Cali76 CB vs Keeley Compressor Pro

Hallo Leute,
obwohl ich mit meinem Cali76 Compact Bass Pedal recht zufrieden bin, habe ich mir trotzdem den Keeley Compressor Pro günstig besorgt. Er ist noch nicht angekommen.

Was haltet ihr von den Compressoren?
FET vs VCA
 

Kjelt

Active Member
Bassix
ß4.049
Beide sind ansich gut, der Ton muss einem aber Gefallen, das macht die Bewertung in einem Forum schwer. Ich hatte einen Hyper Luminal mit FET wie der Cali und bin wieder weg davon. Der Sound war überhaupt nicht meins. Da waren die anderen Varianten für mich besser.
Ich selbst nutze einen TLC Compressor, im Vergleich mit anderen war dieser für meine Zweige der beste.
 

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß42.001
Der keeley ist sehr Clean, der Cali hat ein leichtes Voicing. Gut sind beide.


Ich bleibe allerdings beim Hyper Luminal, der kann bei Bedarf nämlich beides und das FET Setting ist in meinen Ohren "besser" bzw ausgeprägter als beim Cali.


Ein weiterer interessanter Kandidat für saubere Kompression ist übrigens der Becos FX Twain bzw Stella. Sehr vielseitig, sehr sauber und trotzdem gut einstellbar.
 
Vielen Dank. Gestern habe ich noch ein fantastisches Setting für den Cali gefunden. Ratio auf 1 Uhr und Attack und Release in der Mitte. Jetzt klingt es zum ersten Mal, so wie ich es haben will.
 
Heute ist der Keeley Compressor Pro angekommen. Ich bin begeistert, er knallt beim Slappen mit meinem passiven Fender Jazz Bass richtig. Ich habe auch nicht das Gefühl, ständig etwas verstellen zu müssen. Top Teil.
 

Kjelt

Active Member
Bassix
ß4.049
Könnte mit denken das er gefällt, da der Luminal den Sound schon stark verändert und vor allem sehr dicht macht. Ein neutraler Compressor eignet sich wie ich finde besser, ausser man mag den Sound 👍
Habe die gleichen Erfahrungen gemacht und nach längerer Testzeit ging der Luminal wieder weg 😄
 

Kjelt

Active Member
Bassix
ß4.049
Ich hatte seit Beginn den Aguilar TLC Compressor. Hab aber immer zwischendurch andere getestet (u.a. Luminal, MXR M87) aber keiner kam am Aguilar vorbei.
Ich vermute der Keeley wird sich mit dem Aguilar nicht viel nehmen, wenn er auch sehr neutral ist wie Ratterbass schreibt.
 

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß42.001
Könnte mit denken das er gefällt, da der Luminal den Sound schon stark verändert und vor allem sehr dicht macht. Ein neutraler Compressor eignet sich wie ich finde besser, ausser man mag den Sound 👍
Habe die gleichen Erfahrungen gemacht und nach längerer Testzeit ging der Luminal wieder weg 😄
Huch? Der Bus Modus ist nach meinem Verständnis doch sehr neutral. Symmetry und FET färben sehr stark, aber das sind ja nur zwei der drei Modi.
 

Kjelt

Active Member
Bassix
ß4.049
Im Gegensatz zu den anderen beiden Modis ja, aber er kommt nicht an die Compressoren ran die nur dafür ausgelegt sind.
Ich vermute den Luminal kauft niemand wegen dem Bus Mode.
Wenn jemand einen neutralen Compressor sucht ist dieser nicht die erste Wahl.
 
Beim Einstellen muss ich schon sagen, dass der Cali76 sich durch den kombinierten Attack/ Release Knopf, sich deutlich einfacher einstellen lässt. Beim Keeley muss man, falls man nicht die Autofunktion nutzt, dass Zusammen Spiel der Attack und Release Zeit sehr genau justieren. Ansonsten kommt es zu unangenehmen Lautstärkesprüngen.
 
 

Oben Unten