Minisynth an Bassanlage

triple b

Passivist
Bassix
ß6.781
Moin, Kommune.

Ich würde gerne an meine Bassanlage (GK Fusion 550) neben meinen Bässen ( Fender, passiv)
einen Synthie anschliessen (Korg microkorg), um hier und da ein paar Synthiebässe einzuspielen.
Das bekomm ich mit Effekten nicht so gut hin.
Soll also nicht gleichzeitig laufen, sondern entweder oder.
Wie macht man das geschickt, da die Instrumente ja unterschiedlich Output haben?
Wär der Boss LS2 was für mich?

Gruss K.
 

fiss-a-wiss

Well-Known Member
Bassix
ß43.880
Ich hab das so schon gemacht (und tu es noch immer).

Das mit einem Umschalter a la LS2 ist an sich kein Problem, da er ja getrennte Level-Regler hat - und außerdem hat ja praktisch jedes Keyboard einen Volumeregler, den man ohne Soundverluste runter drehen kann.

Was ich aber im Laufe der Zeit gemerkt habe, ist dass der Keyboard-Bass für mein Empfinden einen extra EQ braucht, da er doch anders im Frequenzgefüge sitzt als ein E-Bass. Dafür hab ich so einen Bass-EQ-Treter von Ibanez, der mir da gute Dienste leistet.
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß21.625
Moin, ich hab auch den Microkorg und jage ihn durch meine Bassanlage. Das mach ich mit einem Lehle A/B Schalter wo ich Punktgenau zwischen Bass und Synth wechseln kann. Der Microkorg hängt bei mir an einem kleinen Submischer, weil ich unter anderem auch noch ein KaaosPad habe und live benutze. Pegelanpassung mach ich nur über den Submischer.
Ich hab hier nen Blog wo ich mein Setup mal etwas näher beschrieben habe. Funktioniert sehr gut und hat sich bewährt.
 

triple b

Passivist
Bassix
ß6.781
Cool. Danke.
Beim Nobels kann ich glaube bei 2 Eingängen den Pegel nicht regeln- nur bei 2 Ausgängen.
Beim Lehle brauch ich noch nen Mischer.
Es wird der Boss werden. Nen externen EQ (auch Boss ) hab ich noch irgendwo rumfliegen.
Ich hab hier nen Blog wo ich mein Setup mal etwas näher beschrieben habe. Funktioniert sehr gut und hat sich bewährt.
Wo finde ich den deinen Blog?
Das find ich ja mal spannend...
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß21.625
Der blog ist in meiner Signatur. Ist aber viel „Müll“ drin und das aktuelle Setup ist nicht zu 100% drin. Der LS-2 war mir zu ungenau was das Pegeln angeht, da es je nach Synth preset deutliche Sprünge geben kann. Die bassanlage ist ja nicht Linear. ;-)
 

triple b

Passivist
Bassix
ß6.781
@triple b wenn du noch fragen hast, kannst mich ja anschreiben
Danke, das ist nett.
Aber du fährst da ja auf, meine Güte!
Ich weiss zum Teil ja gar nicht, was für Gerätschaften das sind.
Und mit Fussorgel! Ich bekomm meine 3 Treter kaum in time getreten. (immer nur eins zur gleichen Zeit)
Respekt.
Ich probier jetzt mal was rum- und ruf dich um Hilfe, wenn ich nicht weiter weiss.
 

DanielKahPutt

Doo)))MKopp!
Bassix
ß21.625
Das war so ne Phase. MIttlerweile ist es wieder ein Setup über ein Amp. Wobei die Option auf zwei Amps sind weiterhin vorhanden. Die Fußorgel ist mittlerweile bei unserem Gitarristen gelandet. Generell ist meine Band aber schon eine ziemliche "Material Schlacht". :D
 
Oben Unten