerweile vor wie ein Waschbrett.
     

Diese Seite empfehlen