4 x Ampeg SVT 210 AV Test - wer macht mit?

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß18.715
Hallo Zusammen,

mir schwebt schon lange mal ein Experiment vor: Der mobile Kühlschrank aus 4 Stück 210AV

Wie würden 4 Stück der Ampeg 210AV Box gestackt zu einer 810 klingen? Ich habe derzeit - vorwiegend für daheim und kleine Gigs - eine 210AV und überlege gerade eine zweite zu kaufen. Bevor ich noch 2 weitere kaufe will ich das natürlich erst mal testen. In Talkbass gibt es einzelne Member die so eine Konstellation fahren.

Wer hat Lust das mal mit mir auszuprobieren? Wer hat eine oder zwei 210AV und hätte Lust mal auf ein Treffen?

Ich wohne in Nürnberg, kann aber auch im Umkreis von 150 km woanders hinkommen.

Als Amp stehen von meiner Seite aus zur Verfügung eine Kombi aus SVP pro und Red Rock 3.0 = 4 Ohm pro Kanal möglich und ein Micro VR (getuned mit zusätzlicher Digiendstufe, dadurch auch 4 Ohm pro Kanal).An beiden Amps könnte ich also jeweils 4 Stück 210 AV ohne Probleme betreiben.

Würde mich freuen, wenn was zusammen geht :bier:

LG Bernd
 

schepper

psychedelic man
Bassix
ß12.143
moin,

tolle idee! :great:
hab'auch die kleene ampeg box.
aber: kein auto und viel zu weit weg..(bs). :confused:
auf das ergebnis bin ich aber auch sehr gespannt.
wäre cool, wenn du die boxenanzahl zusammenbekommst. :-)
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß17.625
Das wird wie 2*210 klingen nur viel mächtiger, die Macht wird mit Dir sein junger Pavian...ähh....Padavan. bass-guitar

Ich habe ja wie du weisst 2*210 geschlossen von SAD und das ganze noch einmal als 810, also 4mal zusammengenagelt. Der Sound ist identisch bloss der zusätzliche Headroom ist schon gigantisch. Ich hatte einmal die 12*10 zusammengehängt...mein Drummer hatte Schweissperlen auf der Stirn....zurecht! :evil::D
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß18.715
Ja, genau dieses mehr an Macht interessiert mich. Die 210 AV hat für mich bei geringeren Lautstärken genau den Boxensound der mir gefällt. Dazu kam, dass ich kürzlich in meinem Lieblingsladen BTM wieder mal über einen richtigen Kühlschrank gespielt habe ( die haben momentan einen drinstehen). Das ist einfach beeindruckend, aber mir auch ein bisschen zu mächtig. Ich könnte mir vorstellen, dass 4 Stück 210 AV diesen Sound etwas reduzierter bringen könnten. Und man ist flexibel und kann die Größe des Stacks je nach Anforderung anpassen.

Es reizt mich halt einfach, dass mal auszuprobieren.
Ich hoffe da geht was zusammen.
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß18.715
Leider bisher noch noch nicht. Mittlerweile habe ich die Boxen nicht mehr. Bin vor geraumer Zeit auf BS-Boxen umgestiegen.
Damals hatte Julian (Member Lazarus) evtl. Lust das mal zu testen. Er wohnt leider ein ganzes Stück von mir weg. Damals haben wir das aber nicht mehr weiter verfolgt.

Das Ergebmis würde mich aber trotzdem noch interessieren.
 

Dr.Gore

Well-Known Member
Bassix
ß11.327
Ich frag hier mal vorsichttig hier rein ...
Können die Boxen höhere Frequenzen anständig wiedergeben oder ist da einfach obenrum schluss? Kann man damit anständig slappen? Klingen die echt wie ein Kühlschrank nur ohne Atemnot?
 

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß18.714
Nein und ja: Die Höhenwiedergabe ist definitiv beschnitten und genau deshalb gefällt es mir darauf zu slappen. Weil sie mir nicht das Tweetergebritzel um die Ohren ballern. @lazarus_04 hat sich eine kleine 5er Zusatzbox gebaut, mit der es weiter nach oben rauf geht. Die dreht er aber anscheinend nur max. 50% dazu.

Ich sag's ganz klar: Die Boxen sind sehr Geschmackssache und sollten nicht blind bestellt werden. Ich finde auch nur zwei zusammen überzeugend.

Und was meinst du mit Atemnot? In meiner Vorstellung hat so eine kleine Box viel schneller Atemnot als eine 810er.
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß18.715
Ich möchte noch ergänzen, dass - wie Stefan schon sagte - die Höhen schon beschnitten sind, aber soweit ich weiß erst bei ca 6-7 KHz. Es sind ausreichend Höhen vorhanden ohne dass man etwas vermisst.

Ich hatte 2 von den Boxen. Eine ist für zuhause genial, weil sie eben diesen typischen Klang einer geschlossenen 10er Box schon leise sehr gut bringt. Das funktioniert meiner Erfahrung nach aber nur bis zu einer gewissen Lautstärke. Dann treten die Mitten deutlicher hervor und es wird leicht quäkig. Ich hatte das Stack mit 2 Stück bei Kneipengigs eingesetzt, da in diesem Setting Tiefbässe meist eh kontraproduktiv für den Gesamtsound sind.

Die Frage ist nun, ob sich das bei 4 Stück wieder relativiert. Das sollte der Test - der bisher nicht stattfand - beantworten.

Aber: jedesmal wenn ich dann doch meine Hauptboxen dagegen direkt getestet habe, gingen die 210Avs gnadenlos unter. Man muss wirklich genau diesen speziellen Sound suchen. Dann sind sie genial!

Ich habe sie letztendlich auch für zuhause gegen meine „kleine“ BS210 getauscht, da ich den Klang dieser Box auch leise einfach besser fand. Das ist dann aber nicht mehr der typische Sound einer geschlossenen Box. Trotzdem gefällt mir mein Micro VR daheim besser über die BS als über 210AV.
 

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß18.714
Ah, jetzt habe ich es auch verstanden.

Am Samstag habe ich endlich einen Gig mit teils lautem Rocktrio. Bin schon ganz gespannt, wie sie sich schlagen. Den Raum muss ich allerdings nicht beschallen, sie dienen nur als Monitor für die Bühne.

Ich habe solche große Lust mal vier Stück zu testen! :D
 

Mitglieder jetzt online

Oben