Royal Blood - das letzte Wort in Sachen Bass & Drums!

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.279
über so etwas denke ich auch schon geraume zeit nach... ich hab nur nie ne ahnung, wie man so einen sound bastelt. bei mir hört sich das alles zu sehr nach bass an. und selbst wenn ich ahnung hätte, hätte ich kein geld dafür. da bräuchte man ja noch mindestens einen gitarrenamp...
oder ich fahr das thema anders herum: mit der gitte in den bassamp.
egal, das thema ist noch lange nicht spruchreif.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
ich fands beim ersten reinhören jetzt eher etwas langweilig, habs nicht zu ende gehört.
in der hobbithöhle haben wir gestern mit 2 bassern und nem sänger bissi rumgejammt. war zwar shice, also ich, :D aber war lustig. durch den 7saiter hatten wir mehr gitte und mehr bass als die vonna insel oben. ;-)
 

Red Cross

Well-Known Member
Bassix
ß46.594
über so etwas denke ich auch schon geraume zeit nach... ich hab nur nie ne ahnung, wie man so einen sound bastelt. bei mir hört sich das alles zu sehr nach bass an. und selbst wenn ich ahnung hätte, hätte ich kein geld dafür. da bräuchte man ja noch mindestens einen gitarrenamp...
oder ich fahr das thema anders herum: mit der gitte in den bassamp.
egal, das thema ist noch lange nicht spruchreif.
Via Bi-Amping.

The bass signal is passed through an octave pedal (two in the live set up). They use a Electro Harmonix POG Octave Divider - a 'micro' version of which is now available and does the same job. It's set up one octave.

This spits out two signals.

One passes through eq and overdrive and then into a guitar amp.
The other passes through the bass stuff and into the bass amp.

By putting kill switches or routing pedals, eq and harmonising pedals in there they can tweak the sound and kill the bass or 'fake' guitar when needed. I believe they might use a second guitar amp to really fatten things up and give a full band sound.

The simplest version is using a POG micro divider set up an octave, a bass and guitar amp, and a bass tuner pedal as a way to kill the bass signal and make it 'guitar' only. Turn up the gain on the guitar amp and bass amp till they are nice and gritty and you have a nice full guitar and bass sound.

Royal Blood use a short scale basses (Fender Starcaster and Gretsch Electromatic of some kind) which do help with the guitar tone and feel but it works fine with a P-Bass.

Here's what their pedal board looks like.




2x Electro Harmonic POGs (octave and splitting)
2x Boss PS6s (harmoniser and pitch for 'chords')
Boss GE7 (graphic equaliser)
Boss TU3 (tuner)Boss LS (line selector for routing)Strymon Flint Tremelo & ReverbPalmer Triage (for controlling amps)
Zvex Mastotron (fuzz pedal)

http://www.quora.com/How-does-a-band-like-Royal-Blood-one-bassist-one-drummer-create-the-sound-of-a-full-band

Die machen das auf jeden Fall sehr gut.
 

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß30.586
Hm, find ich ganz nett, aber in der Besetzung find ich Death from above 1979 noch geiler...;-) (an' mo' Bass!:-P)
 

schepper

psychedelic man
Bassix
ß15.832
moin,

find ich ganz interessant was die royal blood jungs da machen.
da sieht man mal wieder: dünnsaiter sind völlig überbewertet ;-):D
und: ein guter song funktioniert auch so.

mein persönlicher lieblingsgitarrenfakesound: boss metal zone mit morley bass wah. das geht!:stolz:
 

Justhyn Thyme

Active Member
Bassix
ß3.892
Mim GT-10B bekommt man auch ähnliche Sachen hin ... Auf jeden Fall brauchst mindestens 2 Kanäle. Einen für den Bass und einen für den gezerrten Sound ... sat verzerrt und Ring Modulator kommen auch mal ganz gut
 

ferkijel

Active Member
Bassix
ß3.154
2x Electro Harmonic POGs (octave and splitting)
2x Boss PS6s (harmoniser and pitch for 'chords')
Boss GE7 (graphic equaliser)
Boss TU3 (tuner)Boss LS (line selector for routing)Strymon Flint Tremelo & ReverbPalmer Triage (for controlling amps)
Zvex Mastotron (fuzz pedal)
Das ist doch extrem teuer. Kling gut, aber nicht einfach zu kopieren wenn man etwas ähnlich machen wollte. Meine Kette ist viel einfacher (und billiger):

____________________(aus die "Dry out" des Big Muff) Korg Pitchblack ---> Bass Amp
___________________/
Bass --Bass Big Muff Pi
___________________\
____________________(aus die "Effect out" des Big Muff) Octaver ---> 2. Amp (kann Guitarre oder Bass Amp sein)

Das Pitchblack Tuner nutze ich ihn diesem Fall nur als Mute.
 
Oben Unten