Erfahrungen mit Line6 M5?

Bass Aldrin

Bass Aldrin

Walking on the moon
Bassix
ß1.045
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Line6 M5 in Kombination mit einem Bass sammeln können? Die Effekte unterscheiden sich anscheinend (zumindest namentlich) von denen, die Bass POD und Toneport zu bieten haben.

Ich bin in erster Linie auf der Suche nach einem ordentlichen Chorus, evtl. auch nach einem Octaver. Vorteil am M5 sehe ich darin, dass ich 1) beides drin hätte, 2) das Pedal im Gegensatz zu POD und Co. einen true bypass hat und mir den Sound nicht verändert, wenn ich den Effekt nicht anhabe und 3) ich meinen aktuellen Bodentuner nicht mehr benötigen würde.

Frage ist nur: Taugt der Sound genug für Bass, damit sich das lohnt?
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß36.028
Kommt drauf an. Die Effektqualität an sich ist in den M-Series dieselbe wie in den POD HD Serie - wirklich klasse. Manche Effekte kommen auch ganz gut mit dem Bass, der Octaver z.B. (ist eine EBS Kopie).

Benutz doch einfach das 30 Tage Rückgaberecht...
 
Armint

Armint

De Botsch Gombel aus'm Taunus
Bassix
ß10.157
Ich fand es gut, machte aber etwas Probleme auf dem Floorboard als ich nicht das Original-Netzteil verwendete, sondern über das gemeinsame Power-Supply ging.
Da gab es ein leichtes Summen auf dem Board. Die Effekte sind sehr gut und auch für Bass anpassbar.
 
Bass Aldrin

Bass Aldrin

Walking on the moon
Bassix
ß1.045
Danke für die Hinweise! Das klingt doch ganz gut... Ich werde es wahrscheinlich bei Gelegenheit dann mal testen. Könnte wirklich genau das passende Gerät für mich sein.
 
 

Oben Unten