Vintage Fenderbässe in der Bucht.....

Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Wenn sie echt sind, stellt sich die Frage, warum sie so aussehen, wie sie aussehen. Wahrscheinlich hat noch nie jemand damit gespielt. Und wenn, warum nicht? [ooo]

 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: Nymi

Wenn sie echt sind, stellt sich die Frage, warum sie so aussehen, wie sie aussehen. Wahrscheinlich hat noch nie jemand damit gespielt. Und wenn, warum nicht? [ooo]
Ja, da werfen sich so einige Fragen auf. Trotzdem faszinierend. oder?

Buuummm,
Paul
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Gab es 1960 schon Precis mit Palisander-Griffbrett?
Ich dachte, die kamen erst zum 62er Jahrgang, lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Schöne Instrumente zu Sammlerpreisen - nicht meine Welt.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Level7

Da hatte wer ne Glaskugel...
Es gibt Leute, die gehen einfach sehr pedantisch mit ihren Instrumenten um.
Ein guter freund von mir hat sich 1991 eine Fender Strat gekauft - und die sieht bis auf ein paar minimalste Pickguardkratzer aus wie gerade gekauft.

Könnte mir nicht passieren[:D].
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß70.946
yo die sind echt. wahnsinn. der preci hat noch das palisander slapboard. alle details stimmen.
die müssen irgendwo sauber eingelagert gewesen sein.
@mudskipper: ich glaube palisandergriffbrette beim preci gabs schon ab 1958 - weiss es aber nicht 100%ig

wenn die noch die alten werkssaiten drauf haben, wärs echt der hammer...
 
Zuletzt bearbeitet:
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß70.946
hahaha! die frage eines users wegen des jazz basses:

Q: Was this Bass reconditioned or refinished?

A: If you have to ask... It means this bass is not for you...

[;-)]
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz
@mudskipper: ich glaube palisandergriffbrette beim preci gabs schon ab 1958 - weiss es aber nicht 100%ig
Ah okay, hatte sowas ab 1961-62 im Kopf, aber in der pre CBS Ära wurde ja auch schon mit Custom-Optionen gearbeitet.
Ich glaube ich brauch mal das große Fender-Buch, aber anderes Thema.

Klingt vielleicht bescheuert, aber bei derart cleanen original alten Instrumenten fehlt mir das abgeschrabbelte, das Leben, das am und um das Instrument herum passiert ist.
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Gab es 1960 schon Precis mit Palisander-Griffbrett?
Ich dachte, die kamen erst zum 62er Jahrgang, lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Schöne Instrumente zu Sammlerpreisen - nicht meine Welt.
Nach allem was ich über Fender Historie weiß, gab es die Precis auch 1960 mit Palisander Griffbrett. Aber hier gibt es ja Spezialisten, die sowas sicher wissen.

Für die Kohle würde mir die auch niemals kaufen, selbst wenn ich könnte.[:D]
Instrumente die nicht gespielt werden, klingen auch nicht.
Dann schon eher was aus dem Fender Custom Shop.
Da hab ich schon einige sehr geile Teile in der Hand gehabt die ihr Geld auch wert waren.....
Mehr als, sagen wir mal 4-5000€ maximal darf ein E-Bass meiner Meinung nach nicht kosten. Bin halt auch Spieler und kein Sammler.

Buuuummm,
Paul
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Paulito

Dann schon eher was aus dem Fender Custom Shop.
Genau sowas hatte ich mir zum 40. vorgenommen.

Andere kaufen sich dann nen Roadster, ein gutes Mountainbike oder watt weiß ich - ich denke ein kleiner CS Bass reicht mir dann völlig[:D].
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Zitat:Original erstellt von: Paulito

Dann schon eher was aus dem Fender Custom Shop.
Genau sowas hatte ich mir zum 40. vorgenommen.

Andere kaufen sich dann nen Roadster, ein gutes Mountainbike oder watt weiß ich - ich denke ein kleiner CS Bass reicht mir dann völlig[:D].
Ja, ein richtig guter JB und Preci fehlen mir dringend. Da hab ich einfach permanent GAS. Irgendwann kommen die auch wieder ins Haus. Aber erst mal brauch ich dieses Jahr ein neues Auto, leider.[:-(]

Buuummmm,
Paul
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß70.946
hier haben wir dann ein bässchen mit etwas mehr leben (mojo) [:D]

http://www.ebay.com/itm/1957-Fender-Precision-Bass-Custom-Color-1-owner-/160720665785

auch nicht preiswert, aber den könnte man wenigstens spielen ohne permanent schiss zu haben, irgendwo anzuecken..

ich muss auch sagen, dass man zum glücklichsein nicht unbedingt ein echtes vintage schätzkebn braucht.
es ist zwar schön einen zu haben, aber der custom shop baut mittlerweile wirklich teile, die den sound und das feeling rüber bringen.
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Die Bässe wurden auch im Fenderforum schon diskutiert....nicht schlecht, aber die Preise....way out of my range [;-)]

Und Palisander kam 1959 bei Fender.....zuerst noch mit Gold-Anodized-PG und in 2TSB, dann mit Gold-Anodized-PG und 3TSB und dann ab 60 mit Tort....

