~~~Stuart Spector - Homebase~~~

3-Diddy

3-Diddy

Spector-JĂŒnger
Wenn du mehrere von denen hast wird das seinen Grund haben!
😄ja leider blödes G.A.S. Aber um auf deine Anfangsfrage zurĂŒckzukommen: die Legends sind an sich recht gute Instrumente. Die koreanischen Spectors sind top verarbeitet. Habe selber zwei, keine Legends, sondern Rex Pro 4&5.
Was dem fehlt sind halt aktive EMGs fĂŒr ein wenig mehr Spector Sound. Ansonsten sind die Neckthrough Spectors da das klassische Modell wie der Euro.
 
3-Diddy

3-Diddy

Spector-JĂŒnger
Die Legend NT (werden wohl nicht mehr so hergestellt ab 2021) sehen auch spitze aus, Top-Ausstattung.
Aber: fĂŒr 1.400 oder etwas weniger gibt es auch gute gebrauchte tschechische Euros. Die wiegen nicht zuviel (meiner wiegt knapp 4) und kommen da mit EMGs.
 
Noble

Noble

Stechrochendomestizierer
fĂŒr 1.400 oder etwas weniger gibt es auch gute gebrauchte tschechische Euros. Die wiegen nicht zuviel (meiner wiegt knapp 4) und kommen da mit EMGs.

Wird mitlerweile schwehr fĂŒr den Preis. FĂŒr 5-6 Jahren waren auch noch mehr im Angebot. Aktuell sehe ich nur noch hin und wieder welche aus den 90ern. Ein Euro ab 2010 ist selten fĂŒr unter 1,7K gebraucht zu bekommen.
 
small stone

small stone

Active Member
Ich bin noch am ĂŒberlegen, wenn dann werde ich mir wahrscheinlich den Legend Classic 4bc neu bestellen und falls es nicht passen sollte wieder zurĂŒckschicken. Preislich wĂ€re mehr auch gerade nicht machbar.
 
3-Diddy

3-Diddy

Spector-JĂŒnger
Jau, z.B. ein NS4-CR SSD, die sind bis auf die Preamp sehr nah dran an den klassischen Ami-Modellen.
Sind richtig gut, aber auch schwerer weil Ahorn.
Wird mitlerweile schwehr fĂŒr den Preis. FĂŒr 5-6 Jahren waren auch noch mehr im Angebot. Aktuell sehe ich nur noch hin und wieder welche aus den 90ern. Ein Euro ab 2010 ist selten fĂŒr unter 1,7K gebraucht zu bekommen.
Tendenziell richtig, ich weiss nicht ob es mit dem Alter zusammenhÀngt, aber die Preise bei den neuen ziehen an und so auch wahrscheinlich bei den gebrauchten.
Aber ich hab Ende letzten Jahres noch einen fĂŒr 13 bekommen. Aber der kam a) aus Frankreich und b) hatte der ein paar Battlescars.
 
small stone

small stone

Active Member
Habe mich eben nochmal intensiv mit den Bartolini pickups beschĂ€ftigt, die könnten fĂŒr mich genau richtig sein...
Falls ich mir den bestelle wird natĂŒrlich direkt ein foto hier geposted!
 
Noble

Noble

Stechrochendomestizierer
Tendenziell richtig, ich weiss nicht ob es mit dem Alter zusammenhÀngt, aber die Preise bei den neuen ziehen an und so auch wahrscheinlich bei den gebrauchten.
Aber ich hab Ende letzten Jahres noch einen fĂŒr 13 bekommen. Aber der kam a) aus Frankreich und b) hatte der ein paar Battlescars.

Meiner sollte neu 1900 kosten und ich hab ihn wegen einer sale Aktion fĂŒr 1700 bekommen. Kam dann aber mit defekter Tone Pump, die dann aber ĂŒber Garantie repariert wurde...so kann mans auch machen.
