Bassfabrik / Weberamp / FMC Meeting


sloMo
sloMo
Active Member
Beiträge
2.159
Ort
DE
Bassix
ß341
Ich habe nun auch eine 4x12" (Hochformat) FMC-Box zum Schnäppchenpreis erstanden. Ein Jahr alt, jedoch quasi neuwertig.
Eine tolle Box, wie ich finde. Gespart wurde zwar offensichtlich aber nicht am falschen Ende.
Ganz offensichtlich wurden Eminence-Speaker verbaut denn zu meiner allergrößen Verwunderung sind die klanglichen Unterschiede zu meiner H&K BC410H, die sie u.a. aus Gewichtsgründen ablöst minimal. Ja, ich meine wirklich minimal. Etwas mehr "Glocke" im Attack und sie steckt unfaire Pegelspitzen, die die Kettner mit leichtem Verzerren quittiert, besser weg. Hat ja auch eine ungleich höhere Gesamtbelastung. Im Bassbereich auch gar nicht unähnlich, die "Schwäche" der Kettner unten herum wird anscheinend durch das massive und superschwere Gehäuse kompensiert. Dass die Boxen so ähnlich klingen finde ich auch gar nicht mal schlimm, die BC410H ist für mich die beste 4x10", die ich kenne (also wirklich intensiv und bewusst gespielt habe) nur eben so unendlich schwer und tief...
 
ronibass
ronibass
Member
Beiträge
100
Ort
DE
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: FMC

Bassfabrik/Weber-Amp/FMC Meeting


Die Kombination mit 2x10 und 1x15 Proline ist auch sehr ausgewogen und reicht einfach etwas weiter nach unten und nach oben als bei einer 2x12 Box und ist auch etwas lauter. Diese Kombination geht nächste Woche auch zu einem Mywatt200 Besitzer raus und ich gehe davon aus dass der Besitzer mit seiner neuen Anlage begeistert sein wird.

Hallo Hans und Co.,

davon gehe ich auch aus. War in den letzten Tagen etwas sehr beschäftig und bin erst heute in Forum gekommen. Alle Achtung! Das ist die Art von Zusammenarbeit, die wir erwarten. Nun verstehe ich auch, warum ich meinen Mywatt mitbringen soll, Blut geleckt? ;-) Max sollte Dir ein Demo-Gerät stellen, damit die Kunden bei Boxen abholen mal amtlichen sound kennen lernen. Danke für den Test und die Berichte.

Grüße

Roni
 
BassImOhr_neu_10439
BassImOhr_neu_10439
Member
Beiträge
51
Ort
DE
Bassix
ß90
Hmmm, kann das sein dass die Soundfiles von der 4x10 und der 15er Box vertauscht sind? In meinen Ohren klingt das so.....

Gruß Uwe
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Beiträge
4.317
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß149.197
Hallo,

Max und ich haben uns letze Woche mal wieder getroffen, diesesmal um seinen 400er mal unter die Lupe zu nehmen. Er hat zwei Varianten dabeigehabt mit unterschiedlichen Ausgangsübertragern. Es hat sich rausgestellt dass der von Ihm normalerweise verwendete Übertrager einen Tick mittiger klingt als das neue etwas leichtere Teil welcher eher einen Tick offener klingt. Ich finde der offen klingende passt für meinen Geschmack beser zur Mywatt Klangdarbietung damit greift auch die Klangregelung einfach besser im Gesamtsound. Insgesamt klingt der Mywatt 400 damit so wie der 200er bloß halt entsprechend lauter. Der neue Ausgangsübertrager ist auch an den 200er Übertrager angelehnt.
Vorteil des Trafos ist auch das geringere Gewicht. Die Soundunterschiede sind aber keine Welten sonern Nuancen, einen mittigeren Sound kann man mit dem neuen Übertrager genauso erreichen wie man einen cleaneren Sound mit dem bisherigen Übertrager erreichen kann dafür sorgt die prima abgestimmte Klangregelung nur die Grundtendenzen der Übertrager sind leicht verschieden. Es ist immer wieder ein Genuß auf den Weberamps zu spielen, das ist echter Spielspass !

