...schleppst du schon oder willst du nicht mehr...

Mad Jazz Morales

Mad Jazz Morales

DER Mad Jazz Morales!
Bassix
ß34.238
Kuckuck.
Bei grds. Soundwechseln so von wegen Bund-Bundles ist Eich mit dem Tasteregler der Hammer. Eich ist auch mein absoluter Fave. BS ist so mittelleicht, aber sehr cool, Aguilar ist der Rocker unter den Leichtamps.
Wenn du wirklich ganz easy sein willst nimm den 112 Comco vn Eich oder den Pro.
Ich steh ja vor dem gleichen Desaster.
 
mrbass04

mrbass04

Bass muss Drücken!
Bassix
ß3.768
Trickfish ist ja hier noch relativ selten Thema. Mich haben sowohl die Boxen als auch die Amps vollends überzeugt, habe fast alles andere verkauft, aber die Preise sind dafür auch sehr „ordentlich“. Angefangen habe ich mit einer 1x10 (für mich die beste 10er bisher), und dann kam die 1x12. Die reicht für die meisten Sachen standalone. Getestet habe ich auch schon 2x12 und die Kombi aus 1x12 und 4x8, und bei letzterem geht mal so richtig die Sonne auf (!). Die 4x8 ist aber auch nicht leicht mit 25kg, und es soll ja leicht sein...
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß32.206
Trickfish ist ja hier noch relativ selten Thema. Mich haben sowohl die Boxen als auch die Amps vollends überzeugt, habe fast alles andere verkauft, aber die Preise sind dafür auch sehr „ordentlich“. Angefangen habe ich mit einer 1x10 (für mich die beste 10er bisher), und dann kam die 1x12. Die reicht für die meisten Sachen standalone. Getestet habe ich auch schon 2x12 und die Kombi aus 1x12 und 4x8, und bei letzterem geht mal so richtig die Sonne auf (!). Die 4x8 ist aber auch nicht leicht mit 25kg, und es soll ja leicht sein...
Kurze Frage um das einordnen zu können: Was für Musik machst du? Eher gemäßigte oder laute Band?
 
Ochsenblut

Ochsenblut

Well-Known Member
Bassix
ß81.280
Kurze Frage um das einordnen zu können: Was für Musik machst du? Eher gemäßigte oder laute Band?
Jetzt kommen wir der Sache näher.
Ansonsten wird's doch nur wieder nur eine Aufzählung von Sachen, die man selbst hat...

Die Frage hat durchaus ihre Berechtigung, weil man im Laufe der Zeit ja einige musikalische Phasen durchlebt, im Idealfall als Weiterentwicklung. Da mag es ja durchaus sein, dass die abzulösende Anlage abgesehen von der gravimetrischen Unbill auch stilistisch nicht mehr ganz passt und man deshalb mithin nicht einfach etwas empfehlen kann, was ähnlich klingt wie das zunächst noch vorhandene Altholz.

Oh Mann, ich verfalle schon voll in der Grafen-Jargon - fehlen nur noch die Anführungszeichen.
 
fmm

fmm

Well-Known Member
animiertes-zahl-nummer-bild-0027
Moin Herr quasi Nachbar, vielleicht von mir eine gaaaanz andere Idee.
Du hast doch schon den Walkabout als Amp. Kann man den nicht aus dem Combo Gehäuse rausschrauben?
OK. Der Amp ist mit 6,5 KG doppelt so schwer wie eine Digi KIste mit ca.3 KG. Aber Du hättest den gewohnten Mesa.
Dazu ein oder zwei leichte Boxen und Du wärst bei Deiner relativ leichten Lösung.
Eine FMC 115M UL im kleinen Gehäuse mit 16 KG kann ich dir gerne zum testen vorbeibringen.
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß65.098
Klar kann man sein gesamtes Equipment über Bord schmeissen und alles auf Lite umstellen. Das dauert aber und kostet. Und der Sound wird sich auf jeden Fall verändern. Wäre es nicht sinnvoller, das gesamte Equipment mit Rollen, Sackkarren oder Rollbrettern zu modifizieren ? Treppen bleiben natürlich ein Problem, aber dafür gibt's ja Sänger, die die Hände frei haben 🤣.

