Facharbeit E-Bass

Hessen

New Member
Bassix
ß0
Hallo, Forum!

Ich schreibe gerade an einer Facharbeit mit dem Thema "E-Bass im Recording". Die meisten Infos für die Arbeit ziehe ich mir aus dem Netz. Allerdings hab ich noch keine Seite gefunden, die bezüglich E-Bass mal an´s Eingemachte geht. Damit meine ich prezise Infos z.B. zu Pickups, mit Kennlinien-Feldern usw. Verschiedene Hölzer und Materialien mit deren spezifischen akkustischen Eigenschaften. Verschiedene Bauarten von Bässen: Unterschied Jazz-, Rock-, Blues-Bass.
Kann mir vielleicht jemand eine Website nennen, die da elementares und prezieses an Infos beinhaltet?
Eine Diplomarbeit, oder Ähnliches wäre auch geil!

Gruß,

der Marco [;-)]
 

_bassbeagle

New Member
Bassix
ß200
Ich kann dir hier leider keine Diplomarbeit liefern, aber frag beim Gitarre & Bass Magazin nach. vielleicht helfen dir testberichte weiter.
Der link hier ist von einem der Klangveredelung macht.
Vielleicht hat dieser jemand nützliche Informationen für dich.

http://www.appliedacoustics.de/homepage/home.htm



Zitat:Original erstellt von: Hessen

Hallo, Forum!

Ich schreibe gerade an einer Facharbeit mit dem Thema "E-Bass im Recording". Die meisten Infos für die Arbeit ziehe ich mir aus dem Netz. Allerdings hab ich noch keine Seite gefunden, die bezüglich E-Bass mal an´s Eingemachte geht. Damit meine ich prezise Infos z.B. zu Pickups, mit Kennlinien-Feldern usw. Verschiedene Hölzer und Materialien mit deren spezifischen akkustischen Eigenschaften. Verschiedene Bauarten von Bässen: Unterschied Jazz-, Rock-, Blues-Bass.
Kann mir vielleicht jemand eine Website nennen, die da elementares und prezieses an Infos beinhaltet?
Eine Diplomarbeit, oder Ähnliches wäre auch geil!

Gruß,

der Marco [;-)]
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Anregung: Kontaktier doch mal direkt Hersteller von Bässen. Mir kommt jetzt gerade so spontan LeFay, Ritter, Marleaux etc in den Sinn.

Vielleicht könntest Du Deine Facharbeit ja auch mit einem Interview / Erfahrungsbericht von einem Studiobassisten anreichern: Hier mal ein Link, der Dich vielleicht weiterbringt: www.bassist.de/ (Benjamin Hüllenkremer)

Wenn die Arbeit gut ist, stell sie doch (anonym oder nicht, je nach Note he, he) dieser Seite (bassic.de) zur Verfügung. Der Admin hätte bestimmt ein offenes Ohr, sie als Link anzubieten.

Bis die Tage und viel Spass.
 
Oben