Soundfiles von dem 200er gibts auf meiner Hompage www.fmc-audio.de. Der 400er hat nach unten hin etwas mehr Luft was man aber in den Soundfiles sowieso nicht hören würde, das sollte man schon live erleben [:D]

viele Grüße,

Hans
 
Zuletzt bearbeitet:
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.769
Ort
DE
Bassix
ß196.176
Zitat:Original erstellt von: FMC

Der 400er hat nach unten hin etwas mehr Luft was man aber in den Soundfiles sowieso nicht hören würde, das sollte man schon live erleben [:D]
[B)]
Hans,
wenn Du so weitermachst, kriegst Du mich irgendwann noch dazu, dass ich es bedauere, den 200er Mywatt gekauft zu haben, anstatt auf den 400er zu warten. [ooo] [;-)]
Nein, wirklich nicht. Ich brauche nicht mehr Leistung, als der 200er mir liefert.

BTW: wie groß ist denn nun die Gewichtsersparnis beim 400er mit dem neuen AÜ gegenüber dem alten?
 
Max Weber
Max Weber
Active Member
Beiträge
140
Ort
DE
Bassix
ß619
@ energy

Du bist auf jeden Fall mit Deinem MYWATT200 bestens bedient.
Mach Dir da "keinen Kopf". Die Gewichtsersparnis ist ca. 3 Kg.

Gruss
Max
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Beiträge
4.317
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß149.197
Hallo,

nein man muß sich nicht verrückt machen, ich hab ja selber den 200er hier und der reicht mir auch vollkommen aus. Der 400er ist sicher super und hat absolut seine Berechtigung für Basser die halt noch mehr Power wollen.

Grüße,

Hans
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Beiträge
4.317
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß149.197
Hallo,

Test von Mywatt 400 und FMC 2128 Mywatt Special Box in der Dezemberausgabe von Gitarre & Bass !

viele Grüße,

Hans
 
Zuletzt bearbeitet:
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.769
Ort
DE
Bassix
ß196.176
Zitat:Original erstellt von: FMC

Hallo,

Test von Mywatt 400 und FMC 2128 Mywatt Special Box in der Dezemberausgabe von Gitarre & Bass !

viele Grüße,

Hans
Hans, Max,

Glückwunsch zu dem grandiosen Test!
Eure Zusammenarbeit war offenbar ein voller Erfolg. Freut mich echt für Euch!
 
Max Weber
Max Weber
Active Member
Beiträge
140
Ort
DE
Bassix
ß619
@ energy

vielen Dank. Auch im Namen vom Hans. Ich bin selbst gespannt wie der Test aussieht.
Da ich noch kein Abonent von G&B bin, muss ich noch etwas warten
wie die Sache aussieht.

Gruss
Max
 
witzi
witzi
Well-Known Member
Beiträge
4.751
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß5.316
Hallo Max!
Großes Kompliment an dich und Hans!!!!![;-)]
Ich habe den Bericht gelesen....

Als "Alterspräsident"
-(der immer noch nicht müde ist)-
würde ich auch gerne mal
einen Amp von dir anspielen!!![:-)][;-)]
 
Zuletzt bearbeitet:

G
Gast5650
Guest
Ja, auch von mir Glückwunsch für diesen Test in der G&B (ja, ja, Warwick Werbeblatt[;-)]). Sehr interessant. Als ehemaliger Hiwatt Besitzer bin ich natürlich sehr gespannt, einen Weber Amp (vorzugsweise den 200er) anzuspielen. Scheinbar ist die 2x12er von FMC eine kongeniale Ergänzung zum Amp. Chapeau. Was war den mit der Bespannung los?[;-)] Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr die Gelegenheit dazu finde beides zu testen. Möglicherweise kann ich Witzi ja mitbringen, aber dieser Bass Alterspräsident ist ja ständig auf Formentera und hat auch sonst wohl keinen festen Wohnsitz. [...][:o)]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hoss
Hoss
Active Member
Beiträge
1.139
Lösungen
1
Ort
AT
Bassix
ß382
Auch ich gratuliere Hans und Max zu dem sensationellen Test-Ergebnis!

Die Eindrücke von Dirk kann ich fast alle unterschreiben. Außer, dass der Presence-Poti MEHR regelt als nur die Extraportion brillante Frische. Max hat mir den interessanten Tip gegeben, den Presence voll aufzudrehen, Middle und Treble ganz runter und dann diese nach Geschmack nachregeln. Hat einen interessanten Effekt. Ausprobieren.

