Korpus aus Kunststoff

wuffi

New Member
Bassix
ß262
hi leutz,

komisch, komisch, aber ich höre irgendwie immer eine stimme bau dir eine eigene bassgitarre [:O!]
seitdem beschäftigt mich das thema sehr. wenn ich einen bauen möchte dann möchte ich diesen gerne mit einem transparenten kunstoffkorpus. ich dachte da an plexiglas. ich weiß das zerkratzt furchtbar leicht, bekommt sehr leicht risse und ist verdammt teuer. aber ein anderer kunststoff würde es auch tun.

nun zur eingentlichen frage: weiß jemand wie der klang ist mit kunststoffkorpus? ich habe zwar noch nie einen bass gesehen der sowas hatte bis jetzt immer nur e-gitarren. hat jemand da schon ein paar erfahrung mit soetwas gemacht?

mfg
wolfgang


 

bass-o-mat.de

Member
Bassix
ß273
hmm, spielt nicht der Bassist von Rammstein so ein Teil? Von innen beleuchtet und von Sandberg hergestellt.
Is´ne nette Company, die geben bestimmt Auskunft. www.sandberg-guitars.de
 

admin

Sam
Bassix
ß992
Kunststoffe gibts ja tausende, Basslab baut seine Edel-Bässe ja (nur?) aus Kunststoffen. Soviel ich aber weiss haben sie noch kein durchsichtiger Bass...

(komisch, was da die Bassic-T-Shirt-Idee auslöst, jetzt wollen sie transparente Bässe [:-)], stimmt aber schon: das T-shirt kommt so besser zur Geltung)

Sam
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
ich hab jetzt mal auf die seite geschaut und da gibt es einen. nur der preis ist aber nicht ohne ca. 1800? für den plasma 4 saiter [:O!]



 

_bassbeagle

New Member
Bassix
ß200
Wiso traansparent? Das man meine coole Gürtelschnalle sieht?
Ich find immer noch Naturholz-Bässe am schönsten.
Am besten nur geölt und gewachst.
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
es hat ja niemand gesagt, dass naturholzbässe nicht schön sind [:O!]

ich finde es ist mal etwas anderes [8D] man sticht aus der menge [8D]
... eben geschmackssche.

mfg
wolfgang


 
Zuletzt bearbeitet:

uersel.f

New Member
Bassix
ß246
Yo - @bassfreak: Wie viele Leute seid ihr denn auf der Bühne, wenn du zuwenig herausstichst? *smile* :-)

Zum Klang: Ich könnt' mir vorstellen, dass ein Plexikorpus einen ziemlichen Reflektor darstellt: Sehr dichtes Material mit spiegelglatter Oberfläche. Müsste mit den richtigen Pickup's einen satten Sound mit klaren Höhen hergeben. Dürfte aber wirklich vom Gewicht her etwas schwer "zu er-tragen" sein.

Hab mal eine Plexi-Gitarre ausgetestet. Hatte kaum Bässe, dafür eben in den oberen Tönen ein glasklares Klangbild.
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
@uersel.f
ich bin in leider in keiner band [V]

ich dachte einfach um aufzufallen [:D]
aber interesieren würde mich es schon wie ein bass dessen korpus aus kunststoff ist klingt.

mfg
wolfgang


 

Loriot774

New Member
Bassix
ß240
hmmm... das mit dem klangbild bei uersel hätt ich mir nun auch vorstellen können... ggg
plexi schwingt ja rein an sich einiges weniger als holz...

die bc rich hab ich grad letzthin in nem schaufenster angeguckt... fand das doch noch recht kurios und doch sehr reizvoll... aber der klang würd mich auch mal interessieren... wobei der korpus ja nicht alleine den klang ausmacht... ggg
 

Spike

New Member
Bassix
ß240
Nicht alles verteufeln!!!
Wäre ja scheisse,wenn alle nur Naturholzbässe hätten oder?
Ich mag keine Kunststoffbässe,aber wenn ich welche auf der Bühne sehe,gefallen mir schon einige,zumal ich schon einen Durchsichtigen Bass gesehen habe,wobei aber nur der Body aus Plexiglas war.

Was Holz angeht!
Der Sound wird mit zunehmendem Alter immer besser!
Aber nur,wenn der Bass auch immer gespielt wird.

Aber als Gag,ist auch ein Unikat nicht übel.
 

uersel.f

New Member
Bassix
ß246
Yo - Was das Plexiglas anbelangt: Es gibt auch Schlagfeste Speziallacke für Plexiglas. Sind nur ziemlich teuer und extrem heikel in der Verarbeitung, da man auf Plexi sehr sauber arbeiten muss, da kleine Ungleichheiten gut zu sehen sind. Wenn zuviel aufgetragen wird, kann die Lackierung auch leicht gelblich werden. Mit der Zeit dunkelt das Zeugs leider auch etwas nach (hab ich mir vom Industrielackierer sagen lassen) und bekommt auch einen leicht gelblichen Stich.

Wieso eigentlich in die nächste Gläserfabrik, und sich so'n Teil giessen lassen? Danach härten - und das Teil hält tausend Jahre. Müsste dann nur noch ein kräftiger Bassist sein, der das Ding stundenlang zu tragen mag...[:D]
 

Spike

New Member
Bassix
ß240
GLAS?,...............ja?.............hmmmmmmmmmm.

Und wie wird das mit der verkabelung?

Ich denke,wenn das einfach wäre,gäbe es schon einen Glasbass!
Aber je härter das material,desto Spöder der Klang!

Ich denke,das wird nichts,ausser nen optischen Gag.

Kunststoff ist da schon die bessere Wahl.

Aber wer es schafft,warum nicht,ich würde gern mal den Sound eines Basses aus Glas hören,kommt aber darauf an,woraus der Hals besteht!
Auch aus Glas????

Bei einem Selbstbau-Bass würde ich die Hauptaufgabe dem DESIGN widmen,da kann man noch vieles realisieren!

Vieleicht ein Bass im Design als Schnellfeuergewehr?[:II]
oder futuristisches Design.
 

uersel.f

New Member
Bassix
ß246
Yo - Der optische Gag war auch das Thema für meinen Vorschlag...[:D]

Verkabelung wäre nicht das Problem: Müsste einfach beim Guss gleich mit eingegossen werden. Bräuchte halt feuerfestes Material - oder blanker Draht. Sähe dann auch gut aus.

Um nicht ganz für verwirrt gehalten zu werden: Ich bleib bei meinen geliebten Holzmasuren.[8D]
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
Und wie machst du das dann mit dem Hals?? Soll der auch aus plexiglas? ich weiß nicht, aber das Zeug ist ganzschön empfindlich, was kratzer angeht - außerdem stelle ich es mir echt schwierig vor, die verarbeitung von plexiglas so selbst hinzukriegen, dass es nach was aussieht. Und Plexiglay in der Dicke die man für einen Korpus braucht, hab ich auch noch nie gesehen!
Sorry - ich weiß nicht, ob das so eine gute idee ist sich nen bass aus plexiglas selbst zu bauen.
 
Oben