Das gewisse "Know How"

Vegan Edge

Vegan Edge

New Member
Bassix
ß250
Hey Leute,
ich spiele schon seit Jahren Bass und würde auch mal behaupten dass ich dies mit mehr oder minder großem Erfolg tue.
Aber mir einer Sache wurde ich nie recht warm, und zwar das ganze Technische rund um den Bass und den Verstärker.
Sprich wenn mir jemand sagt "Wie hast du die Höhen eingestellt" bin ich schon ziemlich überfordert, haha.

Daher würd ich mich freuen wenn einige unter euch mir ein paar Tips geben können wie ich mir da etwas mehr Wissen aneignen kann.
Bücher, Links, etc. sind alles gern gesehen.

Liebe Grüße,
Vegan Edge
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Lass Dich nicht von solchen ("Profi")Aussagen blenden. Stelle Deinen Amp nach Gehör ein und gut ist das.

Wenn Du Dir dann irgendwann mal analythisch Deine Einstellung anschaust, merkst Du schon, ob die Höhen dezent, die Mitten deutlich und die Bässe ein wenig reingedreht sind oder alles irgendwie anders ist.

Diese Einstellungen sind aber auch sehr stark Hardwareabhängig.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Sieh Deinen Verstärker, dessen Knöppe und die Knöppe am Bass als Teile Deines Musikinstrumentes an.

Es geht nicht um 'Tech-Talk', es geht um Deinen persönlichen Sound und den findest Du nicht analytisch, sondern ausschließlich durch ausprobieren!
 
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß589
Ich gebe da allerbest Recht, Not tut das Wissen nicht. Wenn du aber dennoch einfach aus Interesse mehr über den technischen Schnickschnack wissen magst (weil du es willst und du es keinem beweisen willst [;-)] ) dann lies einfach hier mit oder hol dir ab und an ne Basszeitung. So hab ich das gemacht und ein wenig mitreden kann ich auch mittlerweile. [;-)]
 
Mike`adelic

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.634
Zitat:Original erstellt von: griznak

Ich gebe da allerbest Recht, Not tut das Wissen nicht.
Wenn ich mich schlecht hör, dann dreh ich nicht wild an den Reglern rum, sondern weiß: "Mitten rein, Bässe etwas runter".

Mit Leuten über Equipment labern vorm Gig hab ich auch keinen Bock mehr. Ich fahr nach der Regel: wer viel redet, kann nix.
 
griznak

griznak

Active Member
Bassix
ß589
Zitat:Original erstellt von: Mike`adelic

Zitat:Original erstellt von: griznak

Ich gebe da allerbest Recht, Not tut das Wissen nicht.
Wenn ich mich schlecht hör, dann dreh ich nicht wild an den Reglern rum, sondern weiß: "Mitten rein, Bässe etwas runter".

Mit Leuten über Equipment labern vorm Gig hab ich auch keinen Bock mehr. Ich fahr nach der Regel: wer viel redet, kann nix.
..oder mit dem Gitarristen (oder Rest der Band) reden dass er nicht in die Bässe soll. [;-)]
 
hbf1988

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß69.919
Zitat:Original erstellt von: Vegan Edge
Aber mir einer Sache wurde ich nie recht warm, und zwar das ganze Technische rund um den Bass und den Verstärker.
Sprich wenn mir jemand sagt "Wie hast du die Höhen eingestellt" bin ich schon ziemlich überfordert, haha.

Daher würd ich mich freuen wenn einige unter euch mir ein paar Tips geben können wie ich mir da etwas mehr Wissen aneignen kann.
Bücher, Links, etc. sind alles gern gesehen.
Hi,

sehr gut fand ich "Das Handbuch für E-Bass" von Oliver Poschmann. Es umfasst ca. 300 Seiten, ist allerdings etwas veraltet, was zumindest die Beschreibung der allerneuesten Innovationen betrifft. Sehr ausführlich wird alles von der Geschichte über Bau, Hölzer, Elektronik, Verstärker usw. bis zum Kabel behandelt.
Gibts vielleicht mal gebraucht in der Bucht oder hier:
"[url="http://www.eurobuch.com/"]eurobuch.com[/url]" , "[url="http://www.abebooks.de/"]AbeBooks.de[/url]" oder "[url="http://www.findmybook.de/"]findmybook.de[/url]" ...

