Aguilar 810 Box ..... Erfahrungen ? Meinungen ?

Medicus 69

Preci-Fan durch und durch
Bassix
ß15.302
Hi Kollegen,

ich bin immer noch auf der Suche nach DER 8x10er für meine SVT VR Tops. Mein Kühlschrank ist mir in den Höhen nicht offen genug wie meine 610er, ich brauche also was mit Horn.
Nun schneidet in Foren und Testberichten die Aguilar 810 immer sehr gut ab und die hat auch ein Horn.

Hat einer von Euch schonmal so ein Ding bespielt und kann was dazu sagen ? Bei dem Preis für das Teil würde mich das erstmal vorab interessieren, wie eure Erfahrungen sind.

Danke ! LG
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß25.308
Mir wurde mal eine gebrauchte angeboten. als ich das Gewicht hörte, war das Thema wieder weg vom Tisch. Gehört habe ich sie leider damals nicht. Soll aber recht gut klingen.

Klang wie ein Kühlschrank mit offeneren Höhen klingt eigentlich nach der FMC 810 von Hans. Und die wiegt wesentlich weniger. Frag doch mal bei ihm an. Evtl. Kennt er auch die Aguilar.
 

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß45.618
Ich find ja immer noch die Tecamp 810 ziemlich geil.
Geht in alle Frequenzrichtungen weiter als die Ampeg, die Höhen sind per 6-fach Schalter schön anpassbar und - 39Kg.
Über die 2,4 KW RMS, die das Ding abkönnen soll, reden wir mal nicht...die Kiste hat mit 104dB/1W/1m einen recht guten Wirkungsgrad, da tun 100W schon richtig weh... ;-)
 

Paulito

Well-Known Member
Hallo,

Die 810er Aguilar kenne ich nicht, habe aber schon oft über die 410er gespielt. Ich meine die hier.
Das ist schon eine saugute Box!
Davon 2 Stk dürfte eine Menge Spaß machen.....
Aber sackschwer sind die.

Check mal FMC, da kriegst du alles was du dir nur vorstellen kannst.
Interessant dürfte auch die Glockenklang 6Box 610er sein.
Die ist auch sehr gut.

Buuuuuummmmm,
Paul
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß94.455
Ne Tecamp L810 hatte der Medicus schon... jetzt steht die bei mir :-).
Die war ihm vom Sound her im Vergleich zur Ampeg zu steril... Obwohl... Tweeter (fast) aus und dann den VT-Bass davor. Dessen Speaker-Sim mit ihrem merkwürdigen Peak um 5KHz macht auch aus der Tecamp ne Ampeg.
Die Aguilar scheint ja ein nettes Monstrum zu sein, wiegt aber auch mehr als das Doppelte wie die Tecamp.

Ich vermute mal, Medicus ist nur noch nicht zu der Erkenntnis gelangt, dass er eine 4x12" sucht und es nur noch nicht wahrhaben will :bier:
 

Medicus 69

Preci-Fan durch und durch
Bassix
ß15.302
Jungs, danke für die vielen Antworten.
Die TecAmp 810 habe ich gehabt, war mir zu subbassig und kühl im Sound. Gewicht ein Traum.
Die SAD macht mir eben, da ohne Horn, nicht diese Schimmerglanzhöhen und ist mir in den Hochmitten etwas zu hart. Klingt sonst schon nett, aber die Optik wird und wird auch nicht meins.
Eine 810er Ampeg mit unter 50 kg und coolem Horn, das wärs. Bin schon mit FMC in Verhandlung.
Achso, 4x12er habe ich 20 Jahre lang gespielt als Bassist einer Iron Maiden Coverband mit Hiwatt 200. Sehr durchsetzungsfähig, aber durch die EV 12 L classic mir heute mit anderer Bandausrichtung sehr harsch in den Hochmitten und das geht mir heute, vor allem wenn ich härter reinlange, auch den Keks.
Aber im Moment mag ich die 10er Speaker gerne, weil sie sie so herrlich schnell ansprechen, somit hab ich spielgefühlmässig eine tolle Kontrolle über mein Spiel, weil das, was ich spiele, zackig da vorne rauskommt. Und ich brauche auch keine 50 HZ Bässe, die sich mit der Bassdrum im weg stehen.
Nönö, 10er sind schon cool. Aber wer weiss ;-)
LG
 

Medicus 69

Preci-Fan durch und durch
Bassix
ß15.302
Aber by the way : neu würde ich mir die nicht kaufen, das ist schon echt eine Stange Kohle. Nur so selten wie die gebraucht angeboten wird, denken wohl genau das auch alle anderen ;-)
 

Medicus 69

Preci-Fan durch und durch
Bassix
ß15.302
Ich find ja immer noch die Tecamp 810 ziemlich geil.
Geht in alle Frequenzrichtungen weiter als die Ampeg, die Höhen sind per 6-fach Schalter schön anpassbar und - 39Kg.
Über die 2,4 KW RMS, die das Ding abkönnen soll, reden wir mal nicht...die Kiste hat mit 104dB/1W/1m einen recht guten Wirkungsgrad, da tun 100W schon richtig weh... ;-)
Das fand ich übrigens nicht, da kam zwar gut was raus, aber in einem Frequenzbereich, gerade untenrum, der mir in der band nichts genützt hat.
 
Oben Unten