Rickenbaker

stefano

New Member
Bassix
ß240
Servus,ich hab bei mir nen alten rickenbaker ausgegraben.habe das teil vor ca.17jahren von einem kollegen abgekauft.der bass war völlig(auch das griffbrett:-O/)in schwarz lackiert.habe allen lack abgemacht und mich seitdem nicht mehr um das arme teil gekümmert.
meine frage:ist hier jemand,der mir sagen kann,wo ich finde,wie alt der bass ist und ob er nen wert hat?
lasst mal was hören kollegn!
groove,
stefan
 

AXT

New Member
Bassix
ß312
Hast du nur den schwarzen Überlack entfernt oder das Teil komplett abgebeizt, also bis aufs Holz?
Falls nicht was war denn da für ne Farbe drunter?
 

stefano

New Member
Bassix
ß240
moin,
also hab mal etwas gesucht.der bass ist von'74!
wie gesagt,das war alles schwarz lackiert und drunter war dieses schöne rote sunburst..............man,so ein idiot...........weiß echt nicht,was sowas wert sein könnte.vielleicht ein sammlerstück zum restaurieren?
bis später
groove,
stefan
 

AXT

New Member
Bassix
ß312
Bei Ihbäh gehen die Rickys zwischen 4-600 (alt und abgeranzt), 1000-1400 (relativ neu in gutem Zustand) und 1800-? ? (alt in gutem Zustand) wech.
 

stefano

New Member
Bassix
ß240
Hi,ich hab echt keine Ahnung,was das für einer sein könnte............hm........wer kann da helfen???
Gibts da Merkmale,die was aussagen,oder wie oder was???
bei Rickenbacker kann man nur sehen,wann der gebaut wurde und die Serie 4001 waren immer Sondermodelle. Könnte so ein Teil sein,das Chris Squier hatte,aber die waren doch immer so Cremeweiß,oder!?
Lasst was hören Jungs
Groove,
Stefan
 
Oben