...schleppst du schon oder willst du nicht mehr...

Ochsenblut

Ochsenblut

Well-Known Member
Bassix
ß89.960
Ich habe gerade die zweite Probe mit der 114 EX HP UL hinter mir und ich kann nur sagen: FETT!
Nicht nur, dass mir meine 215er nicht fehlt, sondern dass ich mich frage, warum ich die eigentlich gebraucht habe!
Hattest du nicht 'ne 215er mit EV15L? Die braucht man echt nicht..., so meine eigene Erfahrung. Die kann man bassmässig schon mit der richtigen 210er versenken.
 
Ochsenblut

Ochsenblut

Well-Known Member
Bassix
ß89.960
Jaja, habe ich auch gespielt, über 20 Jahre. Laut war das schon. BTW: Magst du zwei TL606 mit gut eingespielten EV15L kaufen?
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Falls die Frage an mich gerichtet war: Nein, aber danke für das Angebot.
Zur Zeit spiele ich FMC210 (in leicht).
Im Übungsraum kommt noch eine WW115 (gelbe Serie) dazu. Klingt dann entspannter.
Auf der einen Seite bin ich froh, das Monster nicht mehr rödeln zu müssen, auf der anderen Seite war der Sound aber sehr geil...
Man kann eben nicht alles haben. Oder, um es frei nach H.P. Kerkeling zu sagen:
Das ganze Leben ist ein Kompromiss! :bier:
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Hattest du nicht 'ne 215er mit EV15L? Die braucht man echt nicht..., so meine eigene Erfahrung.
Die hatte ich in den 80ern, Zeck 2152.
In den 2000ern eine FMC 215CL (Ferritmagnete) und zuletzt eine 215 EX UL (Neodym).
Zu Hause habe ich einen Music Man Combo mit dem EV 15L...ein Fretlesssound zum niederknien! Den geb ich auch nicht her. Der kommt bei Wohzimmergigs auch immer zum Einsatz.
 
toko42

toko42

Active Member
Bassix
ß8.057
Bin ich doch nicht der Einzige, der das so macht 8D

Ich hab vor fast 20 Jahren von Trace Quatra Valve samt 1x15/4x10 auf Hevos Donar plus (15+6+Horn) umgestellt, erst mit nem Eden WT500 später mit Hevos 800D.

Die Umstellung war etwas gewöhnungsbedürftig, weil der Sound nun nicht mehr ins Ohr, sondern in die Kniekehle ging, überzeugt aber, was Lautstärke und Druck angeht, nicht nur in der Bigband, sondern auch in einer lauteren Rock-Combo.

Das ist das große Besteck zum Mitnehmen, kleiner entweder Markbass LMT800 + FMC 112 UL oder Hevos Midget Combo mit Tech 1x12.

Im Proberaum:
Schroeder 12 PL mit Eden WT600 (Jazzcombo)
Ironman II mit HK Fortress und 800 Watt Endstufe (Rockband, fett und bei Bedarf zu laut auch ohne PA).

Mittlerweile aber auch gern mit Inear, das freut den Kneiper, weil die Gäste bleiben, und ich hör mich und alle anderen trotzdem bestens.

All das gern mit Helix Stomp, die Reste des Bretts sind in den Kleinanzeigen...

Rollen: Lieber ein Rollbrett, das kann man dann wegstellen...

Da ich zudem sowieso viel zu viel Kram habe, habe ich meinen regelmässigen Probenräumen jeweils eine Anlage stehen, die nicht transportiert werden muss. Im Moment geht live ja ohnehin fast nix. Falls doch, hätte ich dafür zu Hause zwei weitere Sets. Beide nicht leicht, aber komplett berollert. Live versuche ich sowieso immer mit minimalem Equipment auszukommen (was nicht auf der Bühne steht, kann nicht kaputt gehen), vorzugsweise nur Preamp und IEM.
 
Zuletzt bearbeitet:
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Moin Bassic,

...die Entscheidungen sind gefallen oder "alea iacta est"...

In Zusammenarbeit und nach vielerlei Diskussionen mit Herrn FMC wird der "bereits gesetzte und bestellte MB WD-800" die Luft beschallen mit:

1 x 112H UL + 1 x 208H UL (identische Gehäusegrösse)

Für die Musik, die ich mache, ist diese Zusammenstellung perfekt - für die Lautstärke, die ich (im Regelfall) spiele, sicher "overdosed" (:stolz:...|)) - und für das, was ich wollte: ..."unbezahlbar"...:lechz:...

P.:-):bier:
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
So aus dem (Laien)Bauch heraus würde ich 2x8 plus 1x12 für eine stimmige Kombi halten. Quasi als "kleiner Bruder" der allseits beliebten 2x10 plus 1x15.

Aber sehr interessant hier, ich bin gespannt, was es letztendlich wird...
...und nun kannst du mal sehen, dass man "immer" auf das Bauchgefühl "hören" sollte - ich hätte dir tatsächlich "bässer" zuhören sollen - sorry, das war mein Fehler (im Enthusiasmus)...:prost:...

P.:-):bier:
 
Radunt

Radunt

Well-Known Member
Bassix
ß28.071
kommt wohl zu spät, aber ich habe mir bei Hans die hier gekauft:
FMC 1512M N2.
"Unten ein 15" Speaker und oben rechts ein 12". Dazu den regelbaren 8er, der macht die Box dann bis 6500 Hz nach obenhin auf. Daten: 600 Watt RMS, 4 Ohm, Gewicht 24,5 Kg, Maße 70h 62b 41t. Klanglich kommt das Teil voll aus dem Keller, also für 5 Saiter richtig gut. Obenrum dann die Mitten und damit die Definition vom 12er. "
Soweit die Beschreibung von Hans - und ich bin super zufrieden damit.

Weiß zwar nicht, ob das zu deinen Soundvorstellungen passt, aber egal - du hast dich ja sowieso schon anders entschieden...(und wenn es dich jetzt etwas ins Wanken bringt: ätsch!):evil:

423227-5340b0485901c5407c46c513d0357286.jpg
 
 

Oben Unten