Wireless statt Kabel


ede65
ede65
Well-Known Member
Beiträge
607
Ort
Edesheim/Pfalz
Bassix
ß25.158
Servus Forum,
ich Brauche mal wieder einige neue Kabel und habe mir überlegt ob ich nicht
mal ein Wireless System anschaffen, ich habe allerdings null Ahnung von dem Zeug..
Hat jemand Praxiserfahrung mit Wireless, was taugt der Kram wirklich,welche Marken sind vorne.
was muss Mann investieren.
Grüsse in die Runde
 
Loki
Loki
Leidenschaftlicher Dilletant
Beiträge
911
Ort
H&DD
Bassix
ß18.528
Bei Wireless hätte ich 2 Knackpunkte
1. Latenz
2. Frequenz
Bisher habe ich aber nur die preiswerten wie Vice ausprobiert. Die fand ich nich so prickelnd
 
allerbässt
allerbässt
Tut nichts zur Sache!
Beiträge
16.864
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß178.526
Neu und beim großen T.
Jetzt meine Begründung. Qualität der Übertragung ist tadellos. Der Empfänger hat die Form eines flachen Fußpedals und kann direkt mit aufs Pedalboard. Als Verbindungskabel zwischen Bass und Sender kannst du handelsübliche Patchkabel verwenden (also keine Miniklinke, Mini-XLR, ....). Es funktioniert mit handelsüblichen Batterien/Akkus.
Mit den Billos haben meine Gitarreros keinen Spaß gehabt.
Aber klar, teurer und gediegener geht immer. ;-)
 
DerHeinz
DerHeinz
Well-Known Member
Beiträge
1.599
Ort
DE
Bassix
ß46.108
Servus Forum,
ich Brauche mal wieder einige neue Kabel und habe mir überlegt ob ich nicht
mal ein Wireless System anschaffen, ich habe allerdings null Ahnung von dem Zeug..
Hat jemand Praxiserfahrung mit Wireless, was taugt der Kram wirklich,welche Marken sind vorne.
was muss Mann investieren.
Grüsse in die Runde


usw. h
 

MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Beiträge
5.886
Ort
ES
Bassix
ß90.891
Ich sage nur ein Wort:
Line6relayg30! :great:
Passt, wackelt und hat Luft... :D
185 Piepen.
Meine Erfahrungen damit sind gemischt. Hatte bei mir (Kellerspelunke mit Gewölbe) gelegentliche Aussetzer, ging irgendwann garnicht mehr und dann nach der Reparatur in der Garantiezeit wieder nicht mehr. Seitdem bin ich durch mit Funken, da ich sie als zusätzliche Fehlerquelle in der Livesituation betrachte, die ich nicht brauche.
Spiel(t)e aber auch selten auf Bühnen auf denen ich hätte rumlaufen können. ;-) War bei mir zur Vermeidung von aufs Kabel latschenden Mitmusikanten gedacht, jetzt hab ich ein Klotzlabel, dem das Wurscht ist. Besser und billiger! :D
 
 

Oben Unten