Blasen an den Fingerkuppen

Unmögbar

Unmögbar

Well-Known Member
Beiträge
869
Bassix
ß35.082
Hey Leute. Ich bin zwar jetzt kein blutiger Anfänger, aber ich frage mal hier, weil es vielleicht für Anfänger besonders interessant ist.

Was macht ihr eigentlich bei Blasen an den Fingerkuppen. Gibts Hausmittel?

Wir hatten jetzt ne Zeitlang sommerpause, da immer jemand im Urlaub war. Jetzt übernehmen wir morgen eine Hochzeit weil da die Band ausgefallen ist. Also spontan heute Probe... Mal weider ein paar Stunden am Stück spielen. Und was soll ich sagen... die Hornhaut ist wohl weniger geworden die letzten Monate.

Mir ist klar das die bis morgen nicht weg sind, und das ich morgen leiden werde. Hat glaube ich auch jeder schon mal durch müssen. Dennoch würde mich interessieren was ihr da so macht...

Danke schon mal.
 
Vom bass spielen hatte ich noch keine Blasen an den fingern, aber vom Endurofahren schon. Schweiss, Staub und Reibung gibt blutige Hände. Da nehme ich immer Blasenpflaster. Ob die auch an den Fingerkuppen halten weiß ich aber nicht.
 
Über Nacht Bepanhten drauf. Aber nur über Nacht, da sie ziemlich fettend ist...
Ansonsten Zähne aufeinander beißen und in Zukunft mehr Bassen oder Flats aufziehen. :opa:
 
Wenn die an der Zupfhand sind, könntest du ein Plektrum benutzen. Einfach weiterspielen ist nicht so geil. (Hatte ich mal mit dem Kontrabass, auaaa!)
Die Finger brauchen 1-2 Tage Ruhe
 
Hatte ich noch nicht, aber so ein pieken in der Fingerkuppen der rechten Hand. Ging aber schnell weg und seitdem nicht mehr wieder gekommen. :D
 
Kontrabass kann da nach einer Pause auch heftig sein (insbes. Zupfhand und wenn man reinlangt)...

Sekundenkleber.(Insbes. vermeidet das Blasen, wenn er rechtzeitig aufgetragen wird.) Weiß aber nicht, ob/wie gut das für die Greifhand funktioniert.
 

16640009611905853951081863815781.jpg
hab jetzt mal notdürftig blasenpflaster drauf geklebt. Wird aber heute Abend runter müssen... Mann ich hab einfach zu wenig geübt im Sommer...geschieht mir recht
 
Leukotape Classic
Bitte aufpassen beim Ablösen, erst recht wenn darunter schon eine Blase oder anderweitig geschädigte Haut ist. Ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit mit so einem Tape ein fettes Stück Haut von unterm großen Zeh rausgerissen. Hat trotz gutem Heilfleisch zwei Monate gedauert bis ich wieder normal gehen konnte. Dürfte aufs Bassspielen übertragbar sein.
 

Zurück
Oben Unten