...schleppst du schon oder willst du nicht mehr...

monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.116
417133-cc3bd5a870c79f92e5e5efce29c972da.jpg
Für‘s erste mal nur daheim kurz angespielt.... der Amp mit der neuen 12er.... am Donnerstag kommen die zwei mit in den Proberaum und dürfen auf die 15er.... und sich mit Drums und Gitarre beweisen... :-)
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Moin,

nachdem nun der "faselnde Schlepphoden" "quathi auf Eith" liegt, mögen die Spiele beginnen...

...die Anfrage zu "FMC" läuft (und es wird definitiv eine Kombi aus 4x8'' + 1x12'') - also etwas "Kleines mit grossem Klang"... - ...Problem: ich muss bis Weihnachten warten - Egal...:prost:...

...und im Übrigen:..."Geduld" und "Erwartung" sind zwei Seiten derselben Medallie...:opa:...

P.:-):bier:
 
sharon

sharon

Basslegastheniker
(und es wird definitiv eine Kombi aus 4x8'' + 1x12'')
...das klingt durchaus sehr reizvoll,.. also die geschrumpfte 4x10/1x15,.. :-) ..ich hätte nur Bedenken das die 112 vielleicht etwas untergeht weil du am WD 800 ja nur einen Kanal hast,.. musst du aber ausprobieren,.. ich könnte mir vorstellen so eine Kombi am Eich T 1000 zu betreiben,...(schau dir mal die Rückseite des Amps an),..;-);-):prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
da kann man auch sicher auf einen Tweeter verzichten....
...ja, kann man - ...aber: Was man hat, das hat man...

also die geschrumpfte 4x10/1x15
...ja, das ist die Grundidee... - ...aber ich werde zunächst die Antwort von "Herrn FMC" bezüglich meiner Anfrage abwarten... - erst "danach" weiss ich relevant genau, wohin die Reise geht (schliesslich berät Hans auch und nicht jede meiner Ideen ist möglicherweise auch zielführend) - wir werden sehen...

da kann man auch sicher auf einen Tweeter verzichten....
...ährlich...?... - ...ungern...

P.:-):bier:
 
4enima

4enima

Well-Known Member
Bassix
ß15.384
Ich hab den Thread nur überflogen, da gings ja zwischen durch eh nur um Nichtigkeiten und alles mögliche, aber der Prof is hier ja auch ein Unikat 😅

Ich hab mein Equipment inzwischen so reduziert, dass das Schwerste die Monitorbox EV ZLX15P mit 17kg ist... und die bleibt in 75% der Fälle zuhause, denn entweder spiel ich Inear oder es wird Amp bzw. Monitorbox gestellt.

Helix inkl. Tasche, 2-3 Instrumentenkabel und 4-5 XLR ~8kg. Bass inkl. Koffer & Zubehör ~10kg. Rack mit Instrumenten-Funk, Inear und diversen Bühnenhelfern/Splittern ~10kg. Das heißt ich häng mir meine Helix-Tasche um, rechts und links ein Paket in die Hand und fertig bin ich mit dem Ausladen/Aufbauen ... Leider darf ich danach immer den Band-Tech spielen und mich um alle/alles anderen kümmern 😂 Daher dürfte bei den meisten noch weniger Equipment ausreichen.
Kann ich jedem nur empfehlen.

Aber da du ja beim klassischen Amp bleiben willst, ganz ehrlich, da muss heute niemand mehr den Buckel krumm machen. Ich war damals in die Combos von Techamp verliebt (2x12 oder 2x10) bin dann aber günstig an die Roland D-Bass gekommen. Inzwischen eben Modelling+Inear/PA. Die Tecamp waren sehr leicht, alles drin und hatten einen druckvollen cleanen Klang. Inzwischen nennt sich die Firma ja Eich, aber es gibt ja alles mögliche auf dem Markt. Gerade FMC und andere lokale Anbieter liefern da echt gut ab. Kleine D-Class Amps, die gefühlt schon in die Hosentasche passen und einzelne Boxen, die man dann je nach Anforderung mitnimmt und stapelt. So 3-4 Würfel aufeinander können auch sehr geil aussehen und wenn man die mal nicht braucht, wird halt nur ein Würfel mitgeschleppt 😁 Da war grad die Tage ein Glockenklang Stack aus 3 Boxen in dem Schnäppchentipp-Thread. Sowas finde ich echt optimal, wenn man zwingend "Amp-Tower" braucht
 
Zuletzt bearbeitet:
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
aber der Prof is hier ja auch ein Unikat
...ich bitte darum...:-)... - ...denn: Alle anderen Bassicer sind auch "Unikate"...:bier:...

Aber da du ja beim klassischen Amp bleiben willst, ganz ehrlich, da muss heute niemand mehr den Buckel krumm machen.
...ich möchte "meinen Sound" behalten, und nur und ausschliesslich das Gewicht zur Erzeugung "Desselbigen" verringern... - und das funktioniert ohne "grundsätzliche Änderung" des Verstärkungskonzeptes und der Boxenauswahl einfach nicht...

Gerade FMC und andere lokale Anbieter liefern da echt gut ab.
...mein Favorit für "die neuen Boxen" ist FMC - leicht, druckvoll und soundverliebt... - ...ich habe nicht danach gesucht, sondern ich habe gefunden...

P.:-):bier:
 
Bassralf

Bassralf

Well-Known Member
Bassix
ß74.014
Trickfish ist ja hier noch relativ selten Thema. Mich haben sowohl die Boxen als auch die Amps vollends überzeugt, habe fast alles andere verkauft, aber die Preise sind dafür auch sehr „ordentlich“. Angefangen habe ich mit einer 1x10 (für mich die beste 10er bisher)....
Japp, die Box habe ich seit kurzem. In der Tat die ultimative 110er.
 
olbass

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß59.948
...Korrektur: Vor Kontaktaufnahme zu Hans erschien mir das Paket als viel zu reizvoll - leider ist der Experte "not amused"...:gruebel:...die Reise geht weiter...

P.:-):bier:
:gruebel: Norddeutsches Fragewort ohne W..... häh?

Hat Hans Dir etwa den 4x8/1x12er Zahn gezogen?

Ich würde selber eher zu 1x12 und 2x10 tendieren.
Spiele ich seit einiger Zeit und kommt sehr gut.
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Hat Hans Dir etwa den 4x8/1x12er Zahn gezogen?
...gewissermaßen... - ich habe gerade mit ihm telefoniert, daher weiss ich nun...zumindest mehr...

Das Problem ist die 4 x 8 '', die den 1 x 12'' einfach "quasi soundmäßig" sterben lässt (weil viel zu dominant). Die neue Idee ist, die eine Box als 3 x 8'' mit anderen (als den Standardspeakern) Speakern auszustatten, die mehr mit einem 1x12'' soundmäßig zusammenpassen (denn auf die 8'' - Dingers bin ich wirklich "heiss"). Aber solche Dinge kann man ja mit ihm besprechen - er macht sich auf die Suche... - ...das finde ich schon ganz groß, dass Ideen nicht einfach als "Schwachfug" abgetan werden, sondern seinerseits wirklich versucht wird, den Kundenwünschen (egal, wie schwachsinnig), aber fachlich korrekt, zu entsprechen. Das Ergebnis (egal in welche Richtung) wird auf jeden Fall interessant sein - denn: Eine derartig "interessante" Speakerzusammenkunft" wollte bisher noch Niemand... - Warum eigentlich nicht...?...:gruebel:...

Ich bleibe gespannt!

P.:-):bier:
 
 

Oben Unten