Quantum Combo und Stingray

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
Tach Leute! Wollte einmal fragen, wie sich die Quantum Combos mit einem Stingray-artigen Sound vertragen (OLP mit Häussel-PU und demnächst auch 2-bd aktiv elektronik). Den Quantum mit dem 15" drin konnte ich schon antesten, aber leider nur mit nem Preci. Der Klang hat mir super gefallen, sehr laut und röhrig und das kleine Ding erzeugt einen Schalldruck, das ist echt arg! Da bewegt sich ganz schön viel Luft! [:O!] Nun würde mich interessieren, ob jemand weiß, wie der Klang der Quantums zu nem (Pseudo[:D])Stingray passt.
 

Speedy

New Member
Bassix
ß0
Vorsicht! Die Bassbase-Serie von H&K hat mit den Quantums klanglich aber auch gaaaaaaaaaaarnix gemein.......das sind völlig unterschiedliche Konzepte.
 

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß2.946
...und ich habe Silbermond mit Stingray und H&K gestern noch im TV live gesehen und fand den Sound des Musicmans absolut schrecklich, klang ungefähr nach 299,- Euro. Das liegt aber vermutlich wirklich am Bass, wie schon an anderer Stelle beschrieben, muss man bei MM wirklich suchen bis man einen wirklich guten findet..
 

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
Hm, da wird mir das Antesten wohl nicht erspart bleiben. Aber heute in der Mittagspause (vor einer Stunde) hab ich bei einem Musikgeschäft um die Ecke einen 83er Fender Preci angespielt und der Klang und das Feeling von dem Instrument haben mich einfach umgehauen. 750? würde er kosten! Fragt sich, ob ich das Geld, das ich bei der Ferialpraxis verdiene jetzt in nen Quantum investiere und beim OLP bleibe oder mir einen geilen, abgewetzten US-Preci gönne. [:-P] Falls der aber dann verkauft ist, werde ich mir mal den neuen 50s Precision Bass ansehen (hab zu dem Ding einen Thread eröffnet im Instrument-Erfahrungen Forum). Jaja, mal schauen... [8D]
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.738
schweinekönig..hier kommt mein ultimativer tip:

hol dir BEIDES!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

überfalle ´ne bank..raube mutti aus....egal.

du MUSST den 83preci haben + den quantum combo!!

nur so erfährst du den sound der götter, selbst zeus spielt in seiner freizeit so ein setup![;-)]

glaube es mir...bin zwar kein gott...aber aber mein ton ist göttlich!![:D]


bauschi[^]
 
Zuletzt bearbeitet:

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
hehe, du bist gut Bauschi! Das mit dem Ausrauben und Überfallen lasse ich lieber, aber ich möchte unbedingt BEIDES haben. Der Preci hat allerdings Priorität, weil ich nicht weiß wie lange das noch dauert bis ihn vielleicht ein Anderer vor mir kauft. Aber den Quantum will ich auch auf jeden Fall. Hm, das sind die Tage an denen ich mir wünsche doch schon fix zu arbeiten statt der Schule! [:I]
 

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
Ach ja, Bauschi- noch ne Frage. Du kennst dich ja ganz gut (LEICHT untertrieben [;-)]) mit den 7enders aus. Was würdest du sagen, stimmt der Preis: Fender Precision, Baujahr 1983, sehr guter Zustand, nur minimale Kratzer und Lackschäden, super Bespielbarkeit und ein Klang, den kein neuer Fender hinkriegt [:X] (obwohl die auch geil sind [:D]) um 750?. Ist das extrem günstig oder nur OK? [8D]

PS: Bist du eigentlich auch im Bassprofessor-Forum tätig? In der aktuellen Ausgabe sieht man da nämlich beim Musikmesse-Artikel ein Foto von einem Herren der sich im BP-Forum Bauschi nennt und grade auf einem sauteuren Löwenherz-Bass oder so spielt.
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.738
schweinekönig.....

wenn der preci wirklich i.o. ist und nicht verbastelt....SOFORT ZUSCHLAGEN!!! aber FLUGS!![:!!]

auch dieser wird in zukunft im wert steigen....man hat es von 70s fenders ja zunächst auch nicht geglaubt.[;-)]

was das foto und das bassprofessor forum betrifft.....ja....ich bin´s...[(8D]

ich werde auch in diesem forum durch meine zurückhaltende, tolerante, bescheidene und liebenswürdige art sehr geschätzt.[:D][:D][:D][:D]

bauschi[¦)]
 
Zuletzt bearbeitet:

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
Naja, als zurückhaltend würde ich dich nicht bezeichnen, aber du dürftest trotzdem schwer in Ordnung sein! [;-)] Hab beim Lesen gleich an dich gedacht! Und das mit dem Preci werd ich mir zu Herz legen, der wird in sagen wir 10 Jahren oder so beträchtlich an Wert gewonnen haben. PS: Wie spielt sich so ein 7.500? Löwenherz-Teil?
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.738
wie sich so ein 7.500 ? löwenherzteil spielt?

nun sehr, sehr angenehm....ein toller bass...wenn man auf edelbässe steht.

mit 63 verschiedenen pickup-stellungen bzw. grundsounds ist dieser bass der mit abstand variabelste der welt.

ob das ein mensch braucht, weiss ich nicht..aber ich habe ein paar sounds probiert und für mich klang dieser bass beeindruckender als alle anderen edelbässe, die ich jemals in der hand hatte.

auch den almbic sound bekommt er richtig gut hin.

nur....einen authentischen preci-ton bekommt er natürlich konstruktionsbedingt nicht hin...zum glück.