Da ich zudem sowieso viel zu viel Kram habe, habe ich meinen regelmässigen Probenräumen jeweils eine Anlage stehen, die nicht transportiert werden muss. Im Moment geht live ja ohnehin fast nix. Falls doch, hätte ich dafür zu Hause zwei weitere Sets. Beide nicht leicht, aber komplett berollert. Live versuche ich sowieso immer mit minimalem Equipment auszukommen (was nicht auf der Bühne steht, kann nicht kaputt gehen), vorzugsweise nur Preamp und IEM.
 
Ochsenblut

Ochsenblut

Well-Known Member
Bassix
ß81.280
[...]
Da ich zudem sowieso viel zu viel Kram habe, habe ich meinen regelmässigen Probenräumen jeweils eine Anlage stehen, die nicht transportiert werden muss. Im Moment geht live ja ohnehin fast nix. Falls doch, hätte ich dafür zu Hause zwei weitere Sets. [...]
Ach, man wird ja so bequem. Ich hatte vor ca. 5 Jahren auch auf Leichtgewichte umgestellt und anfangs tatsächlich meinen Markbass LM2 immer zwischen zuhause und Proberaum "hin- und hergeschleppt"(2,7kg). Aber das war einmal. Mittlerweile steht im Proberaum ein LM2 mit 210er + 112er Boxen (TC RS, passen sehr gut zum LM2 und zusammen), und zuhause und für Gigs habe ich einen zweiten LM2 mit 115er/112er/110er Box. Ich wurde doch tatsächlich zu faul, den LM2 zu transportieren, trotz Auto. :I
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Ich schätze, irgendein "D-...+" wird das Rennen machen - dann noch die Kombination mit 1 x 12'' (in leicht) + 4 x 8'' (mit auch leicht)... - ...aber ist das eine "gute Idee"...?...
...es ist immer gut, eine Nacht über Entscheidungen zu schlafen... - ...and the Winner is:...MB WD 800... - ...*Mist*...:gruebel: ... - ...:lechz:...

...dazu eine 4 x 8'' (ultraleicht - UL) und eine 1X12'' (ebenfalls ultraleicht - 112UL)... - ...leichter lässt sich "für mich" kein Druck machen...(ausser ich fange an, Vorträge über Bass im Allgemeinen, im Bandgefüge und latürlich über Bass ansich zu halten)...:lechz::lechz::lechz:... - ...denn das wäre "ein Leichtes"...:evil:...

...Danke euch Allen... - ...es war mir eine Ehre...:hat:...:prost:...

Komisch das noch keiner den Mesa WD 800 vorgeschlagen hat. Der wird dem Walkabout noch am nächsten kommen.
...s.o....:great:...

Aber der dunkle Graf ist offen für vieles und mehr
...ich bin nicht dunkel und auch nicht offen für Alles... - ...aber ich habe Erfahrung - und Manches erscheint logisch, ist es aber nicht, Anderes wiederum erscheint komich, ist es aber auch nicht... - ...die Abwägung ist das Problem...:gruebel:...

Ich steh ja vor dem gleichen Desaster.
...das stimmt, nur siehst du "älter aus"...;-)... - ...:prost:...

Die 4x8 ist aber auch nicht leicht mit 25kg
...bei "FMC" 18 kg...:O!...ich habe "extra nachgesehen"...

P.:-):bier:
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Eher gemäßigte oder laute Band?
...die Lautstärke bei "Uns" ist deutlich gemäßigt...

Oh Mann, ich verfalle schon voll in der Grafen-Jargon - fehlen nur noch die Anführungszeichen.
...sieh' es einfach als "verbässerungswürdig" an...;-)...

Du hast doch schon den Walkabout als Amp. Kann man den nicht aus dem Combo Gehäuse rausschrauben?
OK. Der Amp ist mit 6,5 KG doppelt so schwer wie eine Digi KIste mit ca.3 KG. Aber Du hättest den gewohnten Mesa.
...Ja, das geht - ist mir aber nicht "nach meiner sturen Nase", falls du verstehst...:-)...:prost:...

Das dauert aber und kostet.
...Who cares...

Wäre es nicht sinnvoller, das gesamte Equipment mit Rollen, Sackkarren oder Rollbrettern zu modifizieren ?
...ist vorhanden...:great:...

