Musikvideos von eurer Band!

8string

8string

Active Member
Bassix
ß2.694
Hei Folks! "STING COVER VERSION"

Ich habe während der Shutdown Phase ein paar gute MusikerfreundeInnen angefragt, ob sie spontan Lust hätten, eine
STING Coverversion eines seiner eher speziellen Songs "25 to midnight" (durchgehend 7/4 Takt) zu recorden.
Also natürlich jeder seine Spur für sich, weil anderst nicht möglich. Das ist dabei rausgekommen:


Für mich ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen, einer meiner Lieblingssongs von STING produzieren zu dürfen, und
das mit so mega tollen MusikerInnen, und das alles in einer doch eher schwierigen Zeit für uns alle. Macht einfach Freude!

Wer weiss, ob es in dieser Konstellation noch weitere Sachen gibt .. wenn der Groove schon in einer
Social Distance Version so gut funktioniert ;-)))

rockON!
Marco
 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß50.168
Das hier ist zwar nicht meine Band, aber Salentin & Scheffler haben mich gebeten, auf ihrem nächsten Album Bass zu spielen, was ich gerne zugesagt habe. Dieser Song schrie In der Strophe nach Slappen, was normalerweise nicht so mein Ding ist - hat aber dennoch viel Spaß gemacht, es einzuspielen:



Falls jemand mitspielen möchte:

c2687353-8bb7-4cc7-a3cb-38f33f573111-jpeg.403776
 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß50.168
Und noch einer:

Hans-Peter Scheffler (die eine Hälfte von Salentin & Scheffler) hat von meiner Disconummer (s.o.) auch einen Remix gemacht - im halben Tempo und komplett reharmonisiert. Spannend, was daraus geworden ist:

 
HeGoe

HeGoe

Well-Known Member
Bassix
ß15.179
Wow - ist das geiler Content, vor allem mit den beiden Versionen von deinem Song. Wobei ich sagen muss, dass das halbe Tempo mir besser gefällt, da es körperlicher, organischer daher kommt. Originaltempo klingt mir im Vergleich irgendwie zu perfekt, maschinenmäßig. Außerdem knurrt der Bass beim langsamen besser :D Der Song mit dem Vegas-Rückwärtsgeh-Video ist auch richtig groovig. Die Slapstrophen sind genau so geil wie der fingerstyle-Rest. Dass dein Sound einfach immer geil ist, ist aber auch kein Geheimnis.
Danke fürs Teilen und Horizont erweitern.
 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß50.168
Vielen Dank für das schöne Feedback - freut mich sehr!
Wobei ich sagen muss, dass das halbe Tempo mir besser gefällt, da es körperlicher, organischer daher kommt.
Ja, so im Nachhinein sehe ich das auch so; die 140 bpm des Originals sind einfach zu schnell - deswegen hat Tom Moulton das für seinen Remix ja auch schon runtergeschraubt... Sollte es irgendwann mal eine Band oder ein projekt geben, wo der Song live gespielt wird, werde ich auf jeden Fall auf ein geringeres Tempo achten.
Außerdem knurrt der Bass beim langsamen besser :D
Bei der Ballade spiele ich ja auch den StingRay Classic - bei dem ist der Knurr schon eingebaut 😄
Dass dein Sound einfach immer geil ist, ist aber auch kein Geheimnis.
☺😘
 
bassmansemi

bassmansemi

Active Member
Bassix
ß6.976
mir gefällt auch der slow mix besser, nur ist leider in beiden Mixen die Stimme nicht so gut gemixed..im ersten Mix ist sie mir viel zu dynamisch und hat einen sehr unangehmen Reverb, im slow mix, ist die Leadvox viel zu laut und der crazy Chorus is auch sehr strange...aber insgesamt coole Mucke..auch wenn ich auf so nen Style null stehe aber back and forth find ich am coolsten..was für nen Bass spielst du da? Würd wetten nen Yamaha :D
 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß50.168
nur ist leider in beiden Mixen die Stimme nicht so gut gemixed
Für solche Fragen bin ich absolut der falsche Ansprechpartner, da ich für diese feinen Details leider einfach kein Ohr habe... Ich bewundere Leute wie Dich, die derartige Nuancen hören können, aber ich bin insoweit (mal abgesehen von Bass-Sounds) ein absoluter Grobmotoriker.
aber insgesamt coole Mucke..auch wenn ich auf so nen Style null stehe
Dann freut mich das umso mehr!
back and forth find ich am coolsten..was für nen Bass spielst du da? Würd wetten nen Yamaha :D
Nein, einen Yamaha habe ich gar nicht (mehr). Bei dem Stück habe ich meinen Lakland Darryl Jones V gespielt.
 
bassmansemi

bassmansemi

Active Member
Bassix
ß6.976
Für solche Fragen bin ich absolut der falsche Ansprechpartner, da ich für diese feinen Details leider einfach kein Ohr habe... Ich bewundere Leute wie Dich, die derartige Nuancen hören können, aber ich bin insoweit (mal abgesehen von Bass-Sounds) ein absoluter Grobmotoriker.

Dann freut mich das umso mehr!

Nein, einen Yamaha habe ich gar nicht (mehr). Bei dem Stück habe ich meinen Lakland Darryl Jones V gespielt.
cool, den kannte ich noch gar nicht, werd ich mir mal beizeiten anschauen...hab selbst nen Sykline 4401 den ich sehr cool finde.
 
chrisbass_1999

chrisbass_1999

Active Member
Bassix
ß9.602
Ist schon ein paar Monate alt, ging irgendwie wegen Corona unter: Wir haben mit unserer alten Studenten-Band 25 Jahre nach der Auflösung ein Album aufgenommen und auch Videos gedreht, nur für uns, keine großen Ambitionen. Das hier ist für meine Begriffe der beste Song:
 
 

Oben Unten