proberaum - schalldämmung

johnnywalker

New Member
Bassix
ß246
hallo.
ich weiß, zu diesem thema gibt es schon ein paar threads, aber ich will es jetzt genau wissen. wir bekommen wahrscheinlich einen proberaum der größe 4,9 x 7,35. allerdings müssen wir den, da er in so nem containerbau wo auch die volkshochschule drin ist, ein bisschen dämmen. er liegt im 1.stock und hat 2 fenster. was könne wir da machen, damit des nicht so laut ist?
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Wir haben die Verpackung von eiern genommen...das sieht zwar komisch aus,aber das bringt schon was.Für die Fenster würde ich mir passende Styroporplatten besorgen,die halten auch einiges an Schall auf...
Gerade den Bassverstärker würde ich dann nicht direkt auf den Boden stellen(irgendwas unterlegen oder ihn auf einen Hocker höherstellen) damit der Basston nicht in den Fußboden kommt,da dröhnts nicht so.
 

mb

New Member
Bassix
ß240
Eierkartons kannst du vergessen... sie sind zwar recht praktisch jedoch dämmen sie die Lautstärke nicht sehr gut. Am besten ist Dämmfilz... bekommt man in jedem Baumarkt und der dämmt bis zu 50% der Lautstärke.

Mfg MIchael
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Die Kartons sollen auch nicht dämmen,die brechen den Schall aber besser und so dringt er nicht so nach Außen durch.Es ist eben eine einfache Lösung...
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Ich hab das mal so gelesen,das der Schall,wenn er auf den Kartons auftrifft,in alle Richtungen zurückgeworfen wird,also mehr reflektiert wird,als was er durch geht.
Sicherlich ist das nicht das non plus ultra.

Dies Zitat hab ich dazu noch gefunden:
"Eierkartons und Noppenschaum bringen übrigens zur Klangverbesserung nichts, sie
beeinflussen nur hohe Frequenzen und schlucken Schall (ohne wirklich zu dämmen),"
http://www.traumatic.de/pforum/showthread.php?id=1119&eintrag=0
 
Zuletzt bearbeitet:

Dolby-SR

New Member
Bassix
ß240
Wenn man genug Geld hat, kann man ausm Baumarkt diesen Schaumstoff kaufen, der so Berge drin hat.
Die "Berge" brechen den Schall und der Schaumstoff dämmt gut.
Man könnte auch THX-Wandverkleidung aus dem Kinotechnischen Bedarf nehmen, ist aber sauteuer und nicht einfach zu installieren.
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
bei einem kollegen im bandraum hängen auch überall eierkartons rum. den sound beeinflusst sie zwar nicht aber gegen aussen wird er gebrochen.

ist halt ne billige lösung für die, die nicht so viel kohle beisammen haben.
 

bassuggär

New Member
Bassix
ß0
wir haben vorhänge am übungslokal... solche, die die pa firmen auf der bühne brauchen. der sound wird auch gebrochen und wird angenehm im lokal, doch die dämmung nach aussen ist natürlich nicht so gut, wie bei der wolle...
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Die Proberäume der Musikinitiative Rock e.V. in Stuttgart brauchen glücklicherweise nicht gedämmt zu werden, weil sie im Keller eines Industriegeländes untergebracht sind.
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Charly

Die Proberäume der Musikinitiative Rock e.V. in Stuttgart brauchen glücklicherweise nicht gedämmt zu werden, weil sie im Keller eines Industriegeländes untergebracht sind.
aber tönt im keller der ganze sound nicht etwas....[ooo]
.....hell???
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Ich geb's ja zu: der Boden ist mit Teppich ausgelegt, und an den Wänden und Ecken ist je eine schräg vorgehängte Platte mit Dämmstoff - aber nicht wg. der Lautstärke.
 

lepl

New Member
Bassix
ß240
jup genau das wollte ich hören.
nur wegen dem sound.

sorry wenn ich dich fallsch verstanden habe. unser neur bandraum ist nähmlich auch im keller und wir wissen noch nicht genau was wir dort alles ein/aus-bauen sollten müssen.
 

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.020
Hi Johnnywalker - kuckt mal, ob ihr jemandem aus dem Automobilbau kennt. Die haben z.B. im Busbau ganz gutes Dämmaterial. Haben da zu Beginn der 90'er mal bei MAN Verschnitt in brauchbarer Größe abgegriffen. Glatte Platten, teilweise mit Noppen. Umsonst, aber nicht vergebens! [;-)]
 

thal

Member
Bassix
ß487
Zitat:Original erstellt von: johnnywalker

... größe 4,9 x 7,35. allerdings müssen wir den, da er in so nem containerbau wo auch die volkshochschule drin ist, ein bisschen dämmen. er liegt im 1.stock und hat 2 fenster..
containerbau mit fenster... da eine gute schalldämmung hinzukriegen die auch zu bezahlen ist, wird schwer. ich würde mir das ganz gut überlegen! wie lange wollt ihr da drin bleiben? vielleicht ist das gute geld für die schalldämmung in der miete für einen bunker besser angelegt...
falls ihr doch was machen wollt (müsst..) beachtet, das materialien mit unterschiedlicher dichte hintereinander sehr gut wirken ( siehe piller) ergo besser mehrschichtige dämmung verwenden und ... leise spielen [xx(]!! gruss an den drumer!
 

johnny8pence

New Member
Bassix
ß0
hallo leute.
wir suchen für unseren proberaum
eierkartons um den hall zu töten.
wir haben kirchen-ähnlichen sound im keller
und dachten, dass eierkartons die beste variante sind.
bringt das was? und wo kann man ca 60quadratmeter davon
günstig kaufen?
lg
johnnyeightpence@hispeed.ch
 

Hozzy

New Member
Bassix
ß334
Frag mal bei einem Bauern nach, der Eier verkauft. Ich habe mich mal schlau gemacht und mir hat man gesagt, daß 120 Karton in der Größe 30x30cm ca. 10€ kosten. Der kann Euch die entweder direkt verkaufen oder sagt Euch, wo Ihr die kaufen könnt...

Ich habe das nach 10 Minuten telefonieren raus gehabt [;-)]

Bringen tun die aber nur was für Feedbacks, wie man uns sagte...

Was immer wichtig ist: Teppiche auf den Boden und ggf. wie rumblebird sagte auch im Abstand von 10-20cm von der Decke runter hängen, damit ein Raum im Raum entsteht...

Versucht das mal mit den Eierkartons, vielleicht bringt es schon ne Besserung, kostet ja nicht die Welt [;-)]
 

Oben