~~~Stuart Spector - Homebase~~~

3-Diddy

3-Diddy

Spector-Jünger
Bassix
ß7.803
Corona-Zeit war bei mir auch Basselektrik-Testzeit. Ist jedenfalls einiges zusammengekommen. Wer mag, hört da mal durch:
 
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Moin.
Gibt es einen Euro LX 5er Ecke östlicher Ruhrpott, den ich mal testen könnte? Ich würde sogar einen Kaffee trinken...:D
 
MRoyce

MRoyce

Well-Known Member
Bassix
ß28.164
Habe den Esh thread damit gekapert aber ist eigentlich eher hier relevant. Alex Webster und seine Tunings für die 35" 5er: Seine Bässe werden in der Video-Reihe für die 2018 Tour vorbereitet, bei 12:44 sind die tuning inkl. Strings erläutert: Youtube

2 Tunings: A# & G# Standard, alles mit Hi-Beams 45-125.
 
3-Diddy

3-Diddy

Spector-Jünger
Bassix
ß7.803
Habe den Esh thread damit gekapert aber ist eigentlich eher hier relevant. Alex Webster und seine Tunings für die 35" 5er: Seine Bässe werden in der Video-Reihe für die 2018 Tour vorbereitet, bei 12:44 sind die tuning inkl. Strings erläutert: Youtube

2 Tunings: A# & G# Standard, alles mit Hi-Beams 45-125.
Die ganze Videoserie ist recht interessant und unterhaltsam. Da macht Scooter von Granville noch den Umbau der Elektronik.
 
der_knorker

der_knorker

Precifizierter
Bassix
ß16.096
Mal eine kleine Frage an die Spectorianer hier...in meiner aktuellen Band haben wir tonal auf A umgesattelt.
Da ich mit 5 Saitern einfach nicht warm werden, habe ich aktuell mal meinen Fortress 4 Saiter mit den tiefen Saiten von einem 5er Satz bespannt und einen ganzton runtergestimmt. Funktioniert soweit so gut und der Warwick ist da auch recht dankbar, weil der Sattel auch ohne anpassungen passt.

Da ich aber meinen EURO LX einbfach lieber mag, möchte ich doch präferiert den benutzen. Der Wechsel auf die tiefen Saiten wird hier aber wohl etwas schwieriger, weil der MEssing-Sattel ja ordentlich massiv ist und ich da wohl ziemlich was wegfeilen müsste.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit einen 4 Saiter Spector auf HEAD umzubauen? Soll ich mit im Zweifel einfach einen anderen Sattel besorgen und mal experimentieren? Möchte ja eigentlich keine irreversible Änderung machen.

Vielleicht hat ja der eine oder andere einen Tip für mich.

Thx & greets
 
Noble

Noble

Stechrochendomestizierer
Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit einen 4 Saiter Spector auf HEAD umzubauen? Soll ich mit im Zweifel einfach einen anderen Sattel besorgen und mal experimentieren? Möchte ja eigentlich keine irreversible Änderung machen.
Moin. Ich hatte da gar keine Probleme. Man muss halt die Intonation anpassen. Aber für genau sowas sind diese Bässe ja wie gemacht. Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich was ander Saitenkrümmung verändert hatte. Da ich 125er/130er Saiten auf 4er Bässen nicht mag, habe ich den BAss mit EB Cobalt Power Slinkies mit 110er E bzw. dann H Saite bestückt. Lief ohne Probleme und es musste nichts am Sattel geändert werden. Ich habe ihn dann irgendwann wieder auf Drop C hochgetuned, da mir das für einige Songs mehr gebracht hat.
 
der_knorker

der_knorker

Precifizierter
Bassix
ß16.096
Ich habe aktuell einen Saitensatz mit den Stärken 047 - 068 - 080 - 107 drauf...und die sitzen schon mit relativ wenig Platz im Sattel...wenn dann etwas stärkere Saiten (z.B. 060 - 080 - 100 - 120) nehme sind die Kerben im Sattel schon zu eng...sprich ist müsste den Sattel minimal auffeilen...und mit zu weiten Kerben stelle ich mir das wechseln auf normale Saitenstärke etwas schwierig vor, weil die ja dann keinen guten Halt mehr haben.
Oder mache ich mir da zu viele Gedanken? (vermutlich hab ich einfach auch Zweifel an meiner Feinmotorik :D)
 
pitsieben

pitsieben

Bass 'n' Drums
Moin,
hat jemand ne Ahnung, mit welchen D'Addarios die 5er Tschechen ausgeliefert werden?
Könnten die EXL 165/5 oder 170/5 sein, aber ich kenne mich mit H-Saiten nicht aus. Ist das wohl die 130er? 135er?
 
Zuletzt bearbeitet:
heinpete

heinpete

Well-Known Member
Bassix
ß19.180
...also

D'Addario EPS160-5 Saitensatz für 5-Saiter E-Bass 0,127 cm - 0,34 cm (.050 - .135 Zoll)

135 habe ich bei meinen meisten 5-Saitern drauf, besonders, da die hohen Saiten nicht so klirren, weil sie etwas dicker sind.
