double thumb Technik

w.r.schwarzburger

New Member
Bassix
ß312
Ich meinte tatsächlich nicht den Sound-Unterschied zwischen down- und upstroke sondern zwischen dem downstroke by double-thumb und einem "normalen" slap ;-)
Gut - wenn nur einfach thumbst, kannst Du mit dem Daumen anders ausholen und zuschlagen, als wenn Du noch eine Upstroke machst. Das sind unterschiedliche Bewegungsabläufe.
Das macht den Soundunterschied.
Wie gesagt lässt sich das etwas ausgleichen - aber nicht ganz.
Sieh es positiv - benutz es und mach was draus.
 

Xestaro

Active Member
Bassix
ß2.513
Gut - wenn nur einfach thumbst, kannst Du mit dem Daumen anders ausholen und zuschlagen, als wenn Du noch eine Upstroke machst. Das sind unterschiedliche Bewegungsabläufe.
Das macht den Soundunterschied.
Wie gesagt lässt sich das etwas ausgleichen - aber nicht ganz.
Sieh es positiv - benutz es und mach was draus.
Noch kann ich eh nicht allzu viel draus machen :-P
Aber ich arbeite dran.

Übe zur Zeit halt einfache Slap-Lines damit und versuche die Bewegung sicher und konsistent zu kriegen indem ich einfache 8tel-Lines einfach mit dem Daumen statt den Fingern spiele.
 

Detlev Gebers

Detlev Gebers #bass
Bassix
ß2.577
Hola!
Ja, mein Daumen ist beim "Double Thumben" sehr locker.
Wenn ich "King- Style" slappe, dann ist da mehr "Spannung", im Sinne von "Steifheit" im Daumen.
Klingt irgendwie komisch?! Na ja, . . . , aber so ist es.
Ich versuche mal ein Video dazu zu machen.
Ich wünsche einen schönen Sonntag!
VG
detlev
 

Oben Unten