FMC Infos

Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß24.877
Frohe Weihnachtszeit auch von mir.

Hoffentlich hat der Papa mit ner 18er FRFR was für die Drums vorbereitet, ansonsten ab in die Werkstatt!
 
  • Like
Reaktionen: fmm
FMC

FMC

Bassboxenmanufaktör
E-Drums brauchen Verstärkung, da wird der Papa doch was spezielles basteln können?

Ist natürlich längst geschehen! Das Fräulein Tochter hat einen uralten Powermixer und eine 112H UL bisher zum Singen benutzt und da kann man dann auch noch prima das E-Drum draufhängen. Bin gespannt wie lange das dauert bis sie da den ersten Groove hinbekommt, dann spiel ich mit dem Bass dazu und ermuntere noch die Gattin zum fröhlichen Gesang, das wird lustig!
Wenn man sich schon nicht mit den Bandkollegen zum Proben treffen kann dann mach mir halt zuhause selber eine Band.
Was sich wohl nicht mehr lohnt ist der Tochter noch einen neuen Bruder als Gitarristen zu basteln, das dauert zulange bis der groß wäre außerdem bin ich froh dass alle Kinderlein schon so groß sind wie sie sind. Ich habe meine Pflicht erfüllt und konzentriere mich jetzt auf
Windsurfen und Mucke machen.
 
bassilisk

bassilisk

Sanguiniker
Bassix
ß1.936
Umschaltung von 4 auf 16 Ohm ist möglich, ist halt etwas gebastel. Schaltung solltest Du im Netz finden.
Eigentlich wollte ich dich ja im Ualaub in Ruhe lassen; du darfst gerne erst im Januar antworten...

Die Schaltung ist kein Problem.
Ich frage mich eher, ob du mir einen passenden Schalter/Bedienfeld liefern kannst. Am bässten passend in den vorh. Ausschnitt der Box.
 
Omegar

Omegar

classic sabre
Bassix
ß5.618
Welche Bedeutung hat die Position der Bassreflexöffnung und der Lautsprecher auf den Klang der Box? Gerade bei den 2x12er Boxen vom Hans sind die Bassreflexöffnungen und die verschiedenen Lautsprecher je nach Bauart der Box unterschiedlich positioniert. Was unterscheidet bei gleichen Abmessungen einer Box z.B. die Variante 1, bei der die Lautsprecher diagonal angeordnet sind, von der Variante 2 mit der senkrechten Anordnung der Lautsprecher voneinander. Ist es besser die Bassreflexöffnungen in Bodennähe zu haben und den Hochtöner oben oder ist eine symmetrische Anordnung von Hochtöner und Bassreflexöffnungen zu den Hauptlautsprechern besser?
 
oldschool

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß29.443
Nach meiner Erfahrung macht die Position der BR-Öffnung bei einer auf dem Boden stehenden Box insofern Unterschied, als die Ankopplung an den Boden unterschiedlich stark ist: je näher am Boden desto wumms, aber es wächst auch die Gefahr von Dröhnen und Verwaschen - man kann also mit unterschiedlicher Stellhöhe den Sound feintunen. Die restlichen Unterschiede kann man zwar hören, aber nur bis der Drummer loslegt...die diagonale Anordnung wird meist gewählt, wenn sonst der Platz nicht reicht.
 
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.810
Hat jemand Erfahrungen gesammelt mit 1 x 212H N2 oder 1 x 212H HP.
Suche eine geeignete Standalone-Box für 70er Cover-Rock.
Bei 1 x 410 fehlt mir immer irgendwas im Ohr und 36 kg sind auch nicht mehr lustig für unsere Rentnertruppe und ca. 30 Treppenstufen zum Ü-Raum.
Die 212 mit 23-25 kg sind da schon interessant.
 
EPBBass

EPBBass

Well-Known Member
Bassix
ß13.201
Hat jemand Erfahrungen gesammelt mit 1 x 212H N2
Ich spiele 212 N2 ohne Hochtöner. Durchsetzungsfähig mit dem richtigen Amp.
Mit nem GK 700RB bin ich nicht wirklich gut durchgekommen, aber mit meinem Steamhammer ist die Box tauglich für meine Band. Wir spielen allerdings so eher Metal lastige Sachen.

Vom Gewicht her gut alleine zu tragen (auch Treppen), wobei ich etwas jünger bin und es mir nichts aus macht.

Ehrlich gesagt, das einzige was mich an der Box stört ist, dass ich damals auch den Hochtöner verzichtet habe. Der Sound ist etwas mittiger mit weniger Druck von ganz unten als bei ner guten 410er.
 
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.810
Ich spiele 212 N2 ohne Hochtöner. Durchsetzungsfähig mit dem richtigen Amp.
Mit nem GK 700RB bin ich nicht wirklich gut durchgekommen, aber mit meinem Steamhammer ist die Box tauglich für meine Band. Wir spielen allerdings so eher Metal lastige Sachen.

