Wie kann man gute Bässe nur vergammeln lassen?????

Fred Less

Fred Less

New Member
Bassix
ß288
Moin!

Eigentlich spiele ich ja nen Stingray und nen Jazz Bass und mag die von auf Leo Fender zurückfgehenden Bässe sehr, bin aber auch nicht pingelig und kann an anderen Bässen ausreichend gutes finden, wenn es denn was gutes daran gibt.
Allerdings: Warwick ging nicht, weil: Ich finde die Kopfplatte pottenhässlich!!! (übrigens: nur die von Plank/Rössel ist schlimmer!)

Jetzt kam letzte Woche bei der Probe ein guter Freund des Gitarristen an und schleppte nen Basskoffer mit sich rum. Dieser wurde mir überreicht mit den Worten, der is von nem Ex basser der Band und genauso wie die Hartkeanlagen die dort rumsteht und der interessiert sich nicht mehr für das Zeug. ich könne den Bass erstmal nutzen... vielleicht kann ich den auch rgendwann kaufen oder so.... Wenn man den Typen mal erreichen würde... aber das ist fraglich....

Kurios das Ganze. Der Typ, der den mitgebracht hatte, hatte das Teil leihweise gehabt, um rumzududeln. aber interesse hätte sich keins entwickelt. Und der Bass lag jahrelang im Koffer....
Diesen öffnete ich und zum Vorschein kam ein Warwick Streamer Bolt on.... laut Seriennummer von 96.
Was auffällt: Die Saiten sind fast vollkommen verrostet (egal, kann man wechseln), Viele Metallteile korrodiert, Die Saitenlage ist hoch genug um eine ganze Elephantenherde drunter her laufen zu lassen... irgendwie habe ich das Kotzen gekriegt, als ich dieses jämmerliche Instrument gesehen habe... Natürlich ist die Batterie auch noch ausgelaufen.... ach nee.... auch wenn es ein WW ist... das muss doch alles nicht sein....

Ich habe es dann erst mal unter meine Fittiche genommen, aber was echt heftig ist, dass der Hals echt einen kleinen Schlag weg hat... so richtig gut lässt er sich ncht mehr einstellen... habe angst, dass ich die Schraube endgültig tille... Man muss schon erheblich Kraft aufwenden.

Bin mal gespannt... das schlimme ist... ich habe bisher noch nicht über nen Amp mit dem Teil gespielt, aber irgendwie ist er mir schon ein wenig ans Herz gewachsen... Vielleicht Mitleid oder so, aber ich will den irgendwie nicht mehr hergeben....
Dabei ist der soooo hässlich... Der ist nämlich in einer Lackierung, die irgendwie an schwarzen Marmor erinnert....

Ich mache die Tage mal Fotos!!!!
Grüsse!
Nils

 
samjones

samjones

New Member
Bassix
ß246
Finde ich ganz Schrecklich. Dazu fällt mir nur ein: "Behandle deinen Bass gut und er wird dich gut behandeln"
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.592
Wie war der Spruch?

Die Italiener behandeln ihre Frauen wie ihre Autos -die Deutschen leider nicht ... [V]
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.835
Ich war mal in ner band, das waren allesamt alte Männer. Und die hatten die feinsten vintageschätzchen im proberaum rumliegen! Eine 59er les Paul, eine 68er Tele und ein 83er g&l Bass fallen mir da spontan ein.

Eine Schande ist das!

 
Zuletzt bearbeitet:
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Zitat:Original erstellt von: El Rabino

Ich war mal in ner band, das waren allesamt alte Männer. Und die hatten die feinsten vintageschätzchen im proberaum rumliegen! Eine 59er les Paul, eine 68er Tele und ein 83er g&l Bass fallen mir da spontan ein.

Eine Schande ist das!
Was ist daran denn jetzt die Schande?
a. Band?
b. Alte Männer?
c. Vintageschätzchen?

[ooo]
 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.014
Allerdings, El Rabino. Diese Frage hätte ich auch an dich. bei uns ist das nicht viel anders[;-)] Wo ist das Problem - selbst die Musiker sind vintage.
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.496
Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Die Italiener behandeln ihre Frauen wie ihre Autos -die Deutschen leider nicht ... [V]
Haben die italienischen Frauen auch alle Beulen?
Man darf auch nicht vergessen, daß deutsche Frauen nicht so schnell rosten, und die Elektrik hält auch länger als 2 Jahre.
 