Treppen bleiben natürlich ein Problem, aber dafür gibt's ja Sänger, die die Hände frei haben 🤣.
...solange genug "Sänger" anwesend sind, sicherlich...:gruebel:...

Ich wurde doch tatsächlich zu faul, den LM2 zu transportieren, trotz Auto.
...ich könnte auch direkt in die P.A. spielen - mit 2 Subwoofer (über's Pult, einpegeln, fertig)... - ...mein Name ist aber nicht @Basshoschi und ich benötige meine eigene Anlage, alleine deswegen schon, weil "Fretless" allein über P.A. alleine nicht "ausreichend intonierend" von mir gehört wird...

P.:-):bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
olbass

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß57.120
...es ist immer gut, eine Nacht über Entscheidungen zu schlafen... - ...and the Winner is:...MB WD 800... - ...*Mist*...:gruebel: ... - ...:lechz:...

...dazu eine 4 x 8'' (ultraleicht - UL) und eine 1X12'' (ebenfalls ultraleicht - 112UL)... - ...leichter lässt sich "für mich" kein Druck machen...(ausser ich fange an, Vorträge über Bass im Allgemeinen, im Bandgefüge und latürlich über Bass ansich zu halten)...:lechz::lechz::lechz:... - ...denn das wäre "ein Leichtes"...:evil:...
Sehr gelungene Entschiedung. :great:
Ich bin mal gespannt was Du dann so berichten wirst.

Wobei ich mich etwas über die Optik wundere. 4x8" ist 54 cm x 54 cm x 41 cm, die 112UL 45 cm x 42 cm x 41.
Eine 112 N2 mit 43 cm x 54 cm x 41 cm passt doch von der Abmessung viel besser zur 4x8er ????
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Wobei ich mich etwas über die Optik wundere. 4x8" ist 54 cm x 54 cm x 41 cm, die 112UL 45 cm x 42 cm x 41.
Eine 112 N2 mit 43 cm x 54 cm x 41 cm passt doch von der Abmessung viel besser zur 4x8er ????
...ich meine mich erinnern zu können, dass bei "FMC" die Abmessungen zueinander "angebasst" werden können - aber das ist erst "Schritt 2"... - ...sobald ich die genaue Dimensionierung des WD 800 vor Augen habe, erst dann werde ich FMC kontaktieren... - ...Spontanlösungen sollen ja seine "Spezialität" sein... - ...ich werde berichten...;-)... - ...und es wird dauern (Lieferzeit Verstärker: 3 Monate)... - ...was soll's...

Und ich habe auch schon mit "Gerald Marleaux" beim Kaffee zusammengesessen und über das Design meiner "Kaiserin" philosophiert - sollte das bei "FMC" nicht auch, anders, aber trotzdem, möglich sein...?...

Meine erste Idee war, erst "der Verstärker" und dann die Box(en)... - ...man könnte auch sagen: ...eine weitere Reise beginnt...:-)...

P.:-):bier:
 
olbass

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß57.120
...ich meine mich erinnern zu können, dass bei "FMC" die Abmessungen zueinander "angebasst" werden können - aber das ist erst "Schritt 2"... - ...sobald ich die genaue Dimensionierung des WD 800 vor Augen habe, erst dann werde ich FMC kontaktieren... - ...Spontanlösungen sollen ja seine "Spezialität" sein... - ...ich werde berichten...;-)... - ...und es wird dauern (Lieferzeit Verstärker: 3 Monate)... - ...was soll's...

Und ich habe auch schon mit "Gerald Marleaux" beim Kaffee zusammengesessen und über das Design meiner "Kaiserin" philosophiert - sollte das bei "FMC" nicht auch, anders, aber trotzdem, möglich sein...?...

Meine erste Idee war, erst "der Verstärker" und dann die Box(en)... - ...man könnte auch sagen: ...eine weitere Reise beginnt...:-)...

P.:-):bier:
Ja, mit Hans kannst Du sowas alles regeln. Er hat mir auch mal eine 110 mit passendem Mass zu meiner 112 gebaut.
Dann man eine schöne Wartezeit und viel Vorfreude. Ist ja bekanntlich die beste Freude.:bier:

Die 112 würde ich an Deiner Stelle in der HP/600W Ausführung nehmen, dann kannst Du den WD 800 sorgenfrei ausfahren, falls Dir danach ist.;-)
 
 

Oben Unten