Leo Fender - Ein Leben im Dienste der Musik

Cadfael

Well-Known Member
Bassix
ß38.757
Hallöli,

jeder Gitarrist oder Bassist kennt den Namen Fender.
Ohne Leo Fender wäre die Musikwelt heutzutage wohl eine völlig andere.
Aber wer war überhapt der Mann, der Instrumenten und Verstärkern seinen Namen gab?

In meiner kleinen Abhandlung habe ich versucht, das Leben und Wirken Leo Fenders zusammenzufassen.
Was trieb Leo Fender an? Wer war der Mensch hinter dem Mythos?

Vielleicht erfahrt ihr ja das ein oder andere Detail, das euch bisher unbekannt war.

Viel Spaß mit meiner kleinen PDF-Datei.
 

Anhänge

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß54.699
"So hart er auch an seinen Instrumenten arbeitete, waren ihm viele Dinge des alltäglichen Lebens eine Last."

Oh ja, wer kennt das nicht...

Schön geschrieben, @Cadfael
 

hui

diving for pearls
Bassix
ß22.520
herzliche glückwünsche, cadfael für diesen text.
eine wundervolle und akribische arbeit, mit einer stimmigen zusammenfassung aller wichtigen eckpunkte.
vielen dank, dass du uns an deinen nachforschungen teilnehmen lässt.
an der literarischen qualität hinsichtlich colorierung und dramaturgie liesse sich sicher noch arbeiten, aber alles in allem ist das eine sehr gelungene und sorgfältige würdigung, die grossen respekt verdient.
again what learned.
herzlich
hui
 

Ray Mahogany

rude finger
leo oder les paul. beide haben unbestritten ihren platz in der entwicklungsgeschichte elektronischer saiteninstrumente. daraus einen glaubenskrieg zu konstruieren erscheint mir eher abwegig.
Was hat das mit 'Glaubenskrieg' zu tun?
Leo Fender war derjenige, der es am schnellsten kommerzialisiert hat, da er vor allem immer auf Serienverwendbarkeit und Kostenoptimierung geachtet hat.
Les Paul war in erster Linie Erfinder und Entwickler.
 

boeb

Well-Known Member
Bassix
ß52.908
Und laut diesem Buch



haben sich beide wohl auch gelegentlich über die Entwicklung ihrer jeweiligen Instrumente ausgetauscht.

Und eine kleine, unbedeutende und deine Leistung nicht schmälern sollende Randbemerkung: der Herr Bigsby schreibt sich nicht mit x... :-)
 

hui

diving for pearls
Bassix
ß22.520
Was hat das mit 'Glaubenskrieg' zu tun?
Leo Fender war derjenige, der es am schnellsten kommerzialisiert hat, da er vor allem immer auf Serienverwendbarkeit und Kostenoptimierung geachtet hat.
Les Paul war in erster Linie Erfinder und Entwickler.
ok, dann warten wir mal gerne auf deine pdf-dokumentation zur arbeit von les paul.
cadfael hat ja les paul nicht ausgeklammert, aber sich bewusst auf die leistungen von fender konzentriert.
in diesem sinne kannst du mich gerne schon jetzt zu den aufmerksamen lesern deiner arbeit zählen.
 

Ray Mahogany

rude finger
ok, dann warten wir mal gerne auf deine pdf-dokumentation zur arbeit von les paul.
cadfael hat ja les paul nicht ausgeklammert, aber sich bewusst auf die leistungen von fender konzentriert.
in diesem sinne kannst du mich gerne schon jetzt zu den aufmerksamen lesern deiner arbeit zählen.
Heute mit dem falschen Fuß aufgestanden? Warum so aggressiv?
Ich habe niemanden angegriffen.

Im Übrigen ist das alles schon dokumentiert und sowohl lesbar und filmisch aufgearbeitet.
Einfach mal selber informieren.
 
  • Like
Reaktionen: hui
Oben