Vom Gewicht her gut alleine zu tragen (auch Treppen), wobei ich etwas jünger bin und es mir nichts aus macht.

Ehrlich gesagt, das einzige was mich an der Box stört ist, dass ich damals auch den Hochtöner verzichtet habe. Der Sound ist etwas mittiger mit weniger Druck von ganz unten als bei ner guten 410er.
Wahrscheinlich ist es wie immer...... hinfahren, testen....
 
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß24.877
Ich hab ne 212H UL Hp in 4Ohm am Steamhammer und die wumst schon ordentlich was weg :great:
Locker von der Lautstärke mit ner Quattro vergleichbar, aber wärmer und wohliger untenrum. Sehr definiert und neutraler.
Der Formfaktor ist für den Transport grandios!
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß75.673
Hat jemand Erfahrungen gesammelt mit 1 x 212H N2 oder 1 x 212H HP.
Suche eine geeignete Standalone-Box für 70er Cover-Rock.
Bei 1 x 410 fehlt mir immer irgendwas im Ohr und 36 kg sind auch nicht mehr lustig für unsere Rentnertruppe und ca. 30 Treppenstufen zum Ü-Raum.
Die 212 mit 23-25 kg sind da schon interessant.
Mit einer 212 machst Du schon mal nichts falsch. Die liefert immer einen druckvollen rockigen Grundton. Ob mit HT Horn oder MT würde ich danach entscheiden, ob ich crispe Höhen für meinen Sound benötige. Bei mir lautet die Antwort ja und es ist eine GloKla Double Art geworden. Zwecks Erweiterbarkeit würde ich die Box auch immer in 8Ohm nehmen.
Vor allem aber würde ich dafür sorgen gar keine Box mehr schleppen zu müssen und fest im Probenraum belassen. Und vor allem Rollen drunter montieren.
 
TomW

TomW

Jesus Of Cool
Wahrscheinlich ist es wie immer...... hinfahren, testen....
Schon richtig, aber letztlich wirst Du erst im Bandeinsatz erfahren, ob Dir die Boxen-Kombination taugt ...

Ich spiele zwei einzelne 112er - im Proberaum im Doppelpack, bei unseren Kneipengigs reicht eine davon als Monitor ... mit den 12"-Speakern gibt es auf jeden Fall einen knackigen, leicht mittenbetonten Sound, der aber auch weit runter gehen kann ...

stack2.jpg
 
HeGoe

HeGoe

Well-Known Member
Bassix
ß23.750
Ich habe eine 212M Neo 2 in Göttingen stehen Gunni. Aktuell möchte ich keinen Besuch - aber die kannst du eigentlich gerne mal ausleihen, wenn dir die vier Fahrten das wert sind.

Edit sagt: 600W 8Ohm
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Hat jemand Erfahrungen gesammelt mit 1 x 212H N2 oder 1 x 212H HP.
Suche eine geeignete Standalone-Box für 70er Cover-Rock.
Bei 1 x 410 fehlt mir immer irgendwas im Ohr und 36 kg sind auch nicht mehr lustig für unsere Rentnertruppe und ca. 30 Treppenstufen zum Ü-Raum.
Die 212 mit 23-25 kg sind da schon interessant.
Ich spiele in der Band (Rock im weitesten Sinne von weichem Vintagesound über Overdrivesounds bis Fuzzgewitter) eine 112 N2 und eine 112M N2, wiegen glaube ich 13 und 14Kg. Die mit dem Mitteltöner kommt schon gut hoch, wenn man jetzt nicht den Supercrisp im Sound braucht, aber für 70s rock passt das super.
ich habe mich bewusst für die zwei Boxen-Lösung entschieden um flexibler zu sein, mal dem Drummer einen Monitor ermöglichen, wenn die Klein PA in der Kneipe das nicht hergibt, man eine Box anwinkeln muss um sich gut zu hören, um mal nur eine mitzunehmen oder die 112er auch mal mit einer 115 zu kombinieren. Dazu gut zu transportieren und zu verstauen.
die beiden 112 zusammen liefern schon richtig gut und laut ab, wenn man jetzt keine Tiefbass-Orgien fahren will, wobei die 112er sogar echt fette Synthsounds aus der Novation Bassstation noch erstaunlich gut verdauen. Dazu super Ortung im dichten Soundgetümmel.
Hier vom letzten, heul , Gig Anfang des Jahres
 

Anhänge

  • 20200207_182049~3-01.jpeg
    20200207_182049~3-01.jpeg
    294 KB · Aufrufe: 72
Zuletzt bearbeitet:
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.810
Ich habe eine 212M Neo 2 in Göttingen stehen Gunni. Aktuell möchte ich keinen Besuch - aber die kannst du eigentlich gerne mal ausleihen, wenn dir die vier Fahrten das wert sind.

Edit sagt: 600W 8Ohm
Das ist ein tolles Angebot, ich überlege mir das. Danke! :great::great::great:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: fmm

Similar threads

 

Oben Unten