TheBass:
Ich spiele auch gerade mit dem Gedanken, meine Ampeg 810 von einer (oder zwei) FMC Boxen zu ersetzen. Bin schon in der "Planungsphase", aber habe mich noch nicht entschlossen, welche Box es nun sein soll.
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Beiträge
4.317
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß149.197
Guten Morgen,

zuerst mal zur Bespannung, wenn Licht von vorne auf die Box strahlt und man von der Seite hinschaut sieht man bei der Testbox ne gaaanz leichte Welligeit im Nylon das ist zwar kaum sichtbar aber der Herr Groll ist da zurecht Gnadenlos. Das liegt schlicht daran das ich mehr gleichmäßigen Zug brauche. Ich hab da schon was Entwickelt und probier das nächste Woche mal aus, dann sollte das auch passen.
Bei den mit Gittern bestückten Boxen ist das logischerweise gar kein Thema.

Das Testergebnis ist natürlich absolut klasse, ich bin sehr froh jetzt mal ne amtliche Referenz zu haben. Der Dirk Groll hat mir gesagt dass er gern mehr FMC Boxen testen würde. Dem Mann kann geholfen werden [:-)]. Nächstes Jahr werd ich sicher nochmal was hinschicken. Ohne den Max hätte ich das wohl nie gemacht der hat mich da ermutigt! Danke Max!

Die Box ist wirklich genau auf den Mywatt Sound abgestimmt, das funktioniert mit normalen Boxen mit Horn nicht so gut da sie in der Regel einfach zuviele Höhen bringen ( bei zugedrehtem Horn sollte aber alles passen). Die 12" Langhuber der 2128 bringen so gut wie keine Höhen an normalen Bassamps sondern nur Schub und unverzerrte Bässe. Der Mywatt gleicht das dann obenrum etwas aus. Wichtig ist hier der regelbare 8" der macht die Obertongeschichte dann richtig schön auf und klingt wie Herr Groll das so schön beschreibt ausgewogen und homogen.
Hochtöner finde ich wie The Bass auch schon angemerkt hat eher überflüssig und einfach zuviel des guten ( Sinnvoll sind diese natürlich schon wenn man die Boxen auch mit anderen Amps nutzt ). Beim Mywatt jedenfalls beißt einem das Horn die Ohren ab.

Die normal Bestückten Boxen der Performer, Pro und Neoline brauchen für die Mywattgeschichte jedenfalls keine Hörner. Man hört das auch recht gut auf den ersten beiden Soundfiles meiner Homepage da ist der Höhenregler eher nach links gedreht, es sind noch Höhenreserven ohne Ende vorhanden. Auch bei den Soundfiles der 2128 ist das gut zu hören.

Schönen Sonntag noch !

Lg, Hans







 
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.769
Ort
DE
Bassix
ß196.176
Zitat:Original erstellt von: Hoss

Die Eindrücke von Dirk kann ich fast alle unterschreiben. Außer, dass der Presence-Poti MEHR regelt als nur die Extraportion brillante Frische. Max hat mir den interessanten Tip gegeben, den Presence voll aufzudrehen, Middle und Treble ganz runter und dann diese nach Geschmack nachregeln. Hat einen interessanten Effekt. Ausprobieren.
Dass der Presence mehr reglt als nur "brillante Frische" ist mir auch schon aufgefallen. Wenn man den ganz aufdreht, kriegt der Klang mehr Präsenz in allen Frequenzbereichen. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist der Presence technisch gesehen sowas wie eine stufenlos regelbare Gegenkopplung.
Die von Dir beschriebene Einstellung - Presence voll auf und Mid/Treb ganz weg - muss ich auch mal probieren. Bisher hatte ich immer alle Regler auf 12 Uhr und war zufrieden... [ooo] [:-)]
 
Bassmick
Bassmick
New Member
Beiträge
78
Ort
DE
Bassix
ß242
Hallo Hans, Servus Max!

Auch von mir: Herzlichen Glückwunsch zum Test!
Ist doch immer wieder schön zu sehen dass hier in D. erstklassiges Equipment gebaut wird!

Gruß und viel Erfolg!

Mick
 

Oben Unten