EHX Pitchfork, Digitech Drop, Bass Whammy oder EHX Micro POG?

bass_ennyday

Active Member
Bassix
ß9.304
Bin auf der Suche nach einem Octaver für die höheren Regionen (upper Octave). Welches von den oben genanten Pedalen klingt am wenigsten digital und bietet bestes "Tracking"? Plane einen Verzerrer hinter den Octaver zu platzieren.
 

4low

Über-Bayudankse
Ich hab den Micro POG und seit kurzem das Pitch Fork - allerdings für leicht unterschiedliche Einsatzzwecke... der Micro POG hat das leicht bessere Tracking...
 

Soulfinger

Radiohead
Bassix
ß6.616
Wie macht sich das pitch fork denn so? Tuts die Oktave nach oben? An sich finde ich das preislich schon interessant...
Mir taugt´s sehr. Ich hab´s mir hauptsächlich für octave up geholt, aber die anderen Intervalle machen auch viel Spaß. Cool ist die Latch-Funktion - da ist der Effekt nur an, solange man den Taster drückt. Da kann man eben mal kurz z. B. die Quinte dazuschalten und wieder weglassen usw. Mit Distortion und zwei Oktaven nach oben treibt man jeden Leadgitarristen zum Wahnsinn. Tracking find ich einwandfrei, auch bei Akkorden, Flageoletts... kurz: geiles Kistchen!
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß32.130
Die POG's sind wirklich erstaunlich. Natürlich gibt es Glitches und Artefakte, aber einen normalen Akkord welcher nicht zu tief gespielt wurde kann locker getrackt werden.
 

4low

Über-Bayudankse
...hatte gestern mal das Pitch Fork - übrigens in einer Besetzung mit 3 Bässen + Drums +Vocals am Start... die Octave Up und auch das Tracken von Akkorden funktioniert zuverlässig - so wie beim Micropog... ich habe aber nach wie vor den Eindruck, dass das Pitch Fork im Vergleich zum MicroPOG eine etwas höhere Latenz hat... muss ich bei Gelegenheit nochmal direkt vergleichen...
 

bass_ennyday

Active Member
Bassix
ß9.304
... ich habe aber nach wie vor den Eindruck, dass das Pitch Fork im Vergleich zum MicroPOG eine etwas höhere Latenz hat... muss ich bei Gelegenheit nochmal direkt vergleichen...
das wäre interessant ...

Kann mich immer noch nicht entscheiden: EHX Pitchfork, Bass Whammy oder EHX Micro POG ... nach einigen Reviews fällt der Digitech Drop für mich aber raus.
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß32.130
Sind wir ehrlich, kauf dir den POG2. Das Ding ist einfach nochmal etwas ganz anderes als so ein schnödes Octave-Up. Die Möglichkeiten sind bei dem Teil einfach saumässig toll.

Wenn schon digital, dann mit Presets, oder?
 

bass_ennyday

Active Member
Bassix
ß9.304
Update ...
auf den Tag genau und 16 Monate nach Eröffnung dieses Threads ist meine Kaufentscheidung gefallen:

habe mich für den Mooer Tender Octaver entschieden, ein chinesischer Clone vom EHX Micro/Nano POG, nur kleiner, hässlicher und deutlich billiger als das Original.

Im Laufe meiner Recherche habe ich gelesen (hier) dass EHX angeblich ein Verkaufsverbot für dieses Pedal in Deutschland forciert hat. Tjaaaa, vielleicht hatte ich Glück: gestern habe ich den Tender trotzdem bei Amazon bestellt (nur noch einer war vorrätig!) und vorhin SMS von meiner Packstation bekommen, hole ihn heute Abend ab und bin auf den ersten Test gespannt. Benötige eigentlich nur die Octave-UP Funktion und plane eine Zerre oder Fuzz dahinter zu schalten ... ggfs. versuche ich auch das Signal zu splitten und den Octave-UP Sound über einen Gitarren-Amp zu schicken. Bin gespannt ...
 

Beatsy

Groovemonster
Bassix
ß3.983
Update ...
auf den Tag genau und 16 Monate nach Eröffnung dieses Threads ist meine Kaufentscheidung gefallen:

habe mich für den Mooer Tender Octaver entschieden, ein chinesischer Clone vom EHX Micro/Nano POG, nur kleiner, hässlicher und deutlich billiger als das Original.

Im Laufe meiner Recherche habe ich gelesen (hier) dass EHX angeblich ein Verkaufsverbot für dieses Pedal in Deutschland forciert hat. Tjaaaa, vielleicht hatte ich Glück: gestern habe ich den Tender trotzdem bei Amazon bestellt (nur noch einer war vorrätig!) und vorhin SMS von meiner Packstation bekommen, hole ihn heute Abend ab und bin auf den ersten Test gespannt. Benötige eigentlich nur die Octave-UP Funktion und plane eine Zerre oder Fuzz dahinter zu schalten ... ggfs. versuche ich auch das Signal zu splitten und den Octave-UP Sound über einen Gitarren-Amp zu schicken. Bin gespannt ...
Hi.
Ich suchte einen kleinen octaver für mein bord. Gar nicht so einfach, bzw.da hat man nicht die große Auswahl,
also bei den ganz kleinen...
Bin dann auch auf mooer gekommen. Der neue hat aber so dermaßen schlechte Kritiken bekommen, daß ich mir das Teil aus den Kopf geschlagen habe. Nach weiteren Recherchen in engl.sprach. Foren bin ich dann auf das Vorgängermodell, den Tender gekommen, weil dieser angeblich Super sein soll...
Also beim T. angerufen: Gibt´s nicht mehr.
Bei Amazon hatten se noch einen.
Heute angekommen: ICH BIN BEGEISTERT ! Das Ding funktioniert Super !
Super einfach zu bedienen mit 1 x Sub und 1 x upper. Originalton reindrehen und ab gehts !
Wenn man das kleine Teil nicht an seine Grenzen bringt funktioniert es super bis etwa zum G runter.
Der upper ist eh kein Problem. Und er rauscht nicht bei mir ...
Effektboard-01.jpg

Klasse Teil ! Mein Board ist fertig !
 

bass_ennyday

Active Member
Bassix
ß9.304
Heute angekommen: ICH BIN BEGEISTERT ! Das Ding funktioniert Super !
Super einfach zu bedienen mit 1 x Sub und 1 x upper. Originalton reindrehen und ab gehts !
Cool, dein Mini-Board gefällt mir ... im Vergleich zu den kleinen Pedalen wirken die Patchkabel riesig.

Mit dem Mooer Tender bin ich auch sehr zufrieden, nutze z.Zt. nur die "upper" Funktion kombiniert mit Overdrive/Fuzz. Eine kleine Latenz ist hörbar, aber daran gewöhnt man sich schnell und das Gehirn passt sich an. ;-)
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß32.130
Nein würd ich nicht. Das macht nur die Buchsen kaputt. Die EBS Kabel sind super flexibel, brauchen extremst wenig Platz, sind günstig und funktionieren bei mir eigentlich sehr gut.
 

Beatsy

Groovemonster
Bassix
ß3.983
...japp, hab ich auch gelesen...
hab mir extra verhältnismäßig teure Kabel zugelegt, in der Hoffnung das die auch was taugen.
So möchte ich schon auf dem Boden Qualitätsverluste in der Signalkette ausschließen...
Wie das aussieht = 2trangig...

Gruß !
Beatsy
 
Oben Unten