Aber der Satz ist nicht einer der Billigsten, daher auch nicht Standard bei Spectoren in der Auslieferung.
 
der_knorker

der_knorker

Precifizierter
Bassix
ß16.096
So, ich wollte mal kurz Rückmeldung zu meiner 2 Halbtöne runtergestimmten HEAD Frage geben.
Habe jetzt mal Versuchsweise die DR B-Drop Saiten aufgezogen. Die Sattelkerben musste ich ganz minimal mit einer feinen Feile nachbearbeiten; mit etwas Fingersptzengefühl ging das recht gut.
Die tiefere B-Saite ist leider nicht ganz so der Burner, aber als Startpunkt ist das Setup auf jeden Fall schon mal sehr brauchbar.
Und in Kombi mit dem 400er MyWatt und 2x122+1x15" FMC Boxen ist das schon ein nettes Abrisstürmchen :D
 
3-Diddy

3-Diddy

Spector-Jünger
Bassix
ß7.803
...also

D'Addario EPS160-5 Saitensatz für 5-Saiter E-Bass 0,127 cm - 0,34 cm (.050 - .135 Zoll)'Addario EPS160-5 Saitensatz für 5-Saiter E-Bass 0,127 cm - 0,34 cm (.050 - .135 Zoll)

135 habe ich bei meinen meisten 5-Saitern drauf, besonders, da die hohen Saiten nicht so klirren, weil sie etwas dicker sind.
Aber der Satz ist nicht einer der Billigsten, daher auch nicht Standard bei Spectoren in der Auslieferung.
Müsste auch die Nickel (nicht die Steels) Serie sein:
412148-a1addddddc038647bdf220df067cecee.jpg
Zumindest hatte ich bei nem neuen ein Märkchen dran damit. Und vom Gefühl her auch Nickels. Die Pro Steels (geile Saiten, hab ich auch) sind ne ganze Ecke rauher.
 
heinpete

heinpete

Well-Known Member
Bassix
ß19.180
Müsste auch die Nickel (nicht die Steels) Serie sein:
Anhang anzeigen 412148
Zumindest hatte ich bei nem neuen ein Märkchen dran damit. Und vom Gefühl her auch Nickels. Die Pro Steels (geile Saiten, hab ich auch) sind ne ganze Ecke rauher.
...klar ab Werk Tschechien sind definitiv Nickel-Saiten drauf! Die Steels sind schon nicht ganz so nett zu den Bünden, besonders wenn man viel mit bendings spielt.
 
DanTM

DanTM

Active Member
Bassix
ß7.495
Hello!

Nachdem ich über den Preis der Euro 4 LTs geschimpft habe, habe ich mir jetzt doch einen bestellt. Allerdings im UK bei Bassdirect weil er dort umgerechnet ca. 10% günstiger war als bei unseren Händlern in DE

Soll am Montag verschickt werden ... Ich freue mich ;-)

412984-ecc02bfa1d31ea1983768739c8a4dd0b.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
DanTM

DanTM

Active Member
Bassix
ß7.495
Heute kam der 4 LT an. Ein wunderschönes ergonomisches Instrument.

Leider war der erste Eindruck eher daneben.

Die E Saite schnarrt, zwei der vier Poti Knöpfe sind bei der ersten Betätigung meinerseits abgefallen weil die viel zu locker aufsitzen und der Gigbag ist für ein 2000 EUR Instrument eine Frechheit.
 
3-Diddy

3-Diddy

Spector-Jünger
Bassix
ß7.803
Heute kam der 4 LT an. Ein wunderschönes ergonomisches Instrument.

Leider war der erste Eindruck eher daneben.

Die E Saite schnarrt, zwei der vier Poti Knöpfe sind bei der ersten Betätigung meinerseits abgefallen weil die viel zu locker aufsitzen und der Gigbag ist für ein 2000 EUR Instrument eine Frechheit.
Das ist natürlich kacke. Wo haste den gekauft? Solltest mal mit dem Laden sprechen. Weil eigentlich sollten die schon top eingestellt sein. Würde ich natürlich auch erwarten.
Die Spector Gigbags sind wirklich zweckmäßig. Super fett sind die nicht.
 
DanTM

DanTM

Active Member
Bassix
ß7.495
Das Schnarren hat sich nun von alleine erledigt. Ich nehme an, dass sich der Hals einfach ein wenig akklimatisieren musste.

Neu entdeckt habe ich nun aber schlampig eingelegte Inlays.

414409-80e1a6463bcb16346c3538679e91d630.jpg 414410-583ded1ecacd16665a1c6f4b9c4a7f81.jpg 414411-e1126397bc67a649e31a2e309a76407d.jpg

In Summe gefällt mir der Kauf in Anbetracht der Tatsache, dass ich 2100 EUR gezahlt habe, absolut nicht. Bei dem Preis erwarte ich ein einwandfreies Instrument. Der Bass geht jetzt zurück nach England.
 
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Bassix
ß8.404
klingt wirklich unschön :-(

Waren die Potis eigentlich nur nicht fest gezogen oder LASSEN sie sich nicht richtig fest ziehen? Das ist oben nicht ganz klar glaub ich.
 
 

Oben Unten