yamaha ne-01

Simmet

New Member
Bassix
ß240
hallo zusammen
kennt ihr das yamaha tool ne-01?
das ist ein parametrischer eq und ich hab vor etwas an meinem sound zu ändern ohne verzerrer einzusetzen.
glaubt ihr dass es die 60? wert ist?
ich habs mir bestellt is aber noch nicht da
und wenns mir nichts bringt geb ichs zurück
aber ich hätte gern eure meinung dazu gehört falls ihr es kennt.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Der NathanEast-1 ist, wie du selbst schon gesagt hast, ein parametrischer EQ, mit dem du die Mitten um bestimmte Centerfrequenzen absenken kannst - und zwar mit einem flachen Verlauf der Frequenzkurve (shallow) oder einem tieferen Verlauf (deep).
Ich hab' das Teil eine Zeit lang im Effekteinschleifweg meines SansAmp gehabt, aber seit Monaten steht das Teil im Schrank und ich mache die Klangregelung nur noch am Preamp.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simmet

New Member
Bassix
ß240
ich speile über eine ibanez-combo ohne preamp und sowas hab an meinem bass aber nur einen 1band eq
bringt das teil in der verbindung was? jetzt mal von den teureren und besseren preamps abgesehen.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Bei bestimmten Einstellungen wird dir deine Combo druckvoller vorkommen, aber ob der NE-1 dir wirklich was bringt, wirst du erst entscheiden können, wenn du ihn mal vor den Amp geschaltet hast.
Das größte Problem für mich in Sachen Beurteilung ist die Tatsache, dass ich keine Ahnung habe, WAS du dir von einem parametrischen EQ in Verbindung mit deiner Combo erwartest.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:x-over

Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber meine Frage geht auch in eine etwas andere Richtung. Mein Problem ist, dass einer meiner Bässe vom Pegel her nicht genug liefert, um meinen Preamp gut auszusteuern. Wäre der NE-1 als Booster geeignet? Es gibt ja auch die Flat-Einstellung, die müsste doch eigentlich linear anheben, oder? Als Add-On hätte man eben bei Bedarf noch die Mittenregelung. Wie sieht es denn mit Nebengeräuschen aus?
Den NE-1 als Booster zu verwenden, kannst du glatt vergessen - sobald das Teil auf Linear eingestellt wird, klingt der Bass genau so wie ohne dazwischen geschaltetes Gerät. Und weil der NE-1 auch nix verstärkt, gibt es kein Nebengeräuschverhalten in dem Sinne von zusätzlichem Rauschen.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:x-over

@ Charly: das heißt, wenn ich den NE-1 auf "flat" stelle und Level voll aufreiße, dann habe ich den gleichen Pegel wie ohne NE-1? In anderen Worten: mit Level kann ich den Pegel nur absenken, richtig?
Genau so ist. Ich habe, um dir ja nix Falsches zu sagen, das nochmals analysiert (allerdings nur nach Gehör, da ich kein dB-Messgerät besitze), und der NE-1 beinflusst das Level wirklich nur in den Einstellung "Shallow" und "Deep", und dort auch nur indirekt, nämlich durch den Höreindruck.
Zum Boosten das Bass Signals eignet sich dann eher ein Kompressor oder ein grafischer EQ.
 

Axel

Active Member
Bassix
ß324
hab den ne-1 schon seit 3 Jahren und bin noch immer begeistert davon
von Klangschöpfung bis Reperaturen aller Art (Raumklang, beschißene Boxen,...) ist da alles drin...

zu deiner Frage: wenn du ihn in's Bord integrieren möchtest, könnte ich mir nur eine AB-Box vorstellen

ich für meinen Teil hab ihn immer an und entweder vor oder auf der Box stehen (bei zweiterem fixiere ich ihn mit Gaffa)
 

Axel

Active Member
Bassix
ß324
Zitat:Original erstellt von: soul 24-7

Danke für die Tips! Meinst Du so ein Gerät [url="http://www.musik-produktiv.de/bilder2/10/00/02/100002547l.jpg"]hier[/url]? Wie müßte das denn verkabelt werden?
wie's genau verkabelt gehört weiß ich nicht so genau
besser wäre wahrscheinlich [url="http://www.tone-toys.com/de/The_Black-Switch.html"]das[/url]. Im Gegensatz zu einer normalen AB-Box wo man nachher wieder schaun muss, wie man die beiden Tonadern wieder zusammen bekommt ist der gleich als Beipass ausgelegt...
 
Oben