Günstig aufnehmen ohne PC

jimbo smash
jimbo smash
Well-Known Member
Bassix
ß7.224
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein Aufnahmegerät zulegen, um Ideen mit Bass, Gitarre und etwas Percussion festzuhalten, mehr als vier Spuren bräuchte ich im Grunde nicht. Das ganze sollte ohne PC funktioneren, schön wär's wenn man das Aufgenommene allerdings per SD-Karte oder USB auf den PC übertragen könnte. Der Sound ist mir tatsächlich nicht allzu wichtig, es geht lediglich darum Ideen festzuhalten. Hat jemand einen günstigen Tipp?
 
Nymi
Nymi
Friesischer GK-Missionar
aber der Kollege wollte 4 Spuren
Hat er nicht geschrieben. Dass er nicht mehr als 4 Spuren braucht, heißt ja nicht automatisch, dass zwei Spuren nich auch reichen können. ;-)

schön wär's wenn man das Aufgenommene allerdings per SD-Karte oder USB auf den PC übertragen könnte. Der Sound ist mir tatsächlich nicht allzu wichtig, es geht lediglich darum Ideen festzuhalten. Hat jemand einen günstigen Tipp?
Dazu passt, wie ich finde, das H1 sehr gut.
 
jimbo smash
jimbo smash
Well-Known Member
Bassix
ß7.224
Schonmal danke für die zahlreichen Tipps, das geht ja ratz-fatz! 4 Spuren wären tatsächlich notwendig, daher fällt das Zoom H1 leider direkt wieder raus. Aber danke, Nymi!
 
Nymi
Nymi
Friesischer GK-Missionar
Wenn man beim Thomann angibt, dass 4 Spuren gleichzeitig aufgenommen und auf SD/SDHC-Karte gespeichert werden sollen, kommt nur noch das Boss BR-800 am Ende raus. Und ob das mit knapp 400 Piepen hierfür:
schön wär's wenn man das Aufgenommene allerdings per SD-Karte oder USB auf den PC übertragen könnte. Der Sound ist mir tatsächlich nicht allzu wichtig, es geht lediglich darum Ideen festzuhalten. Hat jemand einen günstigen Tipp?
nicht etwas über'n Durst ist?
 
olmi
olmi
preci.what else?
um nur ideen festzuhalten reicht doch zoom h1 oder h2 völlig aus? ich hab das h2 und das läuft bei jeder probe im auto-start-stop modus mit... aufnahmen sind ganz passabel und wenn wir richtig aufnehmen dann muss das r16 ran, welches dann aber am pc angeschlossen ist...
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Bassix
ß90.781
Mehrspurgeräte gibt es viele. Entscheidend ist, wieviele Spuren Du gleichzeitig aufnehmen willst.
 
G
Gast5650
Guest
Zoom H6. Bis zu 6 Spuren gleichzeitig. Guter Sound. Card und USB. Allrounder, gute klanglische Ergebnisse.
Günstig aber nicht billig.
 
TriggerSneaker
TriggerSneaker
Well-Known Member
Bassix
ß11.195
Hmm zum festhalten von Ideen oder des Band-Fortschritts reichen uns auch 2 Spuren, hab 'nen Olympus LS-5, den Kauf habe ich nie bereut ... einfach in den Raum legen an einer günstigen Stelle, fertig.

Für mehr Spuren würde ich glaube ich direkt den Laptop mit Audiointerface nehmen, dann kann man das Zeug direkt schneiden und erspart
sich das lästige hin- und herkopieren. Ausserdem finde ich die Bedienung bei so kleinen Standalone-Geräten immer ziemlich hakelig, da geht das
mit dem Rechner intuitiver. Und vielmehr Aufwand ist's letztlich auch nicht, halt ein Kabel mehr, vom Interface zum Laptop ...
 
jimbo smash
jimbo smash
Well-Known Member
Bassix
ß7.224
Ich müsste nur eine Spur gleichzeitig aufnehmen. Aber insgesamt werden's so 3-4 werden, Percussion, Gitarre, Bass und Keyboard. So ein Tapeaufnahmegerät hatte ich schonmal, allerdings war's da nicht so einfach das Aufgenommene dann mal eben per mail rumzuschicken...
 
jimbo smash
jimbo smash
Well-Known Member
Bassix
ß7.224
So, hab das Boss Micro BR von TheBass geschossen, für meine Zwecke wohl mehr als ausreichend. Danke für die Hilfe!
 
 

Oben Unten