Orange, Fender, Ampeg

Bierdose

New Member
Bassix
ß6
Hi Leute
Da ich beabsichtige mir in der Zukunft Top + Box zu kaufen habe ich einige fragen an euch.
Welche der 3 oben gennanten Firmen hat eurer Meinung nach den besten SOund und vorallendingen eine gute Qualität. Und wo kann man diese Teile mal anspielen???

Ich danke jetzt schon für eure Antworten

P.S. Ich weiß das das mit dem Sound immer von einem selber abhängt aber schildert bitte mal eure Meinungen.
 

jag

Active Member
Bassix
ß250
Kauf dir ein ampeg vollröhrentopteil plus ne 8x10 ampeg box, damit kannst du einfach nichts falsch machen. Als topteil kann ich nur den SVT 2 Pro oder den SVT classic empfehlen. Noch besser wäre ein top aus den 70ern, also ein original uralt teil.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Das Ampeg 8 x 10 Cabinet würde ich aber nur empfehlen, wenn du ein Bär bist oder 'nen eigenen Roadie hast... ;-)

Anspielen kannst du die Teile bei jedem größeren Musikfachgeschäft - wobei wahrscheinlich nicht jedes alle 3 Marken zu Auswahl hat. "Bester Sound" ist so was von subjektiv und hängt ja auch davon ab, welche Stilrichtung du spielst. Eine empfehlenswerte (und auf Grund der Klangregelung flexible) Kombination für Rock wäre auch der Marshall VBA 400 mit der passenden 4 x 12" Box.
 

jag

Active Member
Bassix
ß250
Oh man(n), was pienzt ihr denn hier so rum, von wgen zu schwer. Was interessierts mich wie schwer mein zeug ist, wenn ich den pefekten klang dafür hab.
 

Bierdose

New Member
Bassix
ß6
Hättest du da mal ein Soundfile von @ Bass Boomer! Würde mal gerne wissen wie das Teil klingt! Mit welchen Boxen spielst du ?
 

Alexander Groove

New Member
Bassix
ß240
merlin ist klanglich allerdings nicht mit orange, fender und ampeg zu vergleichen. trotzdem sehr gutes zeug!

ich rate dir zu ampeg. wenn es dir nicht gefällt, bekommst du auch einen fairen preis auf dem gebrauchtmarkt.
das svt2-pro kann ich dir nicht empfehlen, check mal das svt5-pro aus. mit einer 6*10er aus der classic serie. hui! [:D]
 

Bass Boomer

Well-Known Member
Bassix
ß10.711
@Bierdose:
ich spiel den Amp mit ner SAD S-DBA II (2x10" und 2x12").
Soundfile macht wenig Sinn da ich den Sound mit sicherheit nicht 1:1 eingefangen bekomme...[:D].
Besonders erwähnenswert is an dem Amp der 2 kanal Kompressor. Damit produziert man Druck ohne ende!!!
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:Original erstellt von: jag

Oh man(n), was pienzt ihr denn hier so rum...
Wer pienzt hier? Statt EINER 8 x 10 kann ich auch ZWEI 4 x 10 nehmen; da hab' ich auch noch einen größeren Resonanzraum. Und ICH trage meine Boxen grundsätzlich allein - bei 'ner 8 x 10 wär' das so ziemlich unmöglich...[:D]
 

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Wäre das klassische Setup überhaupt.
Ob Du damit glücklich wirst, hängt aber von
Deinen Soundvorstellungen ab, da können wir Dir
kaum einen Tip abgeben.....

Aber : 12er sind's doch ! Jawoll !

Viele Grüße
 

Bierdose

New Member
Bassix
ß6
na dann! Ich schwanke eigentlich nur noch zwischen Fender und Orange! Der Fender Sound gefällt mir besonders gut aber da ich niemanden kenne der Orange amps spielt ist es schlecht eine Wahl zu treffen! Und ich weiß auch definitiv nicht wo es Orange AMPs gibt!
 

Kryptonaide

New Member
Bassix
ß0
was habt ihr alle gegen ampeg? wozu brauch ich flexibilität wenn ich genau weiss wie mein bass die nächsten 300 jahre klingen soll?

und wenn es bessere gibt wieso spielt den die halbe welt der profi's ampeg?
und jetzt erzählt nicht, weil die das umsonst bekommen. das mit dem umsont bekommen stimmt nämlich 100% nicht maximal kriegen die rabat
 
Oben Unten