Zurück zum Viersaiter?

Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß68.614
Wenn ich mich für einen einzigen E Bass entscheiden müßte' wäre das ein 5 er.
Hab auch jahrelang nur 5 er gespielt....einfach weil man ab und an die tiefen Töne benötigt und mit dem 4 er steht man dann einfach nackt auf der Bühne.
Aber da ich ja die Wahl habe greife ich mittlerweile Wenn's ausreicht auch gerne wieder zum 4 er.
Ich komme mit einem D-Tuner blenden zurecht. 5 er spielen hat auch was mit Bequemlichkeit zu tun. 😂
Ich finde das ein 4 Saiter und 5 Saiter des selben Model schon total unterschiedlich klingen. Schon der andere Hals des 5 Saiters macht einen anderen Ton.
Das tiefe H braucht kein Mensch.:moose_head::D
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Ich komme mit einem D-Tuner blenden zurecht. 5 er spielen hat auch was mit Bequemlichkeit zu tun. 😂
Ich finde das ein 4 Saiter und 5 Saiter des selben Model schon total unterschiedlich klingen. Schon der andere Hals des 5 Saiters macht einen anderen Ton.
Das tiefe H braucht kein Mensch.:moose_head::D

Kein Mensch klingt ein wenig festgefahren....es ist eine Frage der Komposition welche Töne gebraucht werden.
Außerdem Bequemlichkeit....ich finde den 4 saiter eigentlich bequemer
 
bassocksky

bassocksky

Haltbarkeitsgrenze überschritten
Bassix
ß30.889
Ich komme mit einem D-Tuner blenden zurecht. 5 er spielen hat auch was mit Bequemlichkeit zu tun. 😂
Ich finde das ein 4 Saiter und 5 Saiter des selben Model schon total unterschiedlich klingen. Schon der andere Hals des 5 Saiters macht einen anderen Ton.
Das tiefe H braucht kein Mensch.:moose_head::D

D-Tuner habe ich auch - auf der B-Saite um bei Bedarf noch ein tiefes A zu haben.
.
.
.
.
.
.
.
war'n Witz ....


Aber Töne um das tiefe B oder C kommen bei uns schon häufiger vor - dann meistens mit länger gehalten Noten.

Und WahWah.

Und Drive.

Und mit alles und scharf.
 
tonedeaf

tonedeaf

Primzahlenliebhaber
Bassix
ß40.464
habe beides...oder sogar mehr...
4 Saiter auf normalstimmung, 4er auf Standard C, 4er auf drop D-tuned, 4er drop C#-tuned...
5er auf Standard, und 5er auf standard G ....

und ja ich wechsle die nach belieben...und komme drauf das es immer der andere Bass ist (nicht jenen welchen ich grad spiele), besser zum Song passt! :eek:

Und ja die Drop tunings (nur die E-Saite down) verursachen bei mir immer einen Hirnknoten!
...aber ich hab mich schon ein wenig daran gewöhnt...

Der nächste Gig wird aufjedenfall ein Horror, wo ich damals 2 Bässe +1 Notfall mitgenommen habe...
...werdens sicherlich 4+ Bässe :weep:...hab ich überhaupt genug Basssäcke? :engel:
 
miguel

miguel

Younghenry Orchestra
Bassix
ß23.735
why 4 string's.jpg
 
  • Haha
Reaktionen: fmm
fretlenten

fretlenten

un...
Bassix
ß16.150
Moin,
Ich bin letztendlich beim 5er gelandet, weil ich einen vernünftig dicken Hals in der Hand haben wollte. Mittlerweile hab ich noch n 4er gefunden, der sich auch spielen lässt.
DGCFb lässt in keine Richtung etwas vermissen.
Alsdenne
 
schneebass

schneebass

...?!...
von 2002 bis 2017 nur 5 saiter, seit dem wieder nur 4 saiter.
ich habe mich irgendwann ertappt, das ich relaxter auf dem 4er bin. für bestimmte sachen habe ich aber ein x-tender.
 
M

MacTonbasstler

Member
Bassix
ß2.472
Finde den Thread sehr spannend !
auch interessant zu sehen, dass aber sehr viele Foristen (vor allem auch @talkbass.com) und YT-uber 5 Saiter bevorzugen
 
tonedeaf

tonedeaf

Primzahlenliebhaber
Bassix
ß40.464
ich sehs ja selber....wenn ich vom 5er auf 4er umsteige... und dann meine Griffgeometrie umdenken muss!
verhaspeln was nur geht ist dann die devise!
auch zb schnellere läufe (zb Muse-Hysteria) sind am 4er (größeres string-spacing) anfangs seeeehr ungewohnt

somit wird der 5er bei mir bevorzugt!
aber 4er ist immer noch Ge.l!
ist so als würde man in einen alten Käfer steigen, all die Sachen die einem das Leben vereinfachen fehlen!
dafür merkt man die geschwindigkeit ab dem ersten gang! :D
 
bassmansemi

bassmansemi

Well-Known Member
Bassix
ß42.912
ich sehs ja selber....wenn ich vom 5er auf 4er umsteige... und dann meine Griffgeometrie umdenken muss!
verhaspeln was nur geht ist dann die devise!
auch zb schnellere läufe (zb Muse-Hysteria) sind am 4er (größeres string-spacing) anfangs seeeehr ungewohnt

somit wird der 5er bei mir bevorzugt!
aber 4er ist immer noch Ge.l!
ist so als würde man in einen alten Käfer steigen, all die Sachen die einem das Leben vereinfachen fehlen!
dafür merkt man die geschwindigkeit ab dem ersten gang! :D
Sehr treffend ausgedrückt :-)
 
 

Oben Unten