Das waren noch die Preise im Jahr 2017. Bin sehr froh da zugeschlagen zu haben. Das einzige was mich manchmal nervt ist immernoch die Tone Pump...aber die kommt im Laufe des Jahres entgĂŒltig raus. Ist fest eingeplant.

Wo wir grade beim Thema sind: weiß jemand noch, ob man bei den Euros fĂŒr die EMG BTS Potis bohren muss?
 
3-Diddy

3-Diddy

Spector-JĂŒnger
Wo wir grade beim Thema sind: weiß jemand noch, ob man bei den Euros fĂŒr die EMG BTS Potis bohren muss?
Nö BTS passen. Die gibt es aber meist mit glatter Achse. Gibt auch oder gab auch Versionen mit ner geriffelten Achse, was besser fĂŒr die Push-On-Knobs des Euros ist.
Und um das zu vervollstĂ€ndigen (und Darkglass gerne einige Leute haben): fĂŒr Darkglass‘ Tone Capsule muss man minimal aufbohren.
 
small stone

small stone

Active Member
Hi nochmal, ich wollte mich fĂŒr die RĂŒckmeldungen bedanken, die mich zusĂ€tzlich bestĂ€rkt haben, mir den Spector zu bestellen den ich mir ausgeguckt hatte. Um es kurz zu machen, ich bin völlig begeistert, der war mehr oder weniger spielbereit von der Saitenlage, einzig und allein eine neue Batterie musste ich neu reinmachen. Geiles SpielgefĂŒhl und ebensolcher Sound. VertrĂ€gt sich wunderbar mit meinem Envelope Filter, bis jetzt hatte ich die Erfahrung gemacht, dass aktive BĂ€sse sich da nicht so gut mit vertragen. wiegt keine 3,7 Kilo, optisch hĂ€tte das rötliche mehr zur Geltung kommen können, auf den Fotos kommt das noch weniger rĂŒber. Aber mir gefĂ€llt der sehr gut und der bleibt definitiv. Ein Foto mit meinen anderen SchĂ€tzen zeigt, dass sie ihren Artgenossen schon wohlwollend bei sich aufgenommen haben...
 

AnhÀnge

  • 20210127_124255.jpg
    20210127_124255.jpg
    140,1 KB · Aufrufe: 32
  • 20210127_124416.jpg
    20210127_124416.jpg
    108 KB · Aufrufe: 32
  • 20210127_125018.jpg
    20210127_125018.jpg
    173,8 KB · Aufrufe: 33
Xestaro

Xestaro

Well-Known Member
Hi nochmal, ich wollte mich fĂŒr die RĂŒckmeldungen bedanken, die mich zusĂ€tzlich bestĂ€rkt haben, mir den Spector zu bestellen den ich mir ausgeguckt hatte. Um es kurz zu machen, ich bin völlig begeistert, der war mehr oder weniger spielbereit von der Saitenlage, einzig und allein eine neue Batterie musste ich neu reinmachen. Geiles SpielgefĂŒhl und ebensolcher Sound. VertrĂ€gt sich wunderbar mit meinem Envelope Filter, bis jetzt hatte ich die Erfahrung gemacht, dass aktive BĂ€sse sich da nicht so gut mit vertragen. wiegt keine 3,7 Kilo, optisch hĂ€tte das rötliche mehr zur Geltung kommen können, auf den Fotos kommt das noch weniger rĂŒber. Aber mir gefĂ€llt der sehr gut und der bleibt definitiv. Ein Foto mit meinen anderen SchĂ€tzen zeigt, dass sie ihren Artgenossen schon wohlwollend bei sich aufgenommen haben...
Immer wieder schön wenn jemand zufrieden und happy mit seinem neuen Instrument ist :-)
 
Alex84

Alex84

Active Member
Jeder New Spector Day ist ein guter Day! :D
Oder so Ă€hnlich. Herzlichen GlĂŒckwunsch.
