Versinke in der Informationsflut... brauche ärztliche Hilfe bei der Ampwahl...

Kong

Kong

R.I.P., Mikki
Wenn ich wählen könnte.....

.....dann hochkant auf dem Beifahrersitz. Man muß ja nicht immer so schnell fahren. ;-)

Auf der Ladefläche des Mercedes W 125 Kombi liegt entweder meine L 215" oder eine 810", dazu noch eine Marshall 412" samt einem riesen Alukoffer für das Stressbrett und mein GBE 1200 im Rack, dazu der 6100 Marshall meines Ketaristen. Meinen Kabel / Werkzeugkoffer nicht zu vergessen plus einige Teile des Schlagzeuges sowie die Ketarren / Bässe meines Ketaristen / meiner einer.

Dann noch einen Audi Kombi und einen Familien - SUV, irgend was von Ford, und die Anlage meiner einen Band ist verstaut.

Bei den anderen beiden Bands kommt alles in einen VW - Bus. Ende.

Wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin, kommt der Ibanez Promethean 5110 auf den Gepäckträger, die Bässe sind im Rucksack - Doppel - Gigbag. Und schon gehts los. Wird es etwas größer von der Venue her, kommt entweder eine der 212" oder eine Neuanschaffung, von der es in Kürze eine Review zu lesen gibt, mit. Das passt dann in einen gewöhnlichen Kofferraum.

Ich bin sehr froh, so modular aufgestellt zu sein: Für jede Venue / jedes Fahrzeug die passende Anlage. ;-)
 
Tonberry

Tonberry

no͡͏is͏e̵ ̴i̢s̨ ̀l̶̵ì͢f̡̀e͝
Bassix
ß12.365
Evtl steht in nicht allzu ferner Zukunft mal ein Anhängerkauf für die Band im Raum. Dann hätt ich da auch keine Probleme mehr. Aber jetz dauerts eh alles länger als vermutet, die EP-Aufnahmen müssen bezahlt werden...
 
Tonberry

Tonberry

no͡͏is͏e̵ ̴i̢s̨ ̀l̶̵ì͢f̡̀e͝
Bassix
ß12.365
215 in dem Format is schon geil. So könnt ich das auch handeln.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
What the...?

What the...?

PrecEl
Bassix
ß14.870
Ja, das Stack ist alles andere als leicht. Aber es klingt geil.
Quasi noch alte Schule, was die Bauteile angeht. Riesen Trafo. Nahezu unverwüstlich das Ding.
Und clean kann der BassBase600 auch ohne Ende. Dazu der spezielle EQ, mit dem man eigentlich nichts so richtig falsch machen kann. Derbe verhunzen kann man den Sound damit nicht.

Zwei Kanäle über den Fußschalter.....Hach, hab mich in den 90ern in das Ding verknallt und liebe ihn immer noch. :love:

Und hey, wer hat schon blaue Boxen. :rock:
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß50.951
Den BassBase 400 kannst Du mit 12 kg reines Ampgewicht (ohne Rack) gut tragen.
Der 600er wiegt 18,5 kg.
Der 400er hat mir auf größeren Bühnen auch immer ausgereicht mit 4x10 und 1x15.

Was mir mehr auf den Kranz geht ist die Schlepperei der alten H&K-Boxen.

Ne Kombi aus BassBase und leichten FMC Boxen ist geradezu Idealvorstellung.
 
What the...?

What the...?

PrecEl
Bassix
ß14.870
Mal was anderes: Warum fährt man als Rocker aus den Bergen ein Erdbeerkörbchen?

Na er sagte doch, dass er sich den von der Familie leiht.

Ich hatte in den Anfängen einen alten 34ps Fiat Panda. Da passte meine 4x12 craaft solton gerade so saugend rein (ohne Rückbank drin natürlich). Das Ding wog eine Tonne.
Die LS waren versetzt in der höhe, dazwischen noch der Frontport. Ein echter Kühlschrank.

Glaub die Box war schwerer als das Auto. Brauchte immer noch unseren Drummer um das Teil auszuladen.
 
Tonberry

Tonberry

no͡͏is͏e̵ ̴i̢s̨ ̀l̶̵ì͢f̡̀e͝
Bassix
ß12.365
Mal was anderes: Warum fährt man als Rocker aus den Bergen ein Erdbeerkörbchen?
Ausgesucht hab ichs mir nicht. So Erdbeerkörbchen wie früher sehen die aber auch gar nicht mehr aus. (Nicht unseres, aber richtiges Modell und Farbe.)
33.jpg
 
 

Oben Unten