Traveler Bass?

Folkomotive

Active Member
Bassix
ß13.646
Hi,

nachdem ich grad wieder richtig angefixt bin UND bald in Urlaub geh, wollte ich mich mal prinzipiell über Reisebässe informieren.

Anforderungen natürlich kompakt, einfach aufgebaut usw.
Sollte aber einigermaßen übertragbar sein auf die Bässe daheim, also Mensur nicht kürzer als 32".

Habe beim suchen nun [ur=[URL]http://www.thomann.de/de/traveler_guitars_traveler_bass_4_string_black.htm]diesen[/URL] Bass[/url] gefunden.

Besonders interessant: Er hat einen Köpfhörerausgang UND einen Aux-In. Für mich wäre das optimal, sonst müsste ich mir nämlich noch ein Interface besorgen und/oder einen Amp mitschleppen.
Wenn ich damit alles erschlagen könnte.


Aber: natürlich sollte der Bass auch spielbar sein. Die Marke hab ich bisher nie gesehen oder gehört.

Hat den mal jemand in der Hand gehabt?
 

Stratus

Active Member
Bassix
ß6.058

Folkomotive

Active Member
Bassix
ß13.646
Ihr seid super, danke!

Den ersten Link hatte ich über die Forensuche nicht gefunden. Ich les es mir mal durch. Scheint ja eine feine Sache zu sein.
Beim nächsten Urlaub nehm ich den Bass mit, Kopfhörer, Laptop und meinen GK MB 200, über den ich dann Aux-In schleifen will.
 

Catfish

Hauptsache es mumpft
Bassix
ß98.468
Warum nicht einen normalen Shortscale ? Da könnte ich den Harley Benton Preci ins Feld schicken. Habe den mit in den Urlaub genommen . Und wenn du keine Combo mitnehmen kannst oder möchtest könnte ich zu einem Behringer V Amp raten. Den bekommt man schon sehr günstig gebraucht. Das ganze über einen Kopfhörer funktioniert super. Sehr gut kommen Fender Flats auf den Bass.
 
Oben Unten