Online-Links
[url="http://de.wikipedia.org/wiki/E-Bass"]Wikipedia "E-Bass"[/url]

[url="http://de.wikipedia.org/wiki/Gitarrenverstärker"]Wikipedia "Gitarrenverstärker"[/url] (leider dort nix über Bassverstärker gefunden)

[url="http://www.groovemonster.de/"]grooveMONSTER.de[/url] z.B. "Bassgear" oder "Grundlagen"

Viel Erfolg - hören und ausprobieren; ist alles keine Zauberei... [8D]
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß30.072
die frage nach den höhen ist bei mir die frage, die am einfachsten zu beantworten ist...

sound ist eine geschmacksfrage, keine physik oder technik. definitive aussagen wie "du must die 137hz um 3,4 db boosten..." gibt es nicht oder sind blödsinn.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Jiep - da ist nicht allzuviel hinzuzufügen. Wenn du nicht vor jedem Gig deine Rounds wechselst sondern sie ein paar wochen drauflässt ist das mit den Höhen immer mal wieder anders...[;-)]

Ich hab die Knöpfe am Verstärker grundsätzlich in der Neutralstellung und muss meist nicht grossartig nachregeln...
 
bigfellow

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß26.380
Zitat:Original erstellt von: hbf1988

Original erstellt von: Vegan Edge
sehr gut fand ich "Das Handbuch für E-Bass" von Oliver Poschmann.
Interessant, konnte ich leider bisher nicht als gebraucht "finden" (E-Bay konnte ich noch nicht prüfen..., da "at work").
Deshalb meine Frage: Hat jemand das Buch, damit man es sich mal für "einen Blick" ausborgen (oder natürlich auch erwerben) könnte (oder so)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Subsonic Coco

Subsonic Coco

Member
Bassix
ß377
@bigfellow,

Probier mal Adrian Ashton "Das Basshandbuch" zu suchen. Es scheint ein ähnliches Spektrum abzudecken, wie das von Oliver Poschmann. Ich habe es, ist ganz OK. Aber ob sich hin und herschicken lohnt habe ich meine Zweifel, da kannst Du es auch gleich kaufen. Andererseits wozu, außer zur Unterhaltung?

@ Vegan Edge

Egal was irgendwo steht, egal ob du weißt warum du deinen Amp wie auch immer einstellst, wenn es für dich gut klingt und das Publikum mitgeht, ist alles wunderbar. Falls es denn dein Ziel ist, Musik zu machen und nicht Musik zu reden.
 
bigfellow

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß26.380
Zitat:Original erstellt von: Subsonic Coco

@bigfellow,

Probier mal Adrian Ashton "Das Basshandbuch" zu suchen. Es scheint ein ähnliches Spektrum abzudecken, wie das von Oliver Poschmann. Ich habe es, ist ganz OK. Aber ob sich hin und herschicken lohnt habe ich meine Zweifel, da kannst Du es auch gleich kaufen. Andererseits wozu, außer zur Unterhaltung?
Danke, Ashton's Buch habe ich. O. Poschmanns Buch würde ich natürlich vorzugsweise kaufen, ganz klar, hab's bisher nur nicht angeboten gefunden. Der Autor selbst hat mir auch nicht weiterhelfen können (E-Mail Austausch, heute). Nur deshalb habe ich gefragt, ob mir vielleicht jemand das Buch ausleihen könnte.
Machts jut,

BIGFellow
 
hbf1988

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß69.919
Hatte selber über viele Monate nach einer Ausgabe gesucht und dann eine sehr gebrauchte Version ergattern können. Poschmann's Handbuch ist von 1991 und wird vermutlich nur noch weitervererbt... [:D]
 
 

Oben Unten