Fender Aerodyne Bass

ichon the T

Well-Known Member
Bassix
ß970
jep.. der ist einfach nur schön.. ich wollte ihn mir kaufen aber da hat er bei sound and drumland berlin noch 999EUR gekostet und das war mir dann zu teuer jetzt kostet er nur noch 777EUR und ich überlege schon wieder. Er ist wirklich leicht wie luft und der body ist machtig flach und trotzdem kommt ein satter fender P bzw J sound raus. Slappen ist die wahre freude auf dem ding, und tapping, so ich das denn kann, ist auch butterweich. also wenn ich mir mal wieder nen bass kaufen würde, dann zur zeit auf jeden fall den.

t.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fingon

New Member
Bassix
ß240
Ja! [:D] Den Aerodyne habe ich auch im Fender-Katalog entdeckt, und der gefällt mir echt sehr gut. Wer den schon mal wo testen konnte oder irgendwelche Erfahrungen mit dem hatte, soll doch bitte was schreiben. Was ist eigentlich von der P/J-Pickup-Kombination zu halten? Was ist da der Unterschied zu der S-1-Schaltung? Danke für weitere Beiträge zu dem Thema.
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Wow, ein tolles Gerät[:-P], ich bin ja totaler Fender Fan, leider hatte ich bislang das Geld nicht und ausserdem wüßte ich nicht was. Denn Jazz oder den Precision[:-(] Aber dieser hier nimmt mir ja die Entscheidung ab da er ein bischen von beiden ist. Ein Jazzision sozusagen[:D] und der Preis scheint auch in einem annehmbaren Rahmen zu liegen. Mal schauen ob ich ihn irgendwo antesten kann[:-P][:-P][:-P]
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Zitat:Was ist eigentlich von der P/J-Pickup-Kombination zu halten?
Ich kann dazu nur sagen, dass mein Yamaha RBX370A auch so ein PU zusammenstellung hat und ich find den Sound g... äh super. Leider kann man diese Weisheit wohl nicht 1:1 auf den Fender übertragen, aber ich denke man kann damit den Jazz und den Precison klanglich verbinden. Die Variationen werden wesentlich größer sein[:-)]
 

Fingon

New Member
Bassix
ß240
Ich weiß es auch nicht genau, aber die haben mir per e-mail geschrieben, dass Fender Lieferschwierigkeiten hat, und dass es die Serie bis auf weiteres nicht mehr geben wird. Wieviele Thomann aber noch auf Lager hat, weiß ich nicht. Und ich würde den Aerodyne auch erst mal gern ausprobieren, bevor ich den einfach bestelle.
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Zitat:dass es die Serie bis auf weiteres nicht mehr geben wird.
Sch...ade, das währe m.E. mal ein Supergerät und sieht absolut super aus. Naja, mit dieser PU Konfiguration gäbe es auch noch einen Preci aus der Deluxe Serie. Leider hab ich das Geld im Augenblick nicht, sonst...
 

Fips

New Member
Bassix
ß0
Servus zusammen,

wollte mal wissen was es eigentlich mit diesen Aerodyne Instrumenten auf sich hat? Wo kommen die her, wo gehen die hin und warum haben die so einen komischen Namen? Bin gerade zu faul zum googlen und mit euch macht's auch viel mehr Spass [:D]

Gruss, Philipp
 
Hallo

Ich spiele einen Aerodyne JB der Vorgängerserie (viel hat sich glaube ich nicht geändert, nur etwas am Design). Der Bass ist ein Hingucker und er klingt nicht sehr JB-Typisch (klar klingt er wie ein JB aber nicht wie ein klassischer Erle-JB). Der Linde-Korpus ist mit einem Curved-Top versehen und hat ein schönes Binding. Die Verarbeitung ist 1A wie das ja für CIJ recht typisch ist. Der Sound ist etwas Crisper als der eines Standard JB und hat nicht ganz so viele Mitten, daführ ist er schön Drahtig - ich mag den Bass ungemein.

Grüsse
 

Fips

New Member
Bassix
ß0
Haben und hatten die alle einen Linde-Korpus? Ich meine mich irdendwie dunkel erinnern zu koennen, das Ibanez mal Instrumente angeboten hat, die auch Aerodyne oder so hiessen und aus Kunststoff waren. Wollte aber keine Sau haben, weswegen die jetzt wieder aus Holz sind (auch Linde, glaub ich).
Leider scheint es diese schoenen Aerodynes mit dem Ahornfunier nur im Land der aufgehenden Sonne zu geben.

EDITH meint: zumindest die Jazz Baesse
 
Zuletzt bearbeitet:

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Die Aerodyne kommen meines Wissens nach aus Japanien.

Es gibbet 4 Modelle:
[url="http://www.fenderjapan.co.jp/fender/2007fender/jazzbass/ajb66.htm"]AJB-66[/url]
[url="http://www.fenderjapan.co.jp/fender/2007fender/jazzbass/ajb72.htm"]AJB-72[/url]
[url="http://www.fenderjapan.co.jp/fender/2007fender/jazzbass/ajb80mdj.htm"]AJB-80M[/url] Medium-Scale!
[url="http://www.fenderjapan.co.jp/fender/2007fender/jazzbass/ajb110dmc.htm"]AJB-110[/url]

wobei das von Dir (in meinem! Fred [;-)]) gepostete Instrument, der AJB 110 das teuerste Modell der Serie ist und als einziges einen Erle-Korpus hat. Alle anderen Bässe haben einen Linde-Korpus (Basswood).

Vom Preci gips in Japanien nur ein Aerodyne-Modell; das entspricht von der Ausführung her dem AJB-110:
[url="http://www.fenderjapan.co.jp/fender/2007fender/precisionbass/apb105dmc.htm"]APB-105[/url]
 

bassthis

Active Member
Bassix
ß629
Zitat:Original erstellt von: Fips

Haben und hatten die alle einen Linde-Korpus? Ich meine mich irdendwie dunkel erinnern zu koennen, das Ibanez mal Instrumente angeboten hat, die auch Aerodyne oder so hiessen und aus Kunststoff waren. Wollte aber keine Sau haben, weswegen die jetzt wieder aus Holz sind (auch Linde, glaub ich).
Moinsen! Du meinst die "Ergodyne" Bässe aus "Luthite" (daraus ist auch der Cort Curbow gebaut), die waren wirklich nicht schlecht, haben sehr hölzern und warm getönt aber sie waren ungemein schwer und vielleicht nicht die Schönsten... [;-)] Aber ja, die Ergodyne-Bässe werden jetzt wieder aus Holz gebaut (je nach Modell Linde, Esche oder Ahorn), haben aber immer noch eine ziemlich schmusige Form und klingen auch gar nicht schlecht...
 
Einen Ergodyne hatte ich auch mal... Das war mein erster Bass überhaupt - eine EDB 600 mit dem Kunststoffkorpus, schwer im Tragen, modern im Klang, nicht sehr vielseitig und im (classic) Rock meiner Meinung nach unbrauchbar... aber sonst hatte der alle Vorzüge, die ein Ibanez bietet: gute Verarbeitung, einigermassen zuverlässig usw...

Grüsse
 

Soulfinger

Radiohead
Bassix
ß6.616

Fips

New Member
Bassix
ß0
[ooo] Da soll mal einer die Modellpolitik von 7ender verstehen. Den 110er gibt's hier naemlich nicht. Und den finde ich eindeutig am schnuckeligsten [:-P]
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten