PEAVEY Home - Amps, Boxen, Sonstiges

AGK

AGK

Des Duebels Honorarschwadron
Bassix
ß5.536
Wenn du auf Disssas erstes Bild schaust, dann siehst du eine U-förmige Öffnung auf dem Schalter. Da sprühst du hochreines Isopropanol rein (Kontakt Chemie IPA: https://www.reichelt.de/Reinigungss...index.html?ACTION=3&GROUPID=4070&ARTICLE=9533) bis der Schalter richtig geflutet ist und betätigst den Schalter dann in waagrechter Lage 30-50 mal. Falls das Problem Verschmutzung ist wird der Schmutz weggeschwemmt werden. Falls das Problem Kontaktabrieb ist wird die Maßnahme wenig bis nicht helfen. Dann muß ein neuer Schalter rein. [...]
Das probier ich aus, danke!

[...] Meine Bandkollegen haben aber immer geflucht, wenn sie bei dem Rack und der Zeck 4x10 Hand anlegen mussten. Danach habe ich auf SVT + 8x10 upgegradet und das Peavey Zeug verkauft. Neulich ist mir der Preamp hier im Forum über den Weg gelaufen, da musste ich einfach zugreifen. Ich habe ihn restauriert und spiele ihn derzeit mit einer KMT DC5. Das Ding gefällt mir auch heute immer noch sehr gut.
Unser Gitarrist am Freitag: Hast du in deinem Rack eigentlich wie bei ner Waschmaschine Beton zum beschweren drin?
 
Talisker

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß98.006
Es ist so etwas zwischen Quietschen und diesem Doing aus U-Boot-Filmen. Es ist mega laut, egal ob der postgain offen ist oder nicht. Ich frag nur aus Interesse und nutze ganz zufrieden den oberen Kanal.
Wenn ich den Schaltplan richtig deute, wird über das Poti ein VCF gesteuert (Voltage Controlled Filter), und wenn das Poti Kontaktprobleme hat, kriegt das Filter extreme Spannungen und fängt an zu schwingen. Bei mir reicht ab und zu mal das Poti intensiv hin und her zu drehen ca zehn Mal bei zugedrehtem Master. Dann geht das wieder prima. Die Peaveypotis selbst sind eigentlich sehr gut von der Qualität her.
 
henbon

henbon

Postpunkbeamter
Bassix
ß446
Wenn ich den Schaltplan richtig deute, wird über das Poti ein VCF gesteuert (Voltage Controlled Filter), und wenn das Poti Kontaktprobleme hat, kriegt das Filter extreme Spannungen und fängt an zu schwingen. Bei mir reicht ab und zu mal das Poti intensiv hin und her zu drehen ca zehn Mal bei zugedrehtem Master. Dann geht das wieder prima. Die Peaveypotis selbst sind eigentlich sehr gut von der Qualität her.
Sehr cool, das werde ich gleich heute Abend mal machen. Danke für die Info.
 
AGK

AGK

Des Duebels Honorarschwadron
Bassix
ß5.536
Noch mal ne Frage zum Alphatube Preamp: Weiß einer, was der passive EQ für ne Schaltung ist?
Wollte den erst mal möglichst „neutral“ einstellen.
 
AGK

AGK

Des Duebels Honorarschwadron
Bassix
ß5.536
Ich konkretisier mal meine Frage: Was für ein Stack ist es?
Wenn ich mir den Schaltplan angucke ist zwischen Bass und Treble (hier High) ja noch ein Widerstand.

Den gibts ja bei ner klassichen Fenderschaltung nicht. Die anderen Schaltungen aus dem ToneStack Calculator passen auch nicht so recht, da gibt es immer noch mehr Widerstände, hier aber nur Zwei.
eq-jpg.207600
 
Talisker

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß98.006
Ich konkretisier mal meine Frage: Was für ein Stack ist es?
Wenn ich mir den Schaltplan angucke ist zwischen Bass und Treble (hier High) ja noch ein Widerstand.

Den gibts ja bei ner klassichen Fenderschaltung nicht. Die anderen Schaltungen aus dem ToneStack Calculator passen auch nicht so recht, da gibt es immer noch mehr Widerstände, hier aber nur Zwei.
Anhang anzeigen 207600
Das müsste man dann mal händisch simulieren...
 
AGK

AGK

Des Duebels Honorarschwadron
Bassix
ß5.536
Ich hab mal meinen Alpha Preamp durchgemessen:

So sieht er aus wenn beim "Tonestack" alles auf 0 geregelt ist:
alles-0-jpg.227388


So schaut es aus, wenn beim "Tonestack alles auf 5 geregelt ist:
alles-5-jpg.227389


Ein möglichst neutrales Ergebnis erhält man, wenn man den Preamp wie folgt einstellt:
Bässe auf 3
Mitten auf 2,5
Höhen auf 1 .
l3m2-5h1-jpg.227392
 
Zuletzt bearbeitet:
Taubenhaucher

Taubenhaucher

Active Member
Bassix
ß4.519
Interessant wäre, wie genau sich die Regler untereinander beeinflussen.
Ich fand das immer extrem schwierig da nen brauchbaren Sound für raus zu bekommen.
 
AGK

AGK

Des Duebels Honorarschwadron
Bassix
ß5.536
Die beeinflussen sich gar nicht mal so sehr...
Bass und Mitten eigentlich gar nicht, erst wenn ich Höhen reindrehe werden die Bässe abgesenkt
 
Mr Mountain

Mr Mountain

aka skull73
Bassix
ß16.314
Hallo Peavy Player, ich habe noch einen alten Peavey Fussschalter rumliegen. Es steht "Peavey Automixer" drauf. Er hat zwei Schalter, beschriftet mit "Selector" und "Combiner". Der Stecker hat 6 pins. Ich habe keine Ahnung ob er noch geht. Kann den jemand von euch gebrauchen? Ich verschemke ihn bei Selbstabholung im RheinMain Gebiet oder gegen Portokosten.

Viele Grüße,
Ralf
 
 

Oben Unten