Die Bartolinis finde ich ja interessant. Nicht jeder in der Spector-Welt mag sie. Aber ich bin eh immer der Anti-typisch-Spector-Junge. Mir geallen 5-strings mit 34"-Mensur, mir gefĂ€llt die TonePump nicht so gut, mir gefallen EMG HZ-Tonabnehmer, ich finde Überblendregler nicht per se besser als 2xVol... Von daher wĂŒrden mich die Barts schon mal reizen.
-Alex
 
small stone

small stone

Active Member
Danke, die EMG s wĂŒrden mir bestimmt auch gefallen, mit den Bartolinis passt es fĂŒr mich, vor allem dass sich alles mit den EffektgerĂ€ten gut vertrĂ€gt ist cool, da war ich etwas skeptisch vorher. Das ist jetzt der erste Bass, bei dem rein gar nichts nachtrĂ€glich eingestellt werden musste, mit einer ungewöhnlich niedrigen Saitenlage ohne schnarren..:-)
 
3-Diddy

3-Diddy

Spector-JĂŒnger
Jeder New Spector Day ist ein guter Day! :D
Oder so Ă€hnlich. Herzlichen GlĂŒckwunsch.
Die Bartolinis finde ich ja interessant. Nicht jeder in der Spector-Welt mag sie. Aber ich bin eh immer der Anti-typisch-Spector-Junge. Mir geallen 5-strings mit 34"-Mensur, mir gefĂ€llt die TonePump nicht so gut, mir gefallen EMG HZ-Tonabnehmer, ich finde Überblendregler nicht per se besser als 2xVol... Von daher wĂŒrden mich die Barts schon mal reizen.
-Alex
Bau ich dir beim nÀchsten Treff ein ;-)
Danke, die EMG s wĂŒrden mir bestimmt auch gefallen, mit den Bartolinis passt es fĂŒr mich, vor allem dass sich alles mit den EffektgerĂ€ten gut vertrĂ€gt ist cool, da war ich etwas skeptisch vorher. Das ist jetzt der erste Bass, bei dem rein gar nichts nachtrĂ€glich eingestellt werden musste, mit einer ungewöhnlich niedrigen Saitenlage ohne schnarren..:-)
Ja sauber. Ist schön wenn der neue auf Anhieb fluppt. Viel Spaß damit, sieht nach einer tollen „Familie“ aus!
 
win311

win311

Ich bin Bassist, was sind deine SuperkrÀfte?
Nabend,

ich habe heute auch meinen ersten Spector bekommen, es ist ein Euro ReBop 4 DLX in Amber Gloss...
...habe den jetzt den ganzen Abend gespielt - astrein.
Der Gurt stört mich im Moment noch ein bisschen weil der immer am Arm schubbert, kann ich aber mit leben.

Der Hals erinnert mich stark an meinen MusicMan Sterling, string spacing und Dicke passen. Bin direkt gut mit dem Teil klar gekommen. Mir gefÀllt die TonePump wirklich gut und der Klang des Instruments ist genial. Er wiegt 3,7kg was auch sehr sehr angenehm ist.

Klasse finde ich wie gut man den Ton mit der Anschlagposition verÀndern kann. Das ist definitiv ein sehr sehr gutes Instrument :love:

Spector002 (2).jpg
 
Alex84

Alex84

Active Member
ich habe heute auch meinen ersten Spector bekommen, es ist ein Euro ReBop 4 DLX in Amber Gloss...
...habe den jetzt den ganzen Abend gespielt - astrein.
Dann auch dir herzlichen GlĂŒckwunsch. Die ReBops sind deutlich besser als ihr Ruf hĂ€ufig ist und auch deutlich besser als ihr seltsamer Name. Das Gewicht ist meist richtig fein und der Sound auch, wenn man halt nicht auf einen durchgehenden Hals besteht.
-Alex
 

Similar threads

 

Oben Unten