bauschi
 

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
Puh, 63 Pickupvariationsmöglichkeiten, das ist schon viel. Ich hab zwar mit Edelbässen nicht so viel am Hut aber das ist schon stark. Fragt sich nur, wer das dann aber wirklich braucht und ausnützt. Außerdem ist ein Edelbass im A**** wenn er eine kleine Delle oder nen Kratzer in der Edelholz-Decke hat, Wiederverkaufswert gleich null. Da ist mir schon ein Precision lieber: bekommt mit seinen Dellen und schrammen mehr und mehr Charakter, genau ein einziger Sound, aber mit dem hat man schon von vornherein gewonnen, da er einfach unnachahmlich geil ist und zu jeder Art von Musik (ich betrachte Techno persönlich nicht als Musik [:D][):][:D]) toll dazupasst!
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.738
@mick

ei gude...wie geht´s...wie steht´s??[:I]

was ich mit der ganzem kohle mache?

ei...auf ´ne H-O-S box sparen........[;-)]

@schweinekönig

ich hätte es nicht treffender formulieren können..das mit den edelbässen und dem preci.....
..sehr gut.....sehr, sehr gut!![:!!][:!!]


bauschi[^]
 
Zuletzt bearbeitet:

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: bauschi
@schweinekönig

ich hätte es nicht treffender formulieren können..das mit den edelbässen und dem preci.....
..sehr gut.....sehr, sehr gut!![:!!][:!!]


bauschi[^]
Tja, in der Hinsicht sind wir uns wohl einig! Klar, das ist halt unser persönlicher Geschmack, aber es gibt sicher noch mehr Leute in dem Forum, die Precis geil finden! Klar gibt es viele andere Bässe, die zB in der Tonvielseitigkeit und Bespielbarkeit, Handling, Gewicht, etc besser sind, aber keiner von denen hat so Charakter. Ich steh sowieso mehr auf Klassiker, Bässe die ich sonst noch schön finde sind zB. Stingray (auch vom Klang her klasse), Thunderbird, etc. Ach ja, und der Danelectro DC Bass gefällt mir auch auf irgendeine Art und Weise, den hat halt nicht jeder, in ein paar Jahren leg ich mir bestimmt just 4 fun einen zu. [:-)][^]

PS: Edelbässe hab ich eigentlich schon ganz gern manchmal, nämlich dann wenn ich sie im Musikgeschäft Anteste und befriedigt feststelle, das keiner dieser 3x so teuren Nobelhobeln einem Preci oder MuMan in Sachen Klangcharakter, Durchsetzungskraft und Punch was entgegenzusetzen hat! Was aber sicher reizvoll wäre wär so ein Edelteil als Wandschmuck, die Wurzelexotikedelsupervogelaugen(hühneraugen[:D])-Decke sieht sicher geil aus an meiner Wand.
 

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß68.690
Sieh an, sieh an!
Mal wieder einer im Forum, der es geblickt hat!!! Bei einigen dauert es länger, die anderen merken es gleich! Mehr Bass als einen alten Preci braucht kein Mensch, gelle Bauschi, so isses? OK, vielleicht noch nen alten Jazz Bass als Alternative...
 

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
Tja, der Preci ist halt ein Bass nach dem K.I.S.S - Prinzip. Keep It Simple Stupid, aber weniger ist halt manchmal mehr. Warum sollte man an dem tollen Ton zu viel verändern können? Um ihnr zu verschlechtern? Viel mehr kann man an einem Precision-Ton nicht verändern dürfen, sonst wäre es eben kein charakteristischer Preci-Ton mehr. [8D] Versteht ihr, worauf ich hinaus will - wenn man den Ton so viel verändern könnte, wären unter den neuen Tonvariationen sicher welche dabei, die man auch mit anderen Bässen erreichen könnte, was dem Preci seine Einzigartigkeit im Sound rauben würde. Lange Rede, kurzer Sinn: Preci hat Null Variabilität im Ton, aber das ist gut so. [;-)]
 

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.625
was hilft ein geiler sound, wenn man einen halben baum einfach nicht bespielen kann ;-)
angeblich hats ja die precis mal mit etwas dünneren hals gegeben?
mfg, roland
 

Schweinekönig

New Member
Bassix
ß240
also ich komme gut klar mit dem dicken Precision-hals. Auf dünneren wie zB. Jazzbass oder Ibanez fühle ich mich verloren, ich hab einfach gern "mehr Hals" in der Hand. Außerdem kriegt man aus einem dünnen Hals nicht so viel Punch und Sustain heraus. Viele Leute haben sich aber eine Jazzbass-Hals auf ihren Precision geschraubt und die Halsshapings der Precisions sind nicht alle gleich, je nach Baujahr.[^]
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.738
@moonraker

so einen "halben" baum kann mai eigentlich sehr gut spielen, es kommt auf die technik an...damit meine ich, dass der daumen der greifhand auch schön auf der halsrückseite bleibt...dann ist es kein problem.

aber es gab in den 70s auch precis mit einem sog. A-neck.

hierbei hat der hals dann ca. die maße eines jazz bass halses.

@schweinekönig

der preci hat zwar nur einen pickup, aber für mich ist er einer der variabelsten bässe überhaupt.

nie habe ich einen bass bei versch. acts unterschiedlicher klingen gehört in meinem leben als einen preci.

er ist weitaus vielseitiger im klang, als die meisten annehmen.

und ist es ist der einzige bass, bei dem sogar alte, abgespielte saiten gut und authentisch klingen.

bauschi
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten