Warwick EMP vs. Elixir vs. ???

Davros

Member
Bassix
ß1.312
Hallo zusammen,

ich bin mal wieder auf der Suche nach Saiten für meinen Bongo 6. Ich schwitze sehr stark und hab aggressiven Handschweiß deshalb kommen für mich nur beschichtete Saiten in Frage. Ein unbeschichteter Satz hält im durchschnitt 6 Spielstunden.

Spiele jetzt die Elixir Nickel aber mir fehlt der Biss der Stahlsaiten schon sehr. Jetzt hätte ich den Warwick EMP Satz gesehen aber bin mir sehr unsicher.

Über Erfahrungen/Vorschläge würde ich mich sehr freuen.

Grüße
 

Paulito

Well-Known Member
Hallo,

die Elixir sind die einzigen Saiten, die effektiv beschichtet sind.

Alle anderen, DR und auch die EMP's haben nur eine Beschichtung um den Saitendraht selber.
D.h. sie werden letztendlich genau so schnell alt wie unbeschichtete.

Die Beschichtung der Eilxir Saiten ist ein hauchdünner Schlauch um die komplette Saite.
Deshalb halte sie auch so lange, weil kein Dreck zw. die Wicklungen kommt.

So weit ich weiß, hat Elixir ein Patent auf diese Art der Beschichtung.
Deshalb gibt es das nur bei deren Saiten.
Schade eigentlich.....

Edit:
Den Amtlichen Stainless Steel Sound gibt es nur mit unbeschichteten Saiten.
Leider.

Buuuuuummmmm,
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß19.559
Hatte früher auch das Problem mit extremen Hand-Schweiss und konnte einen Satz auch mal in 2 Stunden tot spielen (aber mausetot...). Zum Glück habe ich das Problem seit ca. 10 Jahren gar nicht mehr, achte aber dennoch auf einen guten Sound bei langer Haltbarkeit. Wie Paulito sagt, halten die Elixir Saiten wirklich schon sehr lange, haben aber irgendwie andere Höhen, als unbeschichtete Saiten. Ich fand bei den allerersten Elixirs zudem das Spielgefühl irgendwie seltsam, allerdings sind die aktuellen Saiten mit den Jahren dann schon viel besser geworden. Ansonsten habe ich alles mögliche an beschichtetet Saiten ausprobiert, die farbbeschichteten von DR, die EMPs, D'Addario EXP, diese kupferfarbenen von GHS uns auch ein paar coated Strings von Olympia (Korea). Haben alle nicht viel getaugt, da die Haltbarkeit nicht wirklich gut und zudem der Sound meist viel schlechter war, als die von unbehandelten Saiten. Und dann habe ich sie dann doch gefunden - eine Saite die lange hält und mir soundlich top gefällt: Gallio Strings pro coated. Die halten fast so lange wie die Elixir, spielen sich aber angenehmer und klingen für mich eindeutig besser. Ja - es sind Nickel -Teile, aber die haben aber dennoch schöne silbrige Höhen und klingen transparent und sind extrem ausgewogen. Für mich passt das halt und ich kann ein Antesten empfehlen, auch wenn die Saiten nicht billig sind.
 

Paulito

Well-Known Member
Gallio Strings pro coated. Die halten fast so lange wie die Elixir, spielen sich aber angenehmer und klingen für mich eindeutig besser. Ja - es sind Nickel -Teile, aber die haben aber dennoch schöne silbrige Höhen und klingen transparent und sind extrem ausgewogen. Für mich passt das halt und ich kann ein Antesten empfehlen, auch wenn die Saiten nicht billig sind.
Guter Tip! Die werde ich mal probieren.

Buuuuummmmm,
Paul
 

Davros

Member
Bassix
ß1.312
Danke für die Antworten!

Bei den Elixir hatte ich auch das Gefühl dass sie irgendwie andere Höhen haben. Anfangs hat es mich nicht so gestört aber jetzt wo ich schon länger zu Elixir Saiten greife stört's mich doch irgendwie.

Die Gallio Strings hören sich schonmal gut an aber kann es sein das du "Galli" meinst? Zu Gallio hab ich nämlich nix gefunden aber Galli Strings kommen aus Italien und haben die Pro Coated Saiten im Sortiment. Und preislich sind die auch nicht wirklich weit von Elixir entfernt.

Edit: @Tomfisch wo bestellst du Saiten wenn ich fragen darf? Wollte mich auf der Herstellerseite registrieren für den Shop aber bekomme immer eine Browserfehlermeldung

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß19.559
Dicke Bassistenfinger und Tablet-Tastaturen...dazu manchmal ne unsinnige Rechtschreibprüfung in den Geräten stellen für mich oft ein Problem dar :IIDu hast Recht: Galli meinte ich auch.

Ich schaue immer, dass bei Schneidermusik.de welche im Angebot sind. Derzeit haben die leider nix da von den Procoated...
 

Davros

Member
Bassix
ß1.312
Danke für den Tipp aber ich hab echt schon viel versucht. AHC 30, Händewaschen, Puder...

Hab ich aber schon seit der Pubertät und seit einem Jahr schmier ich mir Antihydral auf die Hände. Die Handflächen sehen dann zwar nicht schön aus aber ich kann zumindest anderen Leuten gelegentlich auch mal die Hand geben.

Für unbeschichtete Saiten reichts aber leider immer noch nicht :-/
 

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß19.559
Wenn du aggressiven Handscheiss hast, dann probier mal direkt vor dem Spielen die Hände mit Seife zu waschen. Das hilft in der Regel sehr
Das ist schon mal ne Pflichtaufgabe, denn oft hängen an den Kabeln und vom Aufbau noch rechlich Schmutz in den Fingern. Was ich noch mache: Ich wische nach dem Set die Saiten kurz mit alkohol-Tupfern ab. Einmal kurz drumherumwickeln um jede einzelne Saite, einmal rauf und runter und gut ist. Wie ich den Schweißfluß erfolgreich bekämft habe weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Hatte damals alles Mögliche probiert, beim Hautrarzt gewesen, irgendwelche täglichen Bäder in Eichenrindensud etc... Als nix geholfen hat, hatte ich mich damit abgefunden. Und irgendwann nach 2,3 Jahren habe ich gemerkt, dass ich gar nicht mehr groß schwitze. Da war ich dann so Anfang 30. Keine Ahnung ob es auch ein Kopfproblem war oder es etwas mit dem Älterwerden und körperlichen Umstellungen zu tun hat.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
wäre vielleicht billiger als der saitenverschleiß gewesen, falls es denn geholfen hätte.

eigenurinbehandlung der hände?
soll ja bei schweißfüßen, in form von fußbädern, helfen. tolle vorstellung, aber wenns schee macht. kosten=null, da selbstversorger. :D
 

Davros

Member
Bassix
ß1.312
Ich nicht weils die leider nicht für 6 Saiter gibt. Ich mag Ernie Ball aber nicht wirklich weil ich die Preise wirklich unverschämt finde. Die Kosten bei uns in € das gleiche wie in den USA in Dollar. Und mein letzter Stand war das mir etliche Händler per Email folgendes gesagt haben:

"Ernie Ball Products are only available for shipment to addresses in the United States, US Territories & Possessions, and APO FPO Destinations. Thank you for your understanding."

Bei den Instrumenten übrigens ebenso...

Auch übel wenn ein Stingray neu hier >1800€ geht und in den USA das selbe nur in Dollar
 

Dr.Gore

G-strings are for strippers
Bassix
ß16.051
:O! okay... hatte ich so garnicht auf dem Schirm. Das ist natürlich eine krasse preispolitik.
Leider finde ich aktuell die EB Saiten ziemlich gut :-/
 
Oben Unten