Handelt sich wohl um einen der ersten seiner Art....
 
Zuletzt bearbeitet:
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Paulito
Aber erst mal brauch ich dieses Jahr ein neues Auto, leider.[:-(]
So ging es mir letztes jahr, doof[**/] - wobei ne neue Karre auch was Feines ist.

@Hozzy.

gab es die denn parallel zu den Maples, oder wurde direkt ganz auf Palisander umgestellt. Ich meine. ich hätte mal einen original 1959(oder 60er?)er gesehen, mit der Kombi Maple/two tone+tort(was ich persönlich sehr nice finde[:-P])
 
Zuletzt bearbeitet:
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz

hier haben wir dann ein bässchen mit etwas mehr leben (mojo) [:D]

http://www.ebay.com/itm/1957-Fender-Precision-Bass-Custom-Color-1-owner-/160720665785

auch nicht preiswert, aber den könnte man wenigstens spielen ohne permanent schiss zu haben, irgendwo anzuecken..

ich muss auch sagen, dass man zum glücklichsein nicht unbedingt ein echtes vintage schätzkebn braucht.
es ist zwar schön einen zu haben, aber der custom shop baut mittlerweile wirklich teile, die den sound und das feeling rüber bringen.
Uuuuh, der ist ja mal lecker! Macht einfach Spaß, sich die alten Dinger anzuschauen......
Ja, die CS Teile machen einfach viel mehr Sinn......

Buuummm,
Paul
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

So ging es mir letztes jahr, doof[**/] - wobei ne neue Karre auch was Feines ist.
Na ja, es wird wohl ein neuer gebrauchter werden.
Bin überhaupt kein Autofan, aber die Dinger sind so wahnsinnig praktisch.......[;-)]

Buuummm,
Paul
 
Cadfael

Cadfael

Waschbär
Beim Sunburst Jazz Bass 1962
gefällt mir die Halstasche überhaupt nicht!

Erstmal sah die "Nicht-Lackierung" durch die Aufhängung anders aus.
Zudem ist das Shim in der Halstasche falsch?! Fender nutze eigentlich andere Shim. Da lege ich aber nicht meine Hand für ins Feuer wie das 1962 war. Für einen 1966er wäre der Shim definitv falsch.

Das Veneer Fingerboard wurde Mitte 1962 eingeführt. Das könnte zu SEP 1962 passen. Die "7" stimmt - da Jazz Bass.
War das einer der ersten VVT Jazz Bässe 1962??? Leider ist kein Datum auf den Potis zu erkennen. Potis uns Kondensator könnten aber in die Zeit passen ...

Auch beim 1960 Precision Bass
gefällt mir die Halstasche überhaupt nicht!
Gleiches gilt für den Rotton in der Mitte. Der beschreibt am E-Fach ja einen Bogen - und normalerweise ist die Rundung unten nicht so ausgeprägt. Allerdings würde ich micht da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Das kann stimmen! Aber die Lacjierung der Halstasche ist mindestens "sehr ungewöhnlich" ...

Die Beschriftung der Potis kann ich nicht lesen. Der Kondensator passt allerdings 100% zu einem 1960 Precision. Das ist schon fast eine 1:1 Kopie einer anderen Precision Verdrahtung. Mag aber sein, dass die gleiche Person das Pickguard verlötet hat!

Die Form des Griffbretts passt auf jeden Fall zu 1960.

Wegen der Halstaschenlackierungen würde ich auf jeden Fall keinen dieser beiden Bässe kaufen. Auch wenn die Bässe echt sind, weicht mir die Lackierung zu sehr von dem ab, was ich als "typisch Fender" kenne.
Damit will ich nicht sagen, dass es Fälschungen sein müssen!

Selbst mein "Wissen" reicht aber nicht aus, um darin echte Fender zu sehen ...

Gruß
Andreas
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Paulito

Na ja, es wird wohl ein neuer gebrauchter werden.
Bin überhaupt kein Autofan, aber die Dinger sind so wahnsinnig praktisch.......[;-)]
Um Jottes willen keinen Neuwagen, aber erst mal ein paar jahren ohne große Mucken weiterkommen hat schon was[:D].

der Weiße oben erinnert mich übrigens sehr an einen Nashguitars Preci, den ich mal anspielen durfte - absolut geiles teil; fast die gleiche Optik aber bezahlbar.
Okay, steht kein Fender drauf[:D].
Eigentlich finde ich auch künstliches relic kitschig, aber trotzdem mag ich es irgendwie...bin da zwiegespalten
 
 

Oben Unten