Mittigen und Höhen-betonter Preci Pickup

Telebasser

Bier mumpft!
Bassix
ß6.106
Hi, hab bei meinen Preci mal ein paar pickups verglichen:
- Fender Vintage precision: schöner knorz, etwas zuwenig höhen. Bei harten anschlag undynamischer als die anderen.
- SD SPB-3: schöne höhen, weniger knorz.
- Die Serienmäßig eingebauten Pickups: ähnlich den Fender Vintage.

Nun suche ich einen Pickup wie den Fender Vintage aber mit höhen wie der Quarterpounder. Knorzige mitten und dengelnde höhen halt. Welcher würde da am ehesten passen?

Tonblende wurde schon durch einen No Load-Poti ersetzt was schon merkbar was gebracht hat aber ich glaub da geht noch mehr :lechz:
 
Zuletzt bearbeitet:

schepper

psychedelic man
Bassix
ß18.233
moin,

hier eine preiswerte lösung: bau mal 'n 500er volumenpoti statt des 250er ein.
das bringt auch noch mal 'ne portion höhen.:-)

und wenn's zuviel höhen sind: wieder umbauen. ;-)
 

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß59.952
Schau mal welchen Kapazitätswert der Kondensator an der Tonblende hat. I.d.R. sind das 47nF. Austauschen gegen einen kleineren Wert (z.B. 33nF oder 22nF) bringt evtl. auch etwas.
 

Toronado

Ein bisschen Bass muss sein
Bassix
ß4.761
Wenn man dem Marketinggelaber von Seymour Duncan glauben schenken mag, wäre der Steve Harris Signature PU SPB-4 vielleicht einen Test wert.
Der soll klanglich eine Mischung aus Vintage und Quarterpounder sein.
 
 

Oben Unten