Bass spielen: Finger oder Plek

Mad Jazz Morales

Mad Jazz Morales

Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Bassix
ß53.811
Früher habe ich nur Fingerstyle oder Slap gespielt und dachte Plek spielen nur die Prols. Mittlerweile sehe ich das völlig anders und kann nun nahezu mein gesamtes Repertoire auch mit Plek spielen. Ich denke, man sollte alle Techniken drauf haben und je nach Anlass frei entscheiden können, was gerade am besten passt.
Alles außer Slap
 
  • Like
Reaktionen: fmm
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß47.881
Man muss nicht alles gut können. Es reicht, wenn man das gut kann, was man gut können will.
ja, aber ich gebe @TheBass trotzdem auch Recht. Je vielseitiger man verschiedene Techniken drauf hat, desto interessanter ist es für einen selbst und die, die einem zuhören. Man muss nicht alles gut können und das was einem Spass macht kann man automatisch besser, weil man es mehr übt und stärker in sein Spiel einbezieht, aber nicht am Tellerrand runterfallen schadet sicher nicht :-)
 
EADG

EADG

schöne schiefe tiefe Töne
Bassix
ß43.056
Ich meinte ja auch nicht "es reicht, wenn man eins kann"

Ich finde, dass es natürlich ist dass dem Einen eine Spielweise besser liegt und dem Anderen eine andere. Welche das für einen selbst ist, findet man heraus, indem man alle übt und probiert.
:bier:

Edit: es kommt natürlich auch auf den Sound an, den man mag.
😀
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten