Music Man Amps kommen wieder!

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß51.898
es gibt noch keine genauen Infos, aber die Amps werden wohl wie die alten Serien wieder bei Markbass gefertigt. Es wird Gitarren und Bassamps geben... schaun mer mal!
 

Metalfist

schnell und böse
Eine Kooperation von Musicman und Markbass?

Wie heissen die dann?
Music Mark oder Mark Man??

Bin schon gespannt, was da rauskommt. Es klingt auf jeden Fall sehr interessant.
 
So wie ich das verstehe geht es um sowas wie Reissue der 70ger- Amps. Also sowas in Richtung Bassman 100T -Optik mit innen Markbass.

Im Prinzip also einer von denen hier:
http://www.music-man.com/techinfo/old-amps.html
http://www.vintageguitar.com/12887/music-man-hd-130-reverb/
Na, so lange sie nicht einfach den Markbass TTE500 in ein HD Gehäuse packen und dafür 400 Euro draufschlagen.Nichts gegen den TTE, toller Amp, aber imo müsste das schon echt was Eigenständiges sein um auf dem Markt anzukommen.
 

Kong

R.I.P., Mikki
Ich mochte die "falsch-herum"-Hybriden nicht sehr.

Also die Musicman Amps mit SS-Vorstufe und Röhren-Endstufe. Mal sehen, was bei der Zusammenarbeit so herauskommt.
 

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß34.590
Ich hab mal ein Konzert eines befreundeten Gitarristen gehört, der spielt normalerweise das (ältere) Petrucci Setup (Musicman Gitarre plus Mesa Roadking). Das Geschleppe war ihm einmal zu gross, da hat er seine 210er combo "falsch-hybrid" mit 100W (!) Röhrenendstufe mitgenommen. Es war wirklich un-glaub-lich wie vintage das geklungen hat. Ich hab da echt die Gitarre einer alten Schallplatte gehört. Und das mit der Musicman... Echt beeindruckend.
 

lallys

Well-Known Member
Bassix
ß19.472
Ich benutze manchmal auch bei meinem svt eine aguilar transenvorstufe und gehe direkt in den power amp in. Das klingt noch immer nach Röhre!
Falsch hybrid kann also durchaus was, außer schwer sein...
 

Kong

R.I.P., Mikki
Ich hab mal ein Konzert eines befreundeten Gitarristen gehört....... Das Geschleppe war ihm einmal zu gross, da hat er seine 210er combo "falsch-hybrid" mit 100W (!) Röhrenendstufe mitgenommen.
Danke, ich bin Bassist. ;-) :bier:

Ich mochte die "falsch-herum"-Hybriden halt nicht. :schulterzuck:

Vielleicht wäre das mit der rund und warm klingenden Aquilar-Vorstufe etwas anderes.
 
 

Oben Unten