KneffBass

KneffBass

#evilknevels
Bassix
ß11.635
Zitat:Original erstellt von: Fred Less


Ich finde die Kopfplatte pottenhässlich!!! (übrigens: nur die von Plank/Rössel ist schlimmer!)



Bin mal gespannt... das schlimme ist... ich habe bisher noch nicht über nen Amp mit dem Teil gespielt, aber irgendwie ist er mir schon ein wenig ans Herz gewachsen... Vielleicht Mitleid oder so, aber ich will den irgendwie nicht mehr hergeben....
Dabei ist der soooo hässlich... Der ist nämlich in einer Lackierung, die irgendwie an schwarzen Marmor erinnert....

Ich mache die Tage mal Fotos!!!!
Grüsse!
Nils
Also och spiel nen Rössel un das is ja wie immer Geschmackssache [;-)]

Ich muss dazusagen, dass ich über die Kopfplatte der WW´s hinwegbin, seit ich vor kurzen nen fretless Streamer(?) bei nem Kumpel angespielt hab. Das ganze noch über ne WW-Anlage, die in Kombination mit nem JB nich so geil war allerdings mit dem WW ziemlich nett!


LG Kneff
 
Hobelhai

Hobelhai

Active Member
Bassix
ß252
Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Wie war der Spruch?

Die Italiener behandeln ihre Frauen wie ihre Autos -die Deutschen leider nicht ... [V]
Meine Frau würde sich bei mir bedanken, wenn ich sie so vernachlässigen würde wie meine Karre. Und an den geschmalzten Mutterlutschern nehme ich mir sowieso kein Beispiel..
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.136
wo mir grad die signatur auffällt: bei mir ist rückrad standart.

pssst leute. immer schön leise sein. aus den vernachlässigten schätzchen wird später mal ein dachbodenfund, den uns eine aufräumwütige hausfrau für einen appel und nen ei verhökert... und dann, dann sind wir fein raus mit einem 62er jazzbass, der aussieht wie neu, wenn man die spinnweben weggewischt hat...

und rabbino, das ist alles kein thema, kein grund, hier groß rumzutönen. wir schaukeln das ding, der erlös der 59er sorgt für viel freude an der front... damit bekommen wir die dollsten traumamps und vintagebässe... du mußt nur deinen kirchlichen segen erteilen...
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.835
Zitat:Original erstellt von: Oli Wan

vermutlich waren die schätzchen noch nicht vintage, als sie in den proberaum gelegt wurden..[:D]
Genau. Das ist die Schande. Die armen werden garnicht gespielt...ich wollte ja den G&L retten, aber er wollte ihn nicht hergeben.

 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.014
El Rab, sagst du mit bescheid, wenn es mal wieder etwas zu retten gibt. Ich würde dir eventuell gerne helfen[:D]
 
Fred Less

Fred Less

New Member
Bassix
ß288
Hmm...
So, jetzt habe ich mich mal ein wenig in Ruhe mit dem Gerät beschaftigt... langsam ist die Saitenlage fast schon optimal... habe hier nur 135er Saiten, da ist die Halskrümmung minimal zu stark und ich kann die Schraube beim besten Willen nicht weiterdrehen... vielleicht klappt es dann mit 125er Saiten und ist optimal...
Das E-Fach habe ich ordentlich sauber bekommen und den Batterieclip auswechseln können. Der Bass funzt jetzt langsam wie er soll... Und ich muss sagen, das mir der Sound sehr zusagt... habe bei einem Song den wir aufgenommen hatten versuchsweise mal den WW auf einer Spur aufgenommen... so ohne gedöns direkt ins Interface rein und überlege tatsächlich die Ursprungsspuren dagegen auszutauschen...
Aber schäbelig sind solch korrodierte Teile an der Bridge schon... habe ein wenig Öl dafür und für das Griffbrett benötigt...
Grüsse!
Nils
 
Multicomp

Multicomp

New Member
Bassix
ß0
Jo, stell mal bitte auf jedenfall Fotos hier rein!!!

Die Geschichte finde ich toll und ... ja, traurig zugleich. [**/]
Vielleicht hast du ja jetzt einen Bass fürs Leben gefunden, denn ein zuverlässiger Begleiter dürfte dieses Instrument auf jedenfall sein.
Kopfplatte hin oder her (Ist eh Geschmackssache) ein Streamer BO klingt toll. Etwas knackiger als ein SS I/II und daher wie ein idealer "Rockbass" der sich wie alle Streamer schön in den Bandsound reinholzt [;-)].

 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten