ERLEDIGT: Suche Amp bis 200 Eur oder Combo bis 300 Eur

Lesigue

Member
Bassix
ß3.754
Suche ein Topteil, das sich gut mit einer alten Peavey TVX 410 (4 Ohm) gut ergänzt. brauche nichts besonderes, ein Hartke 3500 wäre ganz nett, gerne auch ein LMK II.

Hab keine besonderen Vorstellungen, bin für Vorschläge offen. Sollte nur das Budget von 200 Eur nicht übersteigen.

Es darf gerne auch ein Combo sein, der aber in einer Band mithalten kann.
 

paschulke

Member
Bassix
ß3.629
Ich kann dir einen Markbass 250 (Italian Stallion) für 200.- und einen Ashdown MiBass 220 für 90.- anbieten. Beides inkl. Tasche und zzgl. Versand und Festpreis.
 

Lesigue

Member
Bassix
ß3.754
danke schon mal für die zahlreichen guten Angebote, machts mir nicht leichter. Tendiere im Moment eher zu den Tops. Brauche aber noch ein paar mehr Angebote...
 

Lesigue

Member
Bassix
ß3.754
danke für eure angebote, da ich den markbass sound in bester erinnerun habe, habe ich heute den kleinen 250er neu bestellt. preislich zu interessant.
 

Nandemoya

Active Member
Bassix
ß3.811
Nein, Du Funk-Punk, die "schlucken" eher. Kiffen ist ja bei manchen Leuten negativ besetzt, beim Schlucken dagegen ist mir keiner bekannt, der da nichts davon hält [¦)]

Irgendwie muss man das Holz der Testboxen ja verkleiden :bier: und unsere Sängerin hat das auch mit einer passenden Nachfrage kommentiert: "Wozu ist das Loch da?"
 

funkpunk

Active Member
Bassix
ß8.513
Nein, Du Funk-Punk, die "schlucken" eher. Kiffen ist ja bei manchen Leuten negativ besetzt, beim Schlucken dagegen ist mir keiner bekannt, der da nichts davon hält [¦)]

Irgendwie muss man das Holz der Testboxen ja verkleiden :bier: und unsere Sängerin hat das auch mit einer passenden Nachfrage kommentiert: "Wozu ist das Loch da?"
Tja wer dumm Fragt , bekommt auch die richtige Antwort .
Da bekommt der Ausdruck Boxenluder nochmal ne andere Bedeutung.:lechz